Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

BWIHK kritisiert: Land erhält nur eine von 400 Elektro-Ladesäulen an Autobahnen

Baden-Württemberg zu wenig beim Netzausbau des Bundes berücksichtigt

Stuttgart -  der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) fordert das Bundesverkehrsministerium auf, den Ausbau des Tankstellennetzes für Elektrofahrzeuge in Baden-Württemberg schneller voranzutreiben. Es sei nicht nachvollziehbar, dass der Bund bis Mitte 2016 nur eine einzige Ladesäule an den Autobahnen des Landes errichten wolle. Erst zu einem späteren Zeitpunkt sollen auch in Baden-Württemberg weitere Ladestationen aufgebaut werden.

"Wir unterstützen gerne die Initiative des Bundesverkehrsministeriums, zwischen 2015 und 2017 deutschlandweit ein Netz von 400 Schnellladesäulen an Autobahnraststätten aufzubauen und versprechen uns davon einen deutlichen Schub für diese umweltfreundliche Technologie", erklärt Irmgard Abt, Präsidentin der im BWIHK für Verkehr federführenden IHK Rhein-Neckar. Mit Blick darauf, dass in Baden-Württemberg rund 20 Prozent der Elektrofahrzeuge bundesweit zugelassen seien, halte der BWIHK die Verzögerung bei der Installation von Ladesäulen an Autobahnen aber für kontraproduktiv. Der Verteilungsschlüssel sollte überprüft und Baden-Württemberg bei der Erstausstattung stärker berücksichtigt werden.

"Wir fordern eine rasche, flächendeckende Ausstattung mit E-Tankstellen an Autobahnen, um die Elektromobilität auch auf Fernstrecken erfolgreich weiterzuentwickeln", so Abt weiter. Zahlreiche Initiativen und Projekte im Land zeigten längst, dass Baden-Württemberg bei der Elektromobilität bundesweit voranschreite. Sollten rasch spürbare Effekte erzielt werden, müsse die Ausstattung mit Infrastruktur für Elektrofahrzeuge ihre ersten Schwerpunkte dort setzen, wo bereits zahlreiche Fahrzeuge unterwegs seien. In Bayern, wo im Zuge der Erstinstallation 30 Schnellladesäulen errichtet werden sollen, werde dieser Voraussetzung wesentlich besser Rechnung getragen, kritisiert Abt.

Tags: Regenerativ, Mobilität

Kommentare powered by CComment

Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11782

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15845

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 49874

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.