Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Wer 200 Märchen hört, bekommt freien Eintritt in die GRIMMWELT

Grimms Märchenstunde, eine Illustration

Neue Reihe »Grimms Märchenstunde«: Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Bremer Stadtmusikanten lesen Märchenerzähler an jedem Sonntag des Jahres 2019 um 11:30 Uhr aus den Kinder- und Hausmärchen

An 52 Sonntagen entführen MärchenerzählerInnen in die Welt der Brüder Grimm: ganz stilecht mit einem dicken Buch, im Sessel aus rotem Samt unter einer stoffbeschirmten Stehlampe und inmitten der Ausstellung. Für kleine und große Märchenfans werden die Grimm’schen Märchen lebendig, vom Klassiker wie »Der Teufel mit den drei goldenen Haaren« bis zu eher unbekannten Märchen wie »Der Nagel«. Mit dem »Froschkönig«, der Nummer eins der Kinder- und Hausmärchen, eröffnet Andrea C. Ortolano am 06.01.2019 die Reihe und wird sicher auch noch das eine oder andere weitere Märchen an diesem Sonntag spannend präsentieren. Die Märchenstunde dauert – wie sollte es anders sein – eine Stunde und gelesen werden so viele Märchen, wie in die Stunde passen.

Die Reihe endet am 29.12.2019 mit »Der Goldene Schlüssel«. Dann haben Märchenfans genau 200 Märchen in der letzten von den Brüdern Grimm herausgegebenen Fassung »Letzter Hand« hören können. Und genau 200 Jahre alt ist auch das Märchen von den »Bremer Stadtmusikanten«, das Anlass für diese Märchenreihe in der GRIMMWELT ist. Die »Bremer Stadtmusikanten« wurde erstmals 1819 von den Grimms veröffentlicht und zu ihrem Geburtstag hat die GRIMMWELT sich noch eine weitere Besonderheit einfallen lassen:

Nach jeder Stunde können sich kleine und große Märchenfans von den MärchenerzählerInnen einen Stempel in ihren Märchenstunden-Pass geben lassen und echten Märchenfans winken tolle Überraschungen:

Nach 4 Märchen, denn es waren ja 4 Bremer Stadtmusikanten, gibt es das »Heldenzeichen«.

Wer 27 Märchen gehört hat (die Nr. 27 der »Kinder- und Hausmärchen« sind die »Bremer Stadtmusikanten«), erhält ein Jahr freien Eintritt in die GRIMMWELT. Nach sagenhaften 100 Märchen im Pass gibt es das Märchenbuch der GRIMMWELT mit 8 Grimm’schen Märchen in 13 Sprachen.

Und wer alle 200 Märchen an 52 Sonntagen im Jahr 2019 gehört hat, ist wohl selbst ein Bremer Stadtmusikant oder sonst ein märchenhaftes Wesen und darf deshalb für immer kostenlos in der GRIMMWELT ein- und ausgehen: glücklich bis ans Ende seiner Tage!

Den Märchenstunden-Pass gibt es kostenlos an der Kasse der GRIMMWELT, darin sind auch die Teilnahmebedingungen zu finden. Über den Fortgang und die kommenden Märchen informiert die GRIMMWELT die Besucher auf ihrer Facebook-Seite. Die Märchenstunde findet in der Dauerausstellung im Bereich »Illuminieren« statt, der Besuch ist an den Veranstaltungstagen im Eintritt der GRIMMWELT enthalten.

Teilnahmebedingungen Märchenstunden-Pass:

»Grimms Märchenstunde« der GRIMMWELT Kassel findet jeden Sonntag im Jahr 2019 um 11.30 Uhr in der Dauerausstellung statt. Der Eintritt zur Märchenstunde ist an diesen Tagen im Eintritt der GRIMMWELT enthalten, es gelten die aktuellen Preise der GRIMMWELT Kassel, zu finden unter www.grimmwelt.de. Zur Teilnahme am Märchenstunden-Pass muss nach jeder Märchenstunde der Pass von den MärchenerzählerInnen direkt vor Ort abgestempelt und unterschrieben werden. Für die Teilnahme gibt es keine Altersbeschränkung, zum Erreichen der Stufen müssen die Märchen nur zahlenmäßig erreicht werden. Verlorene Pässe können nicht ersetzt, Stempel nicht nachgetragen werden. Eine Barauszahlung des Gegenwertes der Preise ist nicht möglich.

ZUDEM NEU IN 2019:

»Grimms Gerüchteküche«

Rundgang mit Kaffee & Kuchen für Grimm-Freunde

Jacob und Wilhelm Grimm – jeder kennt die beiden Märchen-Brüder. Wirklich? Jacob galt als unbequem, pedantisch und etwas exzentrisch, Wilhelm dagegen als offen und gesellig. Und das sind nur zwei Protagonisten dieser weitverzweigten Familie. Bei diesem Rundgang lassen wir es brodeln in Grimms Gerüchteküche und plaudern hemmungslos aus dem Nähkästchen: Lernen Sie Jacob, Wilhelm & Co. von einer ganz anderen Seite kennen! Im Anschluss ist Klatsch & Tratsch bei Kaffee & Kuchen.

Rundgang inkl. Eintritt, Kaffee & Kuchen: 10 €

Mi., 16.01. | 15.00 Uhr

Schnöselige Pennäler

Jacob und Wilhelm würde man heute »Überflieger« nennen, sie absolvierten ihre Schullaufbahn in Rekordzeit. Und das trotz schwieriger Startbedingungen. Eine gewisse Arroganz kann man ihnen schon damals unterstellen, ihre Mitschüler werden sie sicher als »schnöselige Pennäler« in Erinnerung behalten haben.

