Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Neue tierische Gäste in Panarbora - Streichelzoo wartet auf Jung und Alt

Neue tierische Gäste in Panarbora: Im Naturerlebnispark wurde ein Streichelzoo für Jung und Alt eröffnet. Besucher können in drei Gehegen den direkten Kontakt zu den Kleintieren aufnehmen und mit allen Sinnen erleben. Monatlich ist ein Wechsel der Tiere geplant. So gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken.

Große Aufregung und Geschrei. Ziegen, Schafe, Zwergkaninchen und Pommerngänse haben ihr neues Gehege in Panarbora bezogen. Ab sofort bietet der Naturerlebnispark damit eine weitere Attraktion, nicht nur für die jungen Gäste.

Besucher können zukünftig den direkten Kontakt zu den Kleintieren aufnehmen und mit allen Sinnen erleben, wie sich Ziegen anfühlen, sich Schafe verhalten und wie sie geschoren werden und Wolle entsteht. Wer von uns hat zuletzt einen Hahn krähen hören? Hühner vor Ort legen Eier und genügsam und gutmütige Minishettys, die sich schon für kleine Kinder eignen, sind die idealen Reittiere. In Panarbora können somit die Gäste zukünftig erleben, wie Mensch und Tier zusammenleben können. Und vieles mehr.

Die kommissarische Parkleiterin Heidrun Kemper freut sich über die neue Attraktion: „Die Integration eines Streichelzoos im Park schärft die Profile Umwelt und Familie, für die Panarbora steht und stellt ein Alleinstellungsmerkmal im Vergleich zu anderen Übernachtungsanbietern dar.

In Kooperation mit einer Schäferei sind im Park drei Gehege entstanden. Sie sind so konzipiert, dass die Besucher einen guten Blick auf die Freiflächen für die Tiere haben und diese gut beobachten können. In Begleitung von geschultem Personal dürfen Besucher die Gehege auch betreten und den Tieren näher kommen, sei es zum Streicheln, Füttern, Schafe scheren, Minishettys striegeln oder Mähnen flechten. Viele spannende Erlebnisse für Jung und Alt.

Panarbora ist eine Umweltjugendherberge. Mit ihrem Profil will das DJH Rheinland e.V. durch die Implementierung eines Streichelzoos ihren Gästen eine attraktive, abwechslungsreiche und abfallarme Verpflegung anbieten und so einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Auf diesem Wege lässt sich auch eine Wertschätzung für Lebensmittel bei den jungen Gästen herstellen und die Akzeptanz für nachhaltige Verpflegung steigern.

Heidrun Kemper: „Die Attraktivität des Naturerlebnisparks Panarbora wird durch neue Programme und Führungen für unsere Gäste erweitert. Besonders interessant für Familien und Besitzer von Jahreskarten: Wir planen monatlich einen Wechsel der Tiere in den Gehegen. So gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken.“

Es ist geplant, dass die Tiere während der Sommersaison von April bis Oktober im Park zu bewundern sind.

Tags: Tiere

Kommentare powered by CComment

Magischer Silberschleier am Nordhimmel

Jun 13, 2019
Im Juni und Juli kann man Leuchtende Nachtwolken beobachten. ©WetterOnline
In der vergangenen Nacht konnten Nachteulen ein ganz besonderes Himmelsspektakel bestaunen: Helle Wolken erleuchteten ab Mitternacht den Himmel. Was es mit diesem Phänomen auf sich hat, erklärt…

Aufforsten statt Abbrennen

Sep 12, 2019
Prinz-Eugen-Energiepark Bad Arolsen
Blue Energy Europe spendet 10.000 Bäume an Initiative Plant-for-the-Planet In Brasilien wüten aktuell die schwersten Waldbrände aller Zeiten. Mehrere Tausend Feuerherde zerstören die für das…

"Die neue Zensur" von Christian Bommarius

Jan 17, 2019
„Im rechtsfreien Raum gilt das Recht des Stärkeren, es gilt also auch im Cyberspace.“  – Christian Bommarius
Bedrohung der Meinungsfreiheit durch Facebook und Co. Der Journalist Christian Bommarius beschäftigt sich in seinem jüngsten Buch „Die neue Zensur“ mit dem Recht auf Meinungsfreiheit, das er in…

Jahresabschluss 2018: Sedus Stoll Gruppe legt nochmal kräftig zu

Jun 04, 2019
Abb.: Das neue Sedus Smart Office in Dogern
Dogern (Landkreis Waldshut) – Mit einem Jahresüberschuss von 9,8 MioEUR schloss die Sedus Stoll Gruppe das Geschäftsjahr 2018 ähnlich erfolgreich wie auch das Jahr zuvor ab. Der Umsatz kletterte mit…

EU-Energielabel für neue Heizungen: 2019 kommt geänderte Skala

Jan 21, 2019
In der Mitte des Labels steht die jeweilige Effizienzklasse. Ab 26. September wird die neue Effizienzklasse A+++ eingeführt, die Stufen E bis G entfallen.
Zukunft Altbau: Die Bewertung von Brennwertkesseln ändert sich von Effizienzklasse A+ auf A bis B. Label ermöglicht keine Ermittlung der Heizkosten. Fachleute geben Rat. Das EU-Energielabel für neue…

Auskunftsanspruch von Scheinvätern und Kindern

Jun 08, 2019
Scheinvater - leiblicher Vater
Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) begrüßt die Initiative des bayerischen Justizministers Georg Eisenreich und der Justizministerkonferenz Mütter zu verpflichten dem Scheinvater…

Eisiges Winterwetter kommt

Jan 18, 2019
Bild: WetterOnline - Der Winter macht ernst: Frost bis ins Flachland.
Es wird deutlich kälter mit Dauerfrost Im deutschen Flachland hat der Winter lange auf sich warten lassen. Jetzt kündigt er sich mit sinkenden Temperaturen an. Zweistellige Minusgrade möglich Der…

Andreas Striewe aus Borchen kämpft in Oberhof um den Meistertitel

Aug 15, 2019
Andreas Striewe mit der zwei Meter langen Einmann-Zugsäge Single Buck.
Die besten Sportholzfäller Deutschlands kämpfen in Oberhof Oberhof/Dieburg – Donnernde Motorsägen, messerscharfe Äxte und jede Menge Nervenkitzel: Dort, wo sonst die Biathlon-Weltelite um Bestzeiten…

Rita Schwarzelühr-Sutter führt Kuratorium der DBU

Jun 26, 2019
Heute als Kuratoriumsvorsitzende der DBU wiedergewählt: Rita Schwarzelühr-Sutter MdB, Parlamentarische Staatssekretärin im BMU. ©Presse- und Informationsamt de
Oberstes Organ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt wählte Parl. Staatssekretärin zur Vorsitzenden Berlin. Rita Schwarzelühr-Sutter MdB, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium,…

St. Blasien eröffnet mit sechs Bands auf drei Bühnen

Mai 16, 2019
©Blosmaschii
- St. Blasien eröffnet mit sechs Bands auf drei Bühnen Vom 1. bis 29. Juni 2019 präsentieren sich beim Hochschwarzwälder Jazzsommer Topmusiker auf außergewöhnlichen Bühnen. Einen stimmungs-vollen…

Das Kreisforstamt informiert: Erhöhte Waldbrandgefahr durch anhaltende Hitzewelle

Jul 29, 2019
Waldbrandkarte Deutschland @DWD
Was aus den Mittelmeerländern im Sommer bekannt ist, droht auch im Landkreis Waldshut: Durch die derzeitige anhaltende Hitzewelle jenseits der 30-Grad-Marke ist nun auch die Waldbrandgefahr extrem…

Bauen in fünf Dimensionen

Jul 10, 2019
In der Simulation lassen sich per VR-Brille die Planungen begehen und so zum Beispiel unterschiedlicher Lichteinfall oder auch unterschiedliches Baumaterial erleben.
HTWG Hochschule Konstanz eröffnet BIM-Labor – Fortbildungen auch für Externe Drohnen, terrestrische Laserscanner, hochauflösende Kameras. Solches Equipment wird für Bauingenieure in Zukunft so…
Megaphone
Aug 23, 2018 17457

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 9431

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 8382

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 3698

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok