Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

DIE FAMILIENUNTERNEHMER : Wirtschaft als Pflichtfach an NRW-Schulen

 Yvonne Gebauer, Thomas Rick

Landesvorsitzender Thomas Rick bei der Schulministerin Yvonne Gebauer

Im NRW-Koalitionsvertrag heißt es im ersten Kapitel (Seite 11): „Ökonomische Bildung ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Allgemeinbildung. Christdemokraten und Freie Demokraten werden daher an allen weiterführenden Schulen das Schulfach Wirtschaft etablieren, in dem unter anderem Kenntnisse unserer Wirtschaftsordnung ebenso wie Aspekte der Verbraucherbildung vermittelt werden. Zur Ausgestaltung werden wir auf bereits bestehende Erfahrungen aus Nordrhein-Westfalen wie auch aus anderen Bundesländern zurückgreifen und schulische, außerschulische sowie wissenschaftliche Expertise einbinden.“ Doch wie steht’s mit der Umsetzung?

Jetzt traf Thomas Rick, Landesvorsitzender von DIE FAMILIENUNTERNEHMER in NRW, der auch die im Herbst 2015 gegründete Bildungskommission des Verbandes leitet, Schulministerin Yvonne Gebauer im Ministerium für Schule und Bildung in Düsseldorf, um über Bildungspolitik allgemein, den Zustand an den Schulen in NRW und über die Umsetzung von Wirtschaft als Schulfach zu sprechen.

Einig war man sich, dass es im Bereich der Schulbildung nur eine Parole geben kann: Besser werden! Einig war man sich auch, dass es eine Vielzahl von Problemen gibt, die möglichst schnell angepackt und auf Lösungswege gebracht werden müssen. Dazu gehören die Bekämpfung des Unterrichtsausfalls, also die Verbesserung der Lehrerversorgung, die Herausforderungen der Integration, die Umsteuerung der Inklusion, die Rückkehr zu G9, die Verbesserung der Kernkompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen sowie die umfassende bauliche Modernisierung der Schulen.

Bezüglich der Umsetzung von „Wirtschaft als Schulfach“ schlug der Düsseldorfer Familienunternehmer den Aufbau eines Lehramtsstudiums an mehreren Universitätsstandorten vor. Zudem bot er Unterstützung bei der Projektidee der Universität Siegen an, die in enger Zusammenarbeit mit Lehrkräften ein elektronisches Schulbuch für das Fach Wirtschaft konzipieren und erproben wollen.

Die Schulministerin betonte in diesem Zusammenhang, dass inhaltlich Arbeitnehmer-, Arbeitgeber- sowie Verbraucherinteressen ausgewogen zu vermitteln seien. Dem widersprach Rick nicht. Der zweifache Familienvater erwiderte: „Unsere soziale Marktwirtschaft ist auf mündige, eigenständig denkende Bürger angewiesen, die in der Lage sind, Informationen einzuordnen und zu bewerten, um selbstbestimmt Entscheidungen zu treffen.“

Bereits während der letzten schwarz-gelben Koalition in NRW (2005 bis 2010) gab es einen Modellversuch mit dem Fach Wirtschaft an Realschulen. Die NRW-Pilotphase, an der sich über 70 Realschulen beteiligten, stieß bei Schülern, Eltern, Lehrern und Lehrerverbänden auf ungewöhnlich positive Resonanz. Trotz dieser Rückmeldungen führte die Rot-Grüne-Landesregierung das Fach nicht ein. Das soll sich nun ändern. In einem ersten Schritt sollen die ökonomischen Kompetenzen in den vorhandenen Schulfächern an den verschiedenen Schulformen ausgeschärft werden, bevor es in einem zweiten Schritt zu einem eigenständigen Fach Wirtschaft kommt. Diese Zweistufigkeit ist erforderlich, um durch die Einrichtung eines eigenen Lehramts die ökonomische Bildung mit all ihren Facetten auf ein solides Fundament zu stellen.

Das Gespräch schloss mit der Zusage der Ministerin an der geplanten Bildungsveranstaltung von DIE FAMILIENUNTERNEHMER teilzunehmen.

DIE FAMILIENUNTERNEHMER folgen als politische Interessenvertretung der Familienunternehmer den Werten Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung. Die rund 6.000 Mitgliedsunternehmen erwirtschaften einen Jahresumsatz von ca. 460 Mrd. Euro (Vgl. BIP Deutschland: rund 3.025 Mrd. Euro). Über 90 Prozent der Unternehmen in Deutschland sind eigentümergeführte Familienunternehmen.

Tags: Arbeitswelt

Kommentare powered by CComment

Zehn Jahre Trauerseminare im Kloster Hegne

Feb 12, 2018
Trauerseminar
Singen/Hegne. Als im Jahr 2007 das erste Trauerseminar im Kloster Hegne Rahmen durchgeführt wurde, waren die Hegner Kreuzschwestern schon lange eine Anlaufstelle für trauernde Menschen. Immer wieder…

Erfolgreicher Auftakt zur „Waldputzete“ im Hochschwarzwald

Mär 23, 2018
Waldweg
Jedes Frühjahr machen sich in den Gemeinden des Hochschwarzwaldes mehr als 1.000 Freiwillige auf, um die Wälder von Müll zu befreien. In diesem Jahr unterstützen erstmals der Naturpark…

Fachwissen und Branchennews per Kopfhörer

Mär 09, 2018
Prof. Dr. Christian Wache (links) und Prof. Dr. Renato Dambe (rechts) aus dem Studiengang Gesundheitsinformatik der Hochschule Konstanz haben im April 2016 den ersten eHealth-Podcast im deutschsprachigen Raum gestartet. Bald strahlen sie ihre 50. Sendung aus. Bild: HTWG/Oliver Hanser
Frech und informativ: Wie zwei Gesundheitsinformatik-Professoren mit ihrem eHealth-Podcast Erfolge feiern Tröge ist anders. Wer in den eHealth-Podcast von Prof. Dr. Renato Dambe und Prof. Dr.…

AUTO BILD KLASSIK: Rallyes starten im Mai und September

Jan 03, 2018
Bei der 7. Bodensee-Klassik 2018 genießen die Teilnehmer einen traumhaften Blick auf die Seen der Gegend | AUTO BILD KLASSIK
Hamburg, 3. Januar 2017 – Sie sind ein fester Termin im Kalender von Oldtimer-Fans: Die Bodensee-Klassik und die Hamburg-Berlin- Klassik – die schönsten Rallyes im Norden und Süden, ausgerichtet von…

Mit Icelandair Frühlingsgefühle im Central Park erleben

Apr 26, 2018
Seltjarnarnes in Sicht
Reykjavik, Island, 24. April 2018 – Die Planung einer kurzen Reise ist immer wieder spannend. Schließlich gibt es so viel zu entdecken! Klassische Städte Trips sind natürlich besonders gut geeignet,…

Kältehilfe für Obdachlose

Jan 16, 2018
Ulrich Müller von der Deutschen Kleiderstiftung
Kleiderstiftung sammelt Kleidung, Schlafsäcke und Schuhe Helmstedt - Mehr als 50.000 Menschen leben auf der Straße. Sie können sich in der Regel keine guterhaltene und wärmende Kleidung leisten.…

Geldvernichtungsmaschine: Beratung

Mär 01, 2018
Bildunterschrift: Lothar Grünewald, Geschäftsführer der Lean Search (Grünewald Consulting GmbH). Foto: Privat
Seit vielen Jahren wächst der deutsche Consulting-Markt ungebrochen und ist aktuell der drittgrößte Beratermarkt der Welt - nach den USA und Großbritannien. Der Umsatz im Consultingmarkt in…

Basel_videocity.bs special mit Videos von Tomas Eller

Apr 07, 2018
 ©videostills von Tomas Eller
Mit Tomas Eller (geboren 1975 in Meran, lebt in Wien) kann ein Ausnahmekünstler gewonnen werden, der die Auseinandersetzung mit Mathematikern, Physikern, Geologen oder Luft- und Raumfahrttechnikern…

Kurzkettige Fettsäuren als neue Hoffnung für Diabetiker

Mai 15, 2018
Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung analysiert Fettsäuren in Plasmaproben. Foto: Till Budde/DIFE
Neue Forschungsergebnisse sprechen dafür, dass sich das Mikrobiom im Darm durch eine ballaststoffreiche Ernährung oder die gezielte Zufuhr kurzkettiger Fettsäuren positiv beeinflussen lässt - und…

Next Kraftwerke verzeichnet starkes Portfoliowachstum in 2017

Jan 10, 2018
BU: Rund vier Gigawatt aus dem Virtuellen Kraftwerk Next Pool vermarkten die Stromhändler von Next Kraftwerke europaweit über den hauseigenen Trading Floor.
Das Virtuelle Kraftwerk Next Pool ist im Jahr 2017 insgesamt um 1,35 Gigawatt (GW) auf vier Gigawatt gewachsen. Dies ist eine Zunahme um 50 Prozent gegenüber dem Portfolio am Jahresende 2016. Damit…

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/139113_79713/hochrhein_3/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 171
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok