Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Verein bietet Finderlohn für verschwundene Welterbe-Urkunde

BBodanbürger Logo

29-11-16, Nachtrag: Die Urkunde ist wieder aufgetaucht! Wer bekommt den Finderlohn?

Alle Nachfragen bei den Ämter, Eigenbetrieben und Beteiligungsgesellschaften der Stadt Konstanz nach dem Verbleib der Verleihungsurkunde zu den Konstanzer Fundstätten des UNESCO-Welterbes „Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen“ liefen bisher ins Leere. Jetzt bittet die Interessengruppe „Welterbe“ öffentlich um Mithilfe und setzt einen Finderlohn in Höhe von 100 EUR aus.

Die Welterbe-Urkunde war im November 2011 in Esslingen an den damaligen Konstanzer Baubürgermeister Kurt Werner überreicht worden. Seit geraumer Zeit engagiert sich eine Interessengruppe „Welterbe“ im Konstanzer Bodanbürger e.V. für eine stärkere Vermittlung des UNESCO-Welterbes an die Mitbürger und zahlreichen Feriengäste.

Ein vermeintlich sehr einfacher Wunsch, die Verleihungsurkunde im Foyer des Rathauses in Konstanz-Litzelstetten aufzuhängen, wo bereits einige Hinweise auf die Welterbe-Fundstätte Litzelstetten-Krähenhorn ausgestellt sind, lässt sich bisher nicht erfüllen. Die UNESCO-Welterbeurkunde ist nicht aufzufinden. Auch die zuständigen Stellen im Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg konnten oder wollten bisher keine Kopie der Urkunde anfertigen.

Wer die Urkunde entdeckt und so ermöglicht, dass sie im Litzelstetter Rathaus präsentiert werden kann, erhält den Finderlohn von der Interessengruppe „Welterbe“ aus Konstanz-Litzelstetten. Hinweise zum Verbleib der Welterbe-Urkunde nimmt der Bodanbürger e.V. unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 07531-697172, Fax: 07531-697173 oder Augustaweg 6, 78465 Konstanz-Litzelstetten gerne entgegen.

Herzlichen Dank schon jetzt an alle, die sich um das Auffinden der Urkunde bemühen.

Interessengruppe Welterbe

im Bodanbürger e.V., c/o Augustaweg 6, 78465 Konstanz-Litzelstetten

Ansprechpartner: Wolfgang Flick, Tel.: 07531-697172, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommentare powered by CComment

Schlechte Grundwassersituation am Oberrhein

Apr 29, 2019
Wasserhahn in der Landschaft
Eine umfassende, aufwendige, grenzüberschreitende Studie "GRENZÜBERSCHREITENDE BESTANDSAUFNAHME DER GRUNDWASSERQUALITÄT IM OBERRHEINGRABEN", die in den Medien erstaunlicherweise fast keine Resonanz…

»FinsterWald – Finde Deinen Weg durch den Märchenwald zur magischen Lichtung«

Feb 01, 2019
Finsterwald (c) GRIMMWELT Kassel
Die GRIMMWELT Kassel eröffnet am 10.04.2019 die Märchenwald-Ausstellung »FinsterWald«. In der multimedialen Rauminstallation können Besucher nachempfinden, wie sich die Helden aus Grimms Märchen…

Endlich Rettung für Rocco!

Mai 23, 2019
Bär im Käfig
VIER PFOTEN bringt gequälten Braunbären aus Albanien in den BÄRENWALD Müritz Hamburg – Braunbär Rocco wird als Haustier in einem winzigen Käfig auf einem Privatgrundstück in Elbasan in Albanien…

Lörrach kommt zu Wort – Diskussionen an der Regio­Messe

Mär 07, 2019
Noch knapp eine Woche bleibt noch bis die REGIO­Messe wieder Ihre Tore öffnet. In diesem Jahr findet sie vom Samstag, den 16. März bis Sonntag den 24. März statt. Neben den traditionellen Themen wie…

42,6 Grad: Hitze-Rekord von Lingen unbrauchbar

Jul 30, 2019
42,6 Grad – in Lingen wurde eine historische Rekordtemperatur gemessen. Doch die Messbedingungen vor Ort sind fragwürdig. ©Jannes Wessels / WetterOnline
WetterOnline erkennt Rekordwert nicht an 42,6 Grad – der Hitzeort Lingen ist in aller Munde. Bezüglich des Standorts der Wetterstation gibt es aber so viel berechtigte Kritik, dass dieser Wert…

Wenn weniger mehr ist: die Reduktionsstrategie der Lebensmittelindustrie

Feb 27, 2019
Prof. Dr. Bianca Müller, Studiengangsleiterin Lebensmittelmanagement und -technologie an der SRH Fernhochschule
Wie viel Zucker soll ins Schokomüsli? Ein Discounter lässt seine Kunden abstimmen und wirbt mit zuckerreduzierten Lebensmitteln. Doch was steckt hinter dieser Aktion und dem geringeren Zuckergehalt?…

Studie: Dem deutschen Mittelstand droht auf dem Weg zur Digitalisierung das Geld auszugehen

Feb 26, 2019
Digitale Transvormation
Frankfurt am Main, 26. Februar 2019 – Zwei von drei mittelständischen Unternehmen in Deutschland befürchten, dass die digitale Transformation ihres Betriebs sie finanziell überfordern könnte.…

In diesen europäischen Schnellzügen sind Snacks und Drinks am teuersten

Jan 22, 2019
Bahn
Berlin, 22. Januar 2019 – Mit bis zu 330 km/h rasen die mehr als 260 deutschen ICEs über die Schienen. Auch in anderen europäischen Ländern wird mit solchen Schnellzügen gereist. Wer für längere…

„Aubachtal Musikanten" gastieren am Sonntag vor dem „Hüsli“

Jul 24, 2019
„Aubachtal Musikanten
Vor der malerischen Kulisse des Volkskundemuseums „Hüsli“ in Grafenhausen-Rothaus sorgen am Sonntag, den 28.07.2019, ab 15.00 Uhr die „Aubachtal Musikanten" aus dem Hochschwarzwald für gute Stimmung.…

Junge Designer stellen aus

Feb 05, 2019
Print und mehr: Exponate vom klassischen Magazin bis zur virtuellen Welt gibt es bei der Werkschau der Studiengänge Kommunikationsdesign an der HTWG zu sehen.
16. bis 19. Februar: Werkschau an der Hochschule Konstanz Kommunikation analog, digital und virtuell, das zeigen junge Designstudierende von 16. bis 19. Februar bei ihrer Werkschau im L-Gebäude der…

Team der Kreisbrandmeister wieder komplett

Apr 02, 2019
Landrat Dr. Kistler, stellvertretender Kreisbrandmeister Clemens Huber, Kreisbrandmeister Dominik Rotzinger
Landrat Dr. Martin Kistler hat am 01. April 2019 Kreisbrandmeister-Stellvertreter Clemens Huber, St. Blasien, zu einer weiteren Amtszeit von 5 Jahren bestellt. Clemens Huber ist seit 2014 als…

Zeitreisen per Fahrrad: Erlebnistouren in die römische Vergangenheit

Feb 06, 2019
Auch der Donauradweg widmet sich in Ostbayern und Oberösterreich dem römischen Erbe. Er macht auf dem gut 350 Kilometer langen ostbayerisch-oberösterreichischen Abschnitt quasi im Vorbeifahren römische Geschichte zu einem hautnah spürbaren Erlebnis. Foto: Tourismusprojekt Römerspuren/Tourismusverband Ostbayern
Regensburg/Passau - Im Herzen Europas kann man auf zwei Rädern in die Vergangenheit radeln: Über 2.000 Jahre zurück in die Ära, als die Römer in Ostbayern noch die Außengrenzen ihres Riesenreiches…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 7053

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 15476

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
rakete sceene
Aug 09, 2017 8023

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 3311

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok