Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Ab in den Schnee: Rodelspaß im Hochschwarzwald

Rodeln am Bucklift in Todtnauberg ©Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Der Hochschwarzwald erstrahlt in Weiß und bietet derzeit eine malerische Kulisse. Ideale Bedingungen für einen Ausflug in den Schnee. Gerade auf den zahlreichen Rodelpisten der Region erleben Familien mit Kindern echtes Wintervergnügen. Bei den sogenannten Premium-Strecken ist eine Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr eingerichtet sowie teilweise auch Rodel-to-go- Verleihstationen. Weitere Pisten bieten Rodeln unter Flutlicht an.

Hinterzarten — Im weißen Winterkleid und bei strahlendem Sonnenschein bietet die Ferienregion Hochschwarzwald derzeit nicht nur ideale Voraussetzungen für Wintersportler, zahlreiche Rodelstrecken laden vor allem Familien mit Kindern zum Austoben ein. Unser Tipp:

Todtnauer Hüttenweg am Feldberg

Die längste Winterrodelbahn im Schwarzwald führt über 3,5 Kilometer von der Todtnauer Hütte bis zum Parkplatz Rothenbacher Rank an der B317 zwischen der Passhöhe auf dem Feldberg und Todtnau-Fahl. Die Strecke kombiniert eine Winterwanderung mit rasanten Rodelabfahrten. Start der Tour ist beim Haus der Natur am Feldberg. Direkt gegenüber beim Sporthaus Feldberg befindet sich eine Rodel-to-go-Verleihstation. Hier können Schlitten ausgeliehen werden, für Gäste mit der Hochschwarzwald Card ist dieser Service kostenfrei. Los geht es mit einer 45-minütigen Wanderung zur Todtnauer Hütte, die auch zur Einkehr einlädt. Im Anschluss geht es mit dem Schlitten auf präparierter Piste 490 Höhenmeter talwärts bis zur Bushaltestelle in Fahl. Von hier aus können Rodler den Bus des öffentlichen Nahverkehrs nutzen und zurück zum Ausgangspunkt beim Haus der Natur fahren.

Neben dem Todtnauer Hüttenweg bieten die Rodelbahn am Hasenhorn in Todtnau (3,5 km) sowie die Rodelbahn von Saig nach Titisee (1,2 km) die längsten Abfahrten im Hochschwarzwald. Auf den insgesamt 9 Premiumpisten in der Ferienregion sind teilweise auch „Rodel-to-go“-Stationen eingerichtet, an denen Schlitten geliehen werden können. Außerdem bieten am Abend mehrere Strecken einen Flutlichtbetrieb. Premium-Rodelhänge werden zudem präpariert und die meisten verfügen über ein Förderband oder einen Lift, eine Bushaltestelle oder Gastronomie in direkter Nähe.

Der aktuelle Schneebericht für den Hochschwarzwald: www.hochschwarzwald.de/schneebericht Mehr Informationen zum Rodeln: www.hochschwarzwald.de/rodeln

Kommentare powered by CComment

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten entlang des Hochrheins!


rakete sceene
Aug 09, 2017 21267

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 95332

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 23476

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Energiemuseum
Mai 27, 2006 13061

Museen am Hochrhein

Wissenswertes zum Thema Energie Das Energiemuseum bei Rickenbach überrascht den Besucher…
Burg Rötteln
Jun 06, 2006 18488

Burg Rötteln

Neben den viele anderen Burgen wie z.B. die Burgruine Wieladingen oder Küssaberg ist die…
Der Admin im Rhein
Aug 17, 2019 4696

Sport am Hochrhein

Eine Region wie mit Bergen und einem stattlichen Fluss bietet natürlich mannigfaltige…