Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Erster guter Vorsatz: ohne Verschwendung ins neue Jahr

So planen Sie das Partybuffet richtig.

Jedes Jahr landen rund 6,7 Millionen Tonnen Lebensmittel im Abfall der Privathaushalte. Im Durchschnitt wirft jeder genussfähige Lebensmittel im Wert von etwa 235 Euro pro Jahr weg. Viele Deutsche haben deshalb den guten Vorsatz gefasst, weniger Lebensmittel zu verschwenden: 72 Prozent wollen etwas dagegen tun und bewusster einkaufen, Reste besser verwerten und auf die richtige Lagerung von Lebensmitteln achten. Jetzt ist die richtige Zeit, die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Weihnachtsfeiern oder die Silvesterparty sollten so geplant werden, dass am Ende keine Lebensmittel weggeworfen werden müssen. Dabei hilft der Partyplaner der Initiative Zu gut für die Tonne! des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

Vorräte und Vorlieben beachten

Wer eine Party plant, erstellt am besten einen Menüplan mit den vorgesehenen Speisen und deren Zutaten. Dann wird nachgeschaut, welche Vorräte noch vorhanden sind. Das verhindert zu umfangreiche Spontankäufe. Ideal ist es, sich auf die Vorlieben der Gäste einzustellen: Wird zum Beispiel lieber Fleisch, Fisch oder vegetarisch gegessen?

Speisemengen richtig berechnen

Folgende Speisemengen sind für ein Buffet mit Vorspeisen, Hauptgerichten, Beilagen und Nachspeisen nötig: Für den durchschnittlichen Esser werden insgesamt 800 g pro Person berechnet, für junge Männer sind 1000 g pro Person realistisch, für zierliche Frauen oder ältere Herrschaften können tendenziell ca. 600 g pro Person berechnet werden, für Kinder bis acht Jahre etwa 200 g Speisen. Gemeint ist jeweils das Gewicht der fertigen Speisen, nicht das Rohgewicht der Zutaten. Der interaktive Partyplaner der Initiative Zu gut für die Tonne! unter www.zugutfuerdietonne.de/partyplaner berechnet, wie viel Speisen für ein Fingerfood- oder ein klassisches Buffet nötig sind.

Gestaffelt einkaufen

Haltbares wie Konserven, Tiefkühlprodukte, Abgepacktes und Getränke kann man auf Vorrat kaufen, Frisches wie Gemüse und Milchprodukte etwa zwei Tage vor der Party. Leicht verderbliche Waren wie Fleisch und vor allem Fisch sollten erst am Tag der Party besorgt und gleich verarbeitet werden. Um Zeit zu sparen, können Sie haltbare Speisen ruhig ein bis zwei Tage vor dem Buffet zubereiten.

Passende Speisen wählen

Nudel- und Kartoffelsalate sind Buffetklassiker. Enthalten sie frische Mayonnaise, sind sie aber nicht besonders lange haltbar. Auch Blattsalate, Desserts mit rohem Eigelb, Gerichte mit rohem Fleisch und Fisch oder Obsttorten lassen sich nicht lange aufbewahren. Sie sollten gut gekühlt und schnell verbraucht werden. Suppen, Schmorgerichte oder Quiches lassen sich hingegen gut lagern und weiterverarbeiten.

Getränkebedarf kalkulieren

Sieben Prozent des Lebensmittelabfalls machen Getränke aus. Daher sollte man auch hier die Vorlieben der Gäste beim Einkauf berücksichtigen. Pro Person ist etwa mit einem halben bis dreiviertel Liter alkoholfreier Getränke pro Stunde zu rechnen. Die meisten Getränke halten angebrochen im Kühlschrank mehrere Tage.

Nicht zu viel auftischen

Damit die Buffetspeisen frisch bleiben, sollten leicht verderbliche Speisen nicht alle auf einmal aufgetischt werden. Füllen Sie lieber das Buffet immer mal wieder auf. Gerade Fingerfood verdirbt aufgrund seiner großen Oberfläche schneller oder trocknet an. Brot nicht komplett aufschneiden, Getränke nur nach Bedarf öffnen. Fleisch- und Fischgerichte sowie Speisen mit rohen Eiern (wie Tiramisu) dürfen keinesfalls zu lange ungekühlt bleiben. Sie sollten daher in kleineren Portionen angerichtet werden.

Reste mitgeben oder weiterverwerten

Wenn trotz aller Planung doch was übrig bleibt, können die restlichen Lebensmittel den Gästen zur Mitnahme angeboten werden. Frischebeutel und Plastikdosen gehören daher zu jeder Partyausstattung. Wer schon vorher Platz im Tiefkühlfach schafft, kann Reste nach dem Fest einfrieren und später genießen. Aus Buffetspeisen lässt sich noch einiges machen. Altbackenes Brot angefeuchtet und im Ofen aufgebacken eignet sich für eine Bruschetta. Reste von Antipasti eignen sich für Salate oder püriert als Dips. Der Festtagsbraten findet eine neue Verwendung als herzhafter Canapé-Belag.

Der Zu gut für die Tonne!-Partyplaner berechnet die nötigen Speisemengen fürs Buffet. Dafür wird die gewünschte Personenanzahl entweder für ein Fingerfood- oder für ein klassisches Buffet eingegeben, die Anwendung schlägt dann passende Gerichte und die dazu nötigen Speisemengen vor. Die Speiseauswahl kann je nach Geschmack verändert werden. Außerdem enthält der Partyplaner zahlreiche Tipps für ein restefreies Buffet: Partyplaner.

Tags: Lebensmittel

Kommentare powered by CComment

Nur 23 Prozent der Älteren setzen sich mit ihrer Fahrfitness auseinander

Jan 10, 2019
Aktion Schulterblick
20. Dezember 2018 (DVR) – Wie wirkt sich der Gesundheitszustand auf die eigene Fahrtüchtigkeit aus? Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov im Rahmen der Kampagne „Aktion Schulterblick" des Deutschen…

"Die neue Zensur" von Christian Bommarius

Jan 17, 2019
„Im rechtsfreien Raum gilt das Recht des Stärkeren, es gilt also auch im Cyberspace.“  – Christian Bommarius
Bedrohung der Meinungsfreiheit durch Facebook und Co. Der Journalist Christian Bommarius beschäftigt sich in seinem jüngsten Buch „Die neue Zensur“ mit dem Recht auf Meinungsfreiheit, das er in…

Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives bei STIMMEN 2019

Jan 17, 2019
D/troit bei STIMMEN 2019
Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives, Die Höchste Eisenbahn, Nakhane, Mayra Andrade und D/troit bei STIMMEN 2019 Das STIMMEN-Festival 2019 wird mit einem Konzert der kubanischen A-cappella-…

Flugverspätungs-Ranking: Auf diesen Strecken gibt es die meisten Probleme

Jan 08, 2019
Flugzeug
Berlin - Rund ein Drittel der europäischen Flugstrecken mit den meisten Verspätungen oder Ausfällen im letzten Jahr Jahr hatten ihren Start- oder Zielflughafen in Deutschland. Das ist das Ergebnis…

«Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht»

Jan 08, 2019
Forschende in Genf entdecken in Sammlungen neue Fischparasiten. © P. Wagneur/MHNG
Naturwissenschaftliche Sammlungen sind weit mehr als ein Fundus für spannende Ausstellungen: sie enthalten unerlässliche Informationen für die Forschung in Themen wie Klima, Landwirtschaft…

Kindertheateraufführungen in der Mediathek der Stadt Wehr

Jan 06, 2019
Der Drache Otto mit der Lore!
Am Montag, 14. Januar ist das HappyEnd Figurentheater zu Gast mit dem Stück „Hexenzauber mit dem Drachen Otto“Ein Puppenstück mit frecher Hexe, knuddeligem Drachen und kleinen Zaubereien für Kinder…

Heimisches Superfood: Kartoffel-Experten auf der Internationalen Grünen Woche

Jan 15, 2019
Ob gelb, braun, klein, groß, dick oder dünn: Mit der Kampagne „Die Kartoffel – Entdecke ihre Stärke“ zeigt das Nachtschattengewächs, was in ihm steckt. Quelle: KMG
Berlin - Mit Profikoch, Koch-Events und Verkostungen präsentiert sich der Landesverband der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen in diesem Jahr vom 18. bis 20. Januar 2019 auf der Internationalen…

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…

Pralinen und Trüffel aus der Trompeterstadt

Jan 12, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::179::/cck::::introtext::Hochwertige Trüffel, Pralinen und Schokoladensorten aus der Trompeterstadt am Hochrhein.::/introtext::::fulltext::Eine große Auswahl gewährleistet, dass für jeden…

WestLotto steigert Umsatz um mehr als vier Prozent

Jan 02, 2019
In NRW wurde 2018 wieder häufiger Lotto gespielt. Foto WestLotto
Konsequente Kundenorientierung zahlt sich aus Der Traum vom großen Glück verbindet die Menschen, das beliebteste Mittel, um sich diesen zu erfüllen, ist Lotto. In NRW werden wieder häufiger Kreuzchen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1489

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 6383

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Jun 21, 2018 1851

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6414

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok