Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Zwei Tonnen Lebensmittel gerettet und ein Haus gebaut

Heute hat in der Basler Innenstadt das grösste Schweizer Festival für Nachhaltigkeit stattgefunden, das vom Verein eco.ch veranstaltet wurde. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher waren am eco.festival auf dem Barfüsserplatz und dem Theaterplatz mit dabei. Am Foodsaver-Jam setzten viele von ihnen ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung, bauten an einer Kunst-Bau-Aktion mit und entdeckten die zahlreichen unterschiedlichen Ausstellungen und Stände rund um das Thema Nachhaltigkeit.

Das eco.festival, das heute auf dem Barfüsser- und dem Theaterplatz stattgefunden hat, ist auf grosses Interesse der Bevölkerung gestossen. Besonders der Foodsaver-Jam und die Kunst-Bau-Aktion begeisterten die Besuchenden.

Zwei Tonnen Gemüse und sonstige Lebensmittel, die bei Lebensmittelproduzenten und -händlern überschüssig waren, stapelten sich am Morgen auf dem Barfüsserplatz. Gemeinsam mit Foodsharing und Slow Food Youth schälten, rüsteten und verkochten die Besuchenden des eco.festival die überschüssigen Lebensmittel zu leckeren Mahlzeiten.

Ebenfalls angepackt haben die Besucherinnen und Besucher am Stand des neu gegründeten Vereins "Macherschaft - Offene Werkstatt und Atelier". Beim Kunst-Bau-Projekt entstand dank der tatkräftigen Mithilfe zahlreicher Besucherinnen und Besucher im Verlauf des Tages ein kleines Holzhaus. Dieses wird nach dem eco.festival zur Aktienmühle transportiert und steht dort im Garten nun der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die über 60 Aussteller, darunter viele Nonprofit-Organisationen, machten den Barfüsser- und den Theaterplatz zum Schweizer Treffpunkt des Engagements für Nachhaltigkeit. An der Ausstellung "Wasser - alles klar!" der Organisation PUSCH - Praktischer Umweltschutz konnten Interessierte interaktiv erleben, wie eine Kläranlage funktioniert und warum es wichtig ist, das Bewusstsein im Umgang mit der Ressource Wasser zu stärken. Mit Blick auf das sonnige eco.festival sagte Beat Jans, Präsident des Vereins eco.ch: "Ich bin beeindruckt vom Tatendrang und der Energie der vielen Involvierten – ich freue mich deshalb sehr über das grosse Interesse der vielen Besucherinnen und Besucher. Das eco.festival zeigt ganz klar, dass ein nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen und der Natur interessant und für viele Menschen wichtig ist."

Nebst den Mitmachaktionen und Ausstellungen traten auf der Bühne am eco.festvial verschiedene lokale Bands und DJ’s. Sie sorgten für eine ausgelassene Stimmung auf dem Barfi bis in den Abend.

Der Verein eco.ch führte das eco.festival 2017 nun zum dritten Mal erfolgreich mitten in der Stadt Basel durch. Bereits am 31. März traf sich die Schweizer Nachhaltigkeitsszene am eco.naturkongress sowie an der Preisverleihung des Schweizer Nachhaltigkeitspreises prix eco.ch, die im Theater Basel stattgefunden haben.

Kommentare powered by CComment

Intueat sagt Diäten den Kampf an

Jan 03, 2019
Mareike Awe  die Gründerin der intuMIND
und startet zusammen mit tausenden Teilnehmern die Anti-Diät Bewegung #Wohlfühlrevolution2019 das neue Jahr beginnen viele mit guten Vorsätzen. Abnehmen steht hier oft ganz oben auf der Liste und…

Sternsinger zu Gast im Landratsamt

Jan 03, 2019
Sternsinger im Landratsamt
Zu den schönen Traditionen am Anfang des Jahres gehört auch der Besuch der Sternsinger im Landratsamt. Landrat Dr. Martin Kistler und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich über den…

So entsteht Schnee

Jan 07, 2019
Damit Schnee entsteht, muss nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit stimmen. Bildnachweis: WetterOnline
Wie er sich bildet, welche Arten es gibt und warum Schnee eigentlich weiß istWenn der Winter vor der Tür steht und es draußen kälter wird, träumt man von schneebedeckten Dächern und Baumwipfeln. Ob…

Am 21.01.2019 jährt sich einer der bestverdrängten Atomunfälle der Welt zum fünfzigsten mal

Jan 11, 2019
AKW
Wer an schwere Atomunfälle, an Kernschmelzen und an den größten anzunehmenden Unfall (GAU) denkt, der denkt an Fukushima, Tschernobyl und Harrisburg. Aus dem kollektiven Gedächtnis (fast) erfolgreich…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…

Neuer Mindestlohn bringt 1,1 Millionen Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Jan 09, 2019
Minestlohn noch zu Preiswert?
Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 4.510 Menschen im Landkreis Konstanz. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum…

Aus dem Krieg in den Konzertsaal

Jan 09, 2019
Außenansicht GRIMMWELT Kassel
Der als »Pianist in den Trümmern« international bekannte Aeham Ahmad wird am 26.01.2019 ein Konzert in der GRIMMWELT Kassel geben Der syrische Pianist Aeham Ahmad erlangte internationale Bekanntheit…

Nur 23 Prozent der Älteren setzen sich mit ihrer Fahrfitness auseinander

Jan 10, 2019
Aktion Schulterblick
20. Dezember 2018 (DVR) – Wie wirkt sich der Gesundheitszustand auf die eigene Fahrtüchtigkeit aus? Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov im Rahmen der Kampagne „Aktion Schulterblick" des Deutschen…

Flugverspätungs-Ranking: Auf diesen Strecken gibt es die meisten Probleme

Jan 08, 2019
Flugzeug
Berlin - Rund ein Drittel der europäischen Flugstrecken mit den meisten Verspätungen oder Ausfällen im letzten Jahr Jahr hatten ihren Start- oder Zielflughafen in Deutschland. Das ist das Ergebnis…
Jun 21, 2018 1824

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1472

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 6231

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6399

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok