Skip to main content
Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Duomo, David und da Vinci: a&o Firenze Campo di Marte ab sofort buchbar
Auf Wunsch der Stadt Florenz, blieb die Fassade des ehemaligen Bürogebäudes aus den frühen 1960er Jahren erhalten – dank gründlichem Makeover erstrahlt das Gebäude in der Via Manelli wie neu. Zu Fuß bis zur zentralen Piazza del Duomo sind es nur 30 Minuten (Rendering: a&o Hostels)
  • 21. März 2024

Duomo, David und da Vinci: a&o Firenze Campo di Marte ab sofort buchbar

Von Dr. Petra Zahrt | a&o Hostels Gmbh & Co. KG

Eröffnung im Sommer

Berlin – Buongiorno, Benvenuti, Ciao: Im Sommer eröffnet das a&o Firenze Campo di Marte – nach Venedig die Nr. 2 in Italien und Haus Nr. 39 insgesamt der Berliner Budgetgruppe. Buchungen sind ab sofort auf www.aohostels.com möglich. Nach intensiver [Um-]Bauzeit präsentiert sich das ehemalige Verwaltungsgebäude jetzt erfrischend klar und modern. Highlight: Hinter der aus den 1960er Jahren stammenden Fassade, die erhalten und restauriert wurde, liegen nicht nur 120 Zimmer, sondern bietet auch ein großzügiger Innenhof Park-, Grün- und Relaxzonen für Gäste und die gesamte Nachbarschaft in der Via Mannelli 119.        

Zu jeder Jahreszeit spannend, überraschend, erlebenswert. Die Stadt am Arno, zwischen Meer und Apenninen, strahlt mit Ponte, Palazzi und Piazze und Kunst und Kultur der Renaissance. Firenze, Hauptstadt der Toskana, „ist ein Multitalent“, schwärmt a&o-Gründer Oliver Winter, „ob Citytripp, Stopover oder  Workation – die Stadt inspiriert, ist eine Ganzjahres-Destination, ein Erlebnis für Familien, Paare, Alleinreisende.“ Auch Schulklassen und Gruppen, die zu den Kerngästesegmenten von a&o gehören, werden den neuen Standort genießen: Gerade mit Blick auf sie wollen die Berliner reizvolle Ganzjahres-Angebote v.a. auch abseits der Hochreisezeiten machen.

Vom a&o zu Fuß zum Dom und Michelangelos David  

Gewohnt zentral, empfiehlt sich das a&o Firenze Campo di Marte als idealer Startpunkt für Erkundungen von Stadt und Region: Am Bahnhof Campo di Marte gelegen, der im 15-Minuten-Takt mit dem Hauptbahnhof Santa Maria Novella verbindet, sind es von der Via Mannelli 119 zudem nur knapp 30 Minuten zu Fuß bis zum historischen Stadtzentrum u.a. der Piazza dell Duomo mit Europas viertgrößter Kirche und Wahrzeichen von Florenz; der Ponte Vecchio aus dem 14. Jahrhundert und damit ältester (und schönster) Brücke der Stadt; dem Palazzo Pitti, Herrschaftssitz der Medici, der Piazza della Signoria, eine der schönsten der Stadt, dem weltberühmten Kunstmuseum Uffizien mit Werken von da Vinci und Raffael, oder der Galleria dell`Accademia mit der fast 16 Meter hohen David-Statue von Michelangelo. Die Liste der Florentiner Sehenswürdigkeiten ist beeindruckend, reizvolle Möglichkeiten für stärkende Pausen gibt es reichlich.      

Nachhaltig von der Dusche bis zum Dach   

2025 wird a&o Hostels Europas erste Net-Zero-Hostelkette sein. Bereits heute liegt der CO2-Fußabdruck mit nur 3,73 Kilogramm/Übernachtung um bis zu 80 Prozent unter dem vergleichbarer Wettbewerber. Auch das neue a&o Firenze Campo di Marte trägt seinen Teil dazu bei u.a. durch Stromerzeugung mittels einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des fünfstöckigen Gebäudes, wovon auch die Nachbarschaft direkt profitieren soll;  außerdem kommen Solarthermie für Heißwasser und eine Wärmepumpe zum Einsatz.

Über a&o Hostels 

a&o wurde im Jahr 2000 von Oliver Winter gegründet und betreibt derzeit 38 Hostels mit rund 28.500 Betten. Die Berliner Budgetgruppe ist in 25 Städten und neun europäischen Ländern vertreten. Nächster neuer Standort ist Florenz ab Sommer 2024. Der a&o-Gästemix ist vielfältig: Rucksacktouristen gehören ebenso wie Alleinreisende, Familien, Schulgruppen und Vereine zur a&o-Zielgruppe. Auch die Zahl der Businessreisenden und Senioren nimmt zu. Mit 6,1 Mio. Übernachtungen (2022: 5,55 Mio.), 2,7 Mio. Gästen (2,2 Mio.) und einem Umsatz von 217 Mio. Euro (172) verzeichnet a&o mit 2023 sein bisher erfolgreichstes Jahr in der Unternehmensgeschichte. Im Rahmen der Nachhaltigkeits-Strategie wird a&o im Jahr 2025 Net Zero sein, d.h. die CO2-Emissionen je Übernachtung werden dann weniger als drei Kilogramm betragen, der Rest wird ausgeglichen. Mehr Infos unter https://www.aohostels.com/de/ bzw. Übersicht a&o Standorte unter www.aohostels.com/de/alle-standorte




Ressort: Reise und Verkehr

Comments powered by CComment

Weitere Nachrichten


Die Lizenzierung

Apr. 22, 2024
Bälle im Stadion
Der FC Schaffhausen hat heute vom Entscheid der Schweizerischen Fussballliga Kenntnis genommen, dass die Lizenz für die Challenge League für die Saison 2024/2025 nicht in erster Instanz erteilt wird.…

Die Knolle als Helfer beim Frühjahrsputz

Apr. 10, 2024
natürliches Reinigungsmittel
Geheimtipp „Kartoffel“- Rezept für Kartoffel-Spülmittel Berlin - Die Kartoffel ist ein wahrer Allrounder in der Küche. Sie ist nicht nur ein gesundes und vielseitiges Lebensmittel, sondern kann auch…