Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

FlexModul

Die Zukunft im Blick: Karriere schon im Studium planen

Auf Karrieremessen finden Studierende Praktika, Werkstudenten-Jobs und Kooperationen für Abschlussarbeiten

Frankfurt -  Wer nach dem Studium erfolgreich seine Karriere starten möchte, hat viele Möglichkeiten, sich bereits in der Studienzeit auf die Berufswelt vorzubereiten. Gerade die Semesterferien bieten eine gute Möglichkeit, die Welt außerhalb des Hörsaals kennenzulernen. Doch was können Studierende genau tun, um ihre berufliche Zukunft schon während des Studiums voranzutreiben

Susanne Glück, Geschäftsführerin des Karrieremessen-Veranstalters IQB Career Services GmbH gibt die wichtigsten Tipps:

Praxiserfahrung sammeln

Ein Praktikum ist der ideale Weg, um herauszufinden, wo die eigenen Stärken und Interessen liegen. Nicht zuletzt deshalb beinhalten die meisten Studiengänge Pflichtpraktika. Doch manchmal ist es gar nicht so leicht, das passende Unternehmen hierfür zu finden. Einen guten Anhaltspunkt zur Orientierung finden Studierende auf Karrieremessen, wie sie die IQB anbietet. Im direkten Gespräch mit potentiellen Arbeitgebern lässt sich dort nicht nur viel über die Unternehmensphilosophie und Zukunftschancen, sondern auch über eventuelle Fördererprogramme und Praktikumsstellen in Erfahrung bringen. Stimmt die Chemie, ist der erste Schritt schon gemacht. Praktika nehmen mittlerweile bei vielen Unternehmen einen wichtigen Platz in ihrer Rekrutierungsstrategie ein.

Nebenjob als Ergänzung zum Studium

Ein weiterer Weg, berufliche Erfahrungen zu sammeln und gleichzeitig sein Budget aufzubessern, sind Jobs für Werkstudenten und -studentinnen. Die Studierenden können dabei ihr theoretisches Wissen in der Praxis anwenden und so einiges lernen. Nebenjobs sind eine gute Möglichkeit, in den Beruf zu finden, denn sind beide Seiten mit der Zusammenarbeit zufrieden, kann daraus durchaus die erste Anstellung nach dem Abschluss werden. Dementsprechend beliebt sind diese Jobs. Um bei der Bewerbung zu glänzen, sollten Bewerberinnen und Bewerber daher vorab möglichst viel über ihre Wunschstelle in Erfahrung bringen. Das erreichen Studierende am einfachsten über eine Karrieremesse. Bei den Messen der IQB lässt sich sogar vorab ein persönliches Kennenlernen bei einem Unternehmen der Wahl vereinbaren. Ein guter Eindruck vor Ort steigert so auch noch einmal die Chancen bei einer anschließenden Bewerbung.

Per Abschlussarbeit ins Unternehmen

Nicht zuletzt bieten auch kooperative Abschlussarbeiten Studierenden die Möglichkeit, mit einem passenden Unternehmen zusammenzuarbeiten. Auf den Karrieremessen der IQB gehören sie zu den beliebtesten Themen. Warum? Aus solchen Kooperationen kann schnell eine feste Anstellung entstehen. Studierende und potentielle Arbeitgeber lernen sich hierbei nicht nur intensiv kennen, sie können sich auch gegenseitig voneinander überzeugen. Und gute Bewerber, die mit ihrer Abschlussarbeit auch das Unternehmen bereichern, wollen viele Firmen halten.

Gute Gründe also, einmal bei der nächsten Karrieremesse der IQB auf einem Campus in der Nähe vorbeizusehen. Der Eintritt ist kostenlos.

Alle Informationen zu den Karrieremessen und weiteren Angeboten der IQB Career Services GmbH finden Interessierte unter www.iqb.de.

Tags: Arbeitswelt, Studium

Kommentare powered by CComment

TK und AMSEL starten Telemedizin-Projekt für Multiple Sklerose (MS)-Erkrankte

Mär 02, 2018
Organ-Mensch
Mehr Bewegung im Alltag! "MS bewegt" heißt das gemeinsame Projekt, das die Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V. (AMSEL) und die Techniker Krankenkasse…

Mehr Urlaub für die Ohren

Jan 29, 2018
Logo Radio Sylt
Schwarzwaldradio, Antenne Sylt und Kultradio bringen neue Tourismus-Radiokombi Deutschland auf dem Markt. Bereits seit einigen Monaten fallen die DAB+-Programme Schwarzwaldradio (bundesweit), Antenne…

Für 1.500 Bauarbeiter aus dem Kreis Konstanz gibt es mehr Kies

Jul 11, 2018
Alle Hände voll zu tun haben Bauarbeiter nicht nur im Sommer: Die Bauwirtschaft brummt. Jetzt bekommen Maurer & Co. ein kräftiges Lohn-Plus. Foto: IG BAU
Extra-Schippe Kies auf dem Bau: Für die 1.520 Bauarbeiter aus dem Landkreis Konstanz gibt es deutlich mehr Geld. Rückwirkend zum Mai steigen die Löhne um 5,7 Prozent. Ein gelernter Maurer oder…

Medizinerin rät von Intervallfasten ab

Jun 08, 2018
Ernährungstrends gibt es viele. Doch einer hält sich besonders hartnäckig: Intervallfasten gilt als gesund und hocheffektiv im Kampf gegen die Kilos. Bei dieser Form der Diät wechseln sich Essens-…

Windräder ersparen uns 13 kg Atommüll und 14.500 Tonnen CO2 pro Jahr.

Mai 04, 2018
Josha Frey MdL: „Die Energiewende ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.“ In Baden-Württemberg werden heute bereits 27,5 Prozent der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien gewonnen. Für ein…

Intelligentes Textverarbeitungsprogramm siegt beim STP Legal Innovation Award

Jul 11, 2018
Logo smashDOCs
München - Juni 2018 war es für die Nominierten soweit! Im Rahmen der 9. STP-Fachtagung im Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach wurde zum zweiten Mal der STP Legal Innovation Award verliehen Der…

Fahrverbote kontrollieren: Automatische Fahrzeugerkennung statt Plaketten-Chaos

Mär 11, 2018
RFID-Windschutzscheiben-Aufkleber IDeSTIX (c) Toennjes E.A.S.T
damit die Luft sauberer wird, können Städte künftig Fahrverbote für Dieselautos verhängen. So lautete vergangene Woche die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig. Unklar ist…

„Duo Pariser Flair“ am 26. April im Kursaal

Apr 17, 2018
Das „Duo Pariser Flair“ Marie Giroux und Pianistin/Akkordeonistin Jenny Schäuffelen
Zum Abschluss der 9. „Kultur im Kursaal“-Reihe präsentiert das „Duo Pariser Flair“ eine Konzertshow mit musikalischer Stadtführung durch Paris am Donnerstag, 26. April 2018, 19:30 Uhr im Bad…

Der Abschied von der Schwarzen Null

Jul 04, 2018
Steuerverschleuderung
Der Bund der Steuerzahler (BdSt) stellt der aktuellen Finanzplanung bis 2022 des Bundesfinanzministeriums ein vernichtendes Urteil aus. „Die expansive Ausgabenpolitik von Union und SPD steht für…

L 148 im Wehratal wieder befahrbar

Mär 28, 2018
Landstraßen
Mehrere Felsblöcke wurden durch einen Hangrutsch am 08.12.2017 freigelegt und waren absturzgefährdet. Eine Fachfirma arbeitete daran, die absturzgefährdeten Felsblöcke zu zerkleinern und abzutragen.…

Studienkreis lädt zur Woche der offenen Tür ein

Jan 18, 2018
Nachhilfe
Halbjahreszeugnisse: Familienstreit wegen schlechter Noten? Die Halbjahreszeugnisse geben nicht in allen Familien Anlass zur Freude. Bei fast der Hälfte aller Familien, deren Kinder in der Schule…

Erfolgreicher Auftakt zur „Waldputzete“ im Hochschwarzwald

Mär 23, 2018
Waldweg
Jedes Frühjahr machen sich in den Gemeinden des Hochschwarzwaldes mehr als 1.000 Freiwillige auf, um die Wälder von Müll zu befreien. In diesem Jahr unterstützen erstmals der Naturpark…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok