Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Gesundheit und Livestile alles über gutes Leben!

Quelle_Oberbergkliniken

Traumatisiert durch den Terror

Die seelischen Folgen der Anschläge von Paris

Paris hat alles verändert – das gilt besonders für die Angehörigen der Toten, für die Verletzten, die Helfenden und Zeugen der Terroranschläge vom 13. November. Viele Menschen haben durch die Anschläge und ihre Folgen eine Situation erlebt, die niemand durchleben sollte – und ein Trauma erlitten. Was ihnen helfen kann, erklärt Christoph Middendorf, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin.

Berlin, 20.11.2015 – Menschen verfügen über erstaunliche Selbstheilungskräfte, um mit traumatischen Erfahrungen umgehen zu können. „Bei zu intensiven Erlebnissen, die mit massiver Ohnmacht und existenzieller Bedrohung einhergehen, kann es allerdings zu Traumafolgestörungen kommen“, sagt Christoph Middendorf, medizinischer Geschäftsführer der Oberbergkliniken. Die Anschläge von Paris waren ein Erlebnis von solcher Intensität. Der Verlust von Angehörigen und Freunden, die grauenvollen Bilder sowie die Geräusche und Emotionen am Ort des Geschehens können die menschliche Seele so tief erschüttern, dass sie sich nur schwer davon erholt.

Weiterlesen

Johanniter/Nils Walter

Erkältungszeit: So kommen Sie gesund durch den Herbst

Die Johanniter raten: Häufiges Händewaschen schützt vor Ansteckung

Pünktlich mit den ersten kalt-regnerischen Herbsttagen beginnt die Erkältungszeit. Im Büro, in der Schule oder in Bus und Bahn schniefen, husten und niesen die Erkrankten. Erwachsene Menschen erwischt der grippale Infekt durchschnittlich zwei bis vier Mal pro Jahr, Kleinkinder sogar bis zu zehn Mal. Eine Garantie, schnupfenfrei durch Herbst und Winter zu kommen, gibt es nicht, doch wer sich an einige einfache Hygieneregeln hält, steigert seine Chancen beträchtlich.

"Regelmäßiges gründliches Händewaschen mit Seife ist das A und O", rät Dr. Harald Genzwürker, Landesarzt der Johanniter in Baden-Württemberg. "Das gilt vor allem, wenn man unter Menschen war und zum Beispiel Türklinken, Treppengeländer, Fahrstuhlknöpfe oder Haltegriffe im öffentlichen Nahverkehr angefasst hat. Wichtig ist auch, sich nicht die Augen zu reiben oder Mund und Nase zu berühren, denn sonst können Erkältungsviren und andere Erreger über die Schleimhäute in den Körper eindringen.

Weiterlesen

„Blutzucker-Bingo“ am Weltdiabetestag

Dietrich Monstadt ist Schirmherr der Kampagne „Deutschland misst!“

„Deutschland misst!“ - so lautet die diesjährige nationale Aufklärungs- und Präventionskampagne zum Weltdiabetestag 2015. Das Besondere an dieser Kampagne ist, dass diese sich nicht nur an bereits Betroffene richtet. So sind besonders auch Menschen ohne Diabetes angesprochen, aber auch all jene, bei denen die Erkrankung noch nicht diagnostiziert wurde, jedoch aus unterschiedlichsten Gründen sehr wahrscheinlich ist.

Bastian Hauck, Initiator der Aktion, zeigt sich sehr erfreut darüber, den CDU-Gesundheitspolitiker Dietrich Monstadt als Gesicht dieser Kampagne gewonnen zu haben: „Herr Monstadt ist einer der engagiertesten Politiker in diesem Bereich. Das wir ihn als Schirmherr für diese Kampagne gewinnen konnte, zeigt, dass der Politik die Ernsthaftigkeit und Tragweite der Erkrankung zunehmend bewusst ist.“

Weiterlesen

Kleiderstiftung unterstützt deutschlandweit Flüchtlingsinitiativen

 

Helmstedt, 09.11.2015 – Die Spendenbereitschaft der Deutschen ist groß, vor allem in der Vorweihnachtszeit. Häufig wird beim Spenden allerdings nur an Geldspenden gedacht. Sachspenden sind nicht minder wichtig – vor allem jetzt, zur Unterstützung Geflüchteter. Die Deutsche Kleiderstiftung sammelt als gemeinnützige Organisation gebrauchte Textilien und Schuhe für Hilfsprojekte im In- und Ausland.

„Solche Anfragen können wir in der Regel innerhalb einer Woche bedienen“, sagt Ulrich Müller, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen Kleiderstiftung. „Die gezielte Zusammenstellung von benötigten Spenden ist unsere Stärke.“ Die Basis dafür bilde die jahrelange logistische Erfahrung der Deutschen Kleiderstiftung. Aktuell werden besonders dreiteilige Bettwäschegarnituren und Schuhe in kleinen Größen für Damen und Herren sowie Kinderschuhe benötigt.

Weiterlesen

rakete sceene
Aug 09, 2017 16406

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 53670

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 12296

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.