Mi., 13.02. | 15.00 Uhr

Ménage à cinque

Die Studienzeit von Jacob und Wilhelm in Marburg war für beide Brüder eine prägende Zeit. Schnell gerieten sie in den Freundeskreis um Brentano, von Arnim und Savigny hinein. Welche Rolle spielten diese »romantischen« Bekanntschaften für ihr weiteres Leben und welche Geheimnisse ranken sich um sie?

Mi., 20.03. | 15.00 Uhr

Wildes Harr, Wahnsinnsblick

Ludwig Emil Grimm, genannt Luis, war der jüngste Grimm-Sprössling und hielt sich modisch ganz an den »Stile Empire«. Als Maler beherrschte er Stile von der romantischen Landschaftsmalerei bis zum Comic und hielt u.a. viele Ereignisse im Leben seiner berühmten Brüder fest. Dabei bewies er das eine oder andere Mal eine durchaus spitze Feder.

Kommentare powered by CComment

Trennung - Scheidung - Wechselmodell

Feb 14, 2019
Eltern - Kinder
Am 13. Februar fand im Rechtsausschuss eine Sachverständigen-Anhörung zum Thema „Wechselmodell“ statt. Auch ISUV war vertreten durch den Pressesprecher Josef Linsler. Grundlage der Anhörung waren ein…

NEIN zum Neubau «Naturhistorisches Museum und Staatsarchiv»

Apr 12, 2019
Konzeptlos – Überteuert – Verfehlt: An einer Pressekonferenz hat sich heute das Überparteiliche Komitee «Nein zum Neubau!» der Öffentlichkeit präsentiert. Das breit abgestützte Komitee, mit…

Zeitlich befristete Leerung überfüllter Müllbehälter noch bis Ende Mai 2019

Apr 04, 2019
Biomüll Leerung
Aufgrund der Verzögerungen bei der Auslieferung von bestellten Biotonnen und um den Übergang in den neu eingeführten Abfuhrrhythmus zu erleichtern, werden seit Januar 2019 auch überfüllte…

SVP fordert Ausstand der Petitionskommissionspräsidentin

Mai 22, 2019
Chemie - es brodelt
Nachdem die Präsidentin der Petitionskommission des Grossen Rates, BastA!-Co-Präsidentin Tonja Zürcher, am vergangenen Samstag mit haarsträubenden Vorwürfen gegen Syngenta in der Nachrichtensendung…

Flugtaxis in deutschen Großstädten – gibt es keine anderen drängenden Probleme?

Mär 22, 2019
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer denkt an die Zukunft. So jedenfalls gab er sich vor einigen Tagen in Ingolstadt, als er der Vorstellung des ersten (noch flugunfähigen) Modells der Firma Airbus…

Brennender Komposthaufen gelöscht

Feb 22, 2019
Feuerwehr Reichenau löscht Komposthaufen
Kurz nach Mitternacht entdeckten Passanten am Freitagmorgen 22.02.2019 in Reichenau-Mittelzell bei einem Gewächshaus in der Nähe des Sportplatz Sandseele ein Feuer und riefen die Feuerwehr um Hilfe.…

Glutenfreie Ostern - So genießen Zöliakiebetroffene die Feiertage

Mär 27, 2019
Glutenfrei kochen ©Deutsche Zöliakie Gesellschaft e.V.
Stuttgart – An Ostern endet die Fastenzeit und es kann wieder ausgiebig geschlemmt werden. Menschen, die mit der Autoimmunerkrankung Zöliakie leben, müssen jedoch nicht nur in der Fastenzeit, sondern…

EU Spitzenpersonal: EU-Kommission darf nicht zum Verschiebebahnhof werden

Jul 04, 2019
Bundestag
Zum aktuellen Personalpaket für die EU-Spitze erklärt Gerhard Zickenheiner, Mitglied im EU-Ausschuss: „Die Nominierung von Ursula von der Leyen als Präsidentin der EU-Kommission ist ein Vorgang, der…

Azteken - Vortrag im Museum zu Allerheiligen im Februar

Feb 07, 2019
Sonnenstein
Donnerstag, 28. Februar 2019, 18:30 Uhr im Museum zu Allerheiligen SchaffhausenMenschenopfer bei den Azteken - alte Riten oder moderne Mythen?mit Dr. Peter Hassler, Altamerikanist in St. Gallen Immer…

Bildvortrag mit Erzählungen von Nadine Kiefer

Mai 13, 2019
Nadine Kiefer mitten im Canyon
Weltnomadin auf Reisen - 15 Monate um die Erde (Teil II) Wehe — Nadine Kiefer aus Gersbach machte sich im September 2014 auf zu einer Weltreise: 15 Monate durch über 16 Länder nur mit einem kleinen…

Der Haushalt wird in guten Zeiten ruiniert!

Mär 14, 2019
Geldfressmaschine
BdSt-Analyse zum „Frühjahrsputz 2019“ / 30 Einsparvorschläge für die GroKo Genau ein Jahr nach Vereidigung der großen Koalition zieht der Bund der Steuerzahler (BdSt) eine kritische Zwischenbilanz…

»FinsterWald – Finde Deinen Weg durch den Märchenwald zur magischen Lichtung«

Feb 01, 2019
Finsterwald (c) GRIMMWELT Kassel
Die GRIMMWELT Kassel eröffnet am 10.04.2019 die Märchenwald-Ausstellung »FinsterWald«. In der multimedialen Rauminstallation können Besucher nachempfinden, wie sich die Helden aus Grimms Märchen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7691

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2963

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 13822

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 4600

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok