Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Regionalportal für redaktionell geprüfte Pressemeldungen
aus dem Gebiet zwischen Konstanz und Basel.
Unsere Adresse für Ihre Pressemeldung finden Sie im Impressum.

FC Schaffhausen – FC Thun ©Andy Müller

Mit Last-Minute-Tor Niederlage abgewendet

Mit einem blauen Auge ist der FCS am Sonntagnachmittag davongekommen. Gegen den FC Thun schliessen die Munotstädter das erste Quartal mit einem glücklichen 1:1 Unentschieden ab.

Grundsätzlich zeigt sich der FC Schaffhausen nach dem ersten Quartal von einer positiven Seite. Klar hätten in einzelnen Partien auch der eine oder andere Zähler aufs Konto gutgeschrieben werden können, doch es darf auch festgestellt werden, dass sämtliche Kontrahenten in Reichweite sind, wie auch die Tabelle entsprechend widerspiegelt. Allerdings hat der FCS nur gegen Chiasso, Xamax und Kriens davon Nutzen gemacht und jeweils das Maximum herausgeholt. Immerhin – die Belohnung präsentiert sich mit dem dritten Platz in der Zwischenrangliste, auch wenn die Tabelle aufgrund der vielen Spielverschiebungen ziemlich zerrupft daherkommt.

Wenig Offensivaktionen

Mit etwas Nostalgie verbunden war die erste Begegnung zwischen Schaffhausen und Thun seit dem 01. April 2010, coachte Murat Yakin damals die Berner Oberländer direttissimo ins Oberhaus. Doch der Gast sprengte diese Erinnerungswolke und grüsste gleich mal mit einem Weckruf. Nach 124 Sekunden donnerte Stürmer Gabriel Kyeremateng, der von Stoke City’s U23 an den Fuss des Stockhorns wechselte, nach einem Konter in ein Geschoss Richtung David Da Costa, der diesen noch mit seinen Fingerspitzen noch an den Querbalken lenkte. Was sich dann über das ganze Spiel hinaus abspielte, zeichnete sich bereits in der ersten Viertelstunde ab. Bis zu diesem Zeitpunkt bekundeten nahezu alle Akteure stattliche Fehlpassquoten. Viele Stockfehler bis hin zum Fouleinwurf gehörten ebenso zum heutigen Repertoire.

Weiterlesen

Masken ©Gerald Kaufmann

Generelle Maskenpflicht in Fußgängerzonen aufgehoben

Das Landratsamt Waldshut hat die Allgemeinverfügung vom 28.10.2020, durch die u.a. eine generelle Pflicht zum tragen einer Maske in Fußgängerzonen im Landkreis Waldshut angeordnet worden war, vergangenen Montag, 02.11.2020, wieder aufgehoben. Grund für die Aufhebung ist der neue § 1a der sechsten Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO).

Durch diese Änderung der CoronaVO wurde die bestehende Allgemeinverfügung des Landratsamts Waldshut größtenteils durch höherrangiges Recht ersetzt. Aus Gründen der Rechtsklarheit war es deshalb geboten, die Allgemeinverfügung aufzuheben. Aktuell erachtet das Landratsamt Waldshut die Regelungen der CoronaVO als ausreichend und ergreift deshalb vorerst keine Verschärfungen.

Weiterlesen

Kandern

Reaktivierung der Kandertalbahn

Studie des Verkehrsministeriums zeigt Potential auf

Die Strecke der Kandertalbahn zwischen Haltingen und Kandern birgt Potential für eine Reaktivierung. Dies geht aus einer Verkehrsstudie des Verkehrsministerium Baden-Württemberg hervor. Am Dienstag 3. November wurden die Ergebnisse einer landesweiten Studie zu potentiellen Reaktivierungskonzepte für Schienenstrecken vorgestellt. Insgesamt 42 Bahnstrecken in Baden-Württemberg wurden dabei hinsichtlich ihres Fahrgastpotenzials untersucht, darunter die Kandertalbahn zwischen Weil-Haltingen und Kandern. Schon seit längerem setzt sich eine Bürgerinitiative dafür ein, diese 125 Jahre alte Strecke zu modernisieren und wieder zu aktivieren. Die Studie ergibt, dass für die Strecke ein nicht zu vernachlässigendes Nachfragepotenzial besteht.

Weiterlesen

FCS vs SC Kriens ©www.freshfocus.ch / Andy Müller

FCS findet zum Siegen zurück

FC Schaffhausen – SC Kriens

Es geht ja doch! Der FCS schafft den Turnaround und läutet die Englische Woche mit einem 3:1-Sieg gegen Kriens ein.

Die neusten Massnahmen des Bundes hat mitunter auch den Schweizer Fussball massiv eingeschränkt. Ab sofort sind von der 5. Liga bis zur Promotion League sämtliche Meisterschaften unterbrochen worden. Und in der Super- und Challenge League darf – wie bei allen öffentlichen Veranstaltungen - nur noch ein Publikumskontingent von 50 Personen zugelassen werden. Im Eilverfahren hat Blue Sports es ermöglicht, dass die Swiss Football League wieder Livestreams für die Challenge League anbieten kann. Während pro Runde jeweils das TV-Spiel auf Blue Zoom zu sehen ist, sind die weiteren vier Geisterpartien immer auf der Homepage der Challenge League-Vereine oder auf www.sfl.ch/challengeleague/matchcenter/ unter der jeweiligen Partie abrufbar. Die SFL und die Challenge League-Vereine bedauern, dass die Streams nicht schon an diesem Wochenende starten konnten, doch ab der kommenden Runde (Di, 03.11.2020) sind die Liveübertragungen gewährleistet.

Weiterlesen

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten entlang des Hochrheins!


rakete sceene
Aug 09, 2017 17221

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 58378

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 13373

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Pfahlbauten
Jun 19, 2018 7288

Pfahlbauten nahe demHochrhein

Viele kulturelle Highlights am Hochrhein Auffindbar Gleich ob auf der Schweizer Seite,…
Feb 10, 2006 14921

Ausflüge am Hochrhein

Gegen die Langeweile Frei nach dem Motto: "Urlauben wo andere auch arbeiten müssen"…
Jun 21, 2018 13821

Schule am Hochrhein

Bildungseinrichtungen an der Deutsch - Schweizer Grenze Wo man auch wohnt, irgendwann…
Wanderlandschaft
Mai 06, 2006 4030

Wandern am Hochrhein

Fit durch Wandern in traumhafter Umgebung Wandern erfreut sich einer allseitigen…