Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

SVP hält an der Einbürgerungsinitiative fest

Die SVP lehnt die vom Regierungsrat beantragte teilweise Ungültigkeitserklärung der Einbürgerungsinitiative ab. Die SVP weist darauf hin, dass eine ähnlich lautende Initiative in Bern als zulässig erklärt wurde und im Anschluss auch von der Stimmbevölkerung angenommen wurde. Es leuchtet daher nicht ein, weshalb nun in Basel-Stadt der Bezug von Sozialhilfe kein Ausschlusskriterium sein soll.

Die SVP nimmt in der Vorbereitung der Grossratssitzung vom kommenden Mittwoch Kenntnis vom Antrag des Regierungsrates die Volksinitiative „Keine Einbürgerung von Kriminellen und Sozialhilfeempfängern (Einbürgerungsinitiative)“ für teilweise rechtlich ungültig zu erklären. Die SVP lehnt diesen Antrag mit Vehemenz ab.

Die Initiative verlangt, dass das Bürgerrechtsgesetz des Kantons Basel-Stadt an verschiedenen Stellen verschärft wird. U.a. sollen Kriminelle nicht mehr eingebürgert werden dürfen und auch der Bezug von Sozialhilfegeldern soll ein Ausschlusskriterium darstellen. Zudem wird festgehalten, dass es keinen Rechtsanspruch auf Einbürgerung mehr gibt.

Der Regierungsrat sieht nun bei der Einschränkung betreffend dem Sozialhilfebezug einen Verstoss gegen das Bundesrecht, namentlich das Diskriminierungsverbot. Bei der Initiative im Kanton Bern, welche angenommen wurde und das Gleiche verlangte, wurde eine Änderung der Kantonsverfassung erzielt. Auch ohne Änderung der Kantonsverfassung ist diese Einschränkung in Basel-Stadt möglich, da in der Kantonsverfassung ein Diskriminierungsverbot als besonderes Grundrecht ausgeschrieben, was die allgemeine Wichtigkeit dieses Grundrechtes bei der Ausarbeitung der Verfassung zeigt. Aus diesen Gründen ist die SVP der Ansicht, dass es auch im Kanton Basel-Stadt verschiedene Auslegungsmöglichkeiten gibt und somit dieser Punkt der Ungültigkeitserklärung als falsch betrachtet werden kann. Selbstverständlich geht es der SVP nicht darum, Personen vom Gesuch auszuschliessen, welche aus schweren gesundheitlichen Gründen unverschuldet in eine schwierige finanzielle Situation geraten sind.

Die Unzulässigkeitserklärung zum Rechtsanspruch lehnt die SVP ebenfalls ab. Mit einer Praxisänderung des Bundesgerichts aus dem Jahr 2012 kann ein abgelehntes Einbürgerungsgesuch wegen Verbot der Willkür angefochten werden, egal ob ein Rechtsanspruch besteht oder nicht. Aus diesem Grund ist es unwichtig, ob dies im Gesetz steht und die Ungültigkeitserklärung daher auch nicht zwingend.

Die SVP möchte insbesondere den Grossen Rat daran erinnern, dass bereits einmal eine Initiative der SVP für rechtlich unzulässig erklärt wurde (Vermummungsverbotsinitiative), welche in einem anderen Kanton gutgeheißen wurde und auch von der Bundesversammlung nicht als rechtlich unzulässig taxiert wurde. Es mutet seltsam an, dass ausgerechnet bei SVP-Initiativen im Kanton Basel-Stadt die Verwaltung und der Regierungsrat statt inhaltlich v.a. juristisch argumentieren und sich hinter angeblichen Ungültigkeitsbedenken verstecken. Die SVP möchte den Regierungsrat daran erinnern, dass in einer halbdirekten Demokratie das Volk immer das letzte Wort haben darf. Dies gilt insbesondere dann explizit, wenn kein Grundrecht betroffen wird – eine Einbürgerung ist kein Grundrecht, sondern ein Privileg.

Kommentare powered by CComment

Aus dem Krieg in den Konzertsaal

Jan 09, 2019
Außenansicht GRIMMWELT Kassel
Der als »Pianist in den Trümmern« international bekannte Aeham Ahmad wird am 26.01.2019 ein Konzert in der GRIMMWELT Kassel geben Der syrische Pianist Aeham Ahmad erlangte internationale Bekanntheit…

Kreativ zum Job!

Jan 10, 2019
Kreativ zum Job!
Ein Bewerbungsknigge von Junior bis Senior! Wie ticken Headhunter? Worauf kommt es Personalmenschen an? Und wie schaffe ich es, mein Wunschunternehmen auf mich aufmerksam zu machen? Gerade gut…

WestLotto steigert Umsatz um mehr als vier Prozent

Jan 02, 2019
In NRW wurde 2018 wieder häufiger Lotto gespielt. Foto WestLotto
Konsequente Kundenorientierung zahlt sich aus Der Traum vom großen Glück verbindet die Menschen, das beliebteste Mittel, um sich diesen zu erfüllen, ist Lotto. In NRW werden wieder häufiger Kreuzchen…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…

"Die neue Zensur" von Christian Bommarius

Jan 17, 2019
„Im rechtsfreien Raum gilt das Recht des Stärkeren, es gilt also auch im Cyberspace.“  – Christian Bommarius
Bedrohung der Meinungsfreiheit durch Facebook und Co. Der Journalist Christian Bommarius beschäftigt sich in seinem jüngsten Buch „Die neue Zensur“ mit dem Recht auf Meinungsfreiheit, das er in…

So entsteht Schnee

Jan 07, 2019
Damit Schnee entsteht, muss nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit stimmen. Bildnachweis: WetterOnline
Wie er sich bildet, welche Arten es gibt und warum Schnee eigentlich weiß istWenn der Winter vor der Tür steht und es draußen kälter wird, träumt man von schneebedeckten Dächern und Baumwipfeln. Ob…

Verkehrsunfall Radolfzellerstraße

Jan 18, 2019
Verkehrsunfall Radolfzellerstraße
Fünf Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Nachmittag des 17. Januar in der Radolfzellerstraße verletzt. Bei einem von drei beteiligten Fahrzeugen wurde, für eine möglichst schonenden…

«Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht»

Jan 08, 2019
Forschende in Genf entdecken in Sammlungen neue Fischparasiten. © P. Wagneur/MHNG
Naturwissenschaftliche Sammlungen sind weit mehr als ein Fundus für spannende Ausstellungen: sie enthalten unerlässliche Informationen für die Forschung in Themen wie Klima, Landwirtschaft…

SVP lanciert Referendum gegen den 214 Mio. Franken teuren Neubau

Jan 12, 2019
Referendum
Ein von der SVP gegründetes überparteiliches Komitee hat heute mit der Unterschriftensammlung gegen das Neubauprojekt des Naturhistorischen Museums Basel und des Staatsarchivs Basel-Stadt begonnen.…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1504

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6431

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Megaphone
Aug 23, 2018 6480

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Jun 21, 2018 1877

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok