Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

BWIHK kritisiert: Land erhält nur eine von 400 Elektro-Ladesäulen an Autobahnen

Baden-Württemberg zu wenig beim Netzausbau des Bundes berücksichtigt

Stuttgart -  der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag (BWIHK) fordert das Bundesverkehrsministerium auf, den Ausbau des Tankstellennetzes für Elektrofahrzeuge in Baden-Württemberg schneller voranzutreiben. Es sei nicht nachvollziehbar, dass der Bund bis Mitte 2016 nur eine einzige Ladesäule an den Autobahnen des Landes errichten wolle. Erst zu einem späteren Zeitpunkt sollen auch in Baden-Württemberg weitere Ladestationen aufgebaut werden.

"Wir unterstützen gerne die Initiative des Bundesverkehrsministeriums, zwischen 2015 und 2017 deutschlandweit ein Netz von 400 Schnellladesäulen an Autobahnraststätten aufzubauen und versprechen uns davon einen deutlichen Schub für diese umweltfreundliche Technologie", erklärt Irmgard Abt, Präsidentin der im BWIHK für Verkehr federführenden IHK Rhein-Neckar. Mit Blick darauf, dass in Baden-Württemberg rund 20 Prozent der Elektrofahrzeuge bundesweit zugelassen seien, halte der BWIHK die Verzögerung bei der Installation von Ladesäulen an Autobahnen aber für kontraproduktiv. Der Verteilungsschlüssel sollte überprüft und Baden-Württemberg bei der Erstausstattung stärker berücksichtigt werden.

"Wir fordern eine rasche, flächendeckende Ausstattung mit E-Tankstellen an Autobahnen, um die Elektromobilität auch auf Fernstrecken erfolgreich weiterzuentwickeln", so Abt weiter. Zahlreiche Initiativen und Projekte im Land zeigten längst, dass Baden-Württemberg bei der Elektromobilität bundesweit voranschreite. Sollten rasch spürbare Effekte erzielt werden, müsse die Ausstattung mit Infrastruktur für Elektrofahrzeuge ihre ersten Schwerpunkte dort setzen, wo bereits zahlreiche Fahrzeuge unterwegs seien. In Bayern, wo im Zuge der Erstinstallation 30 Schnellladesäulen errichtet werden sollen, werde dieser Voraussetzung wesentlich besser Rechnung getragen, kritisiert Abt.

Tags: Regenerativ, Mobilität

AUTO BILD KLASSIK: Rallyes starten im Mai und September

Jan 03, 2018
Bei der 7. Bodensee-Klassik 2018 genießen die Teilnehmer einen traumhaften Blick auf die Seen der Gegend | AUTO BILD KLASSIK
Hamburg, 3. Januar 2017 – Sie sind ein fester Termin im Kalender von Oldtimer-Fans: Die…

„Patschifig“ unterwegs von Chur nach St. Moritz

Jan 10, 2018
AlvraGliederzug ©Rhätische Bahn Andrea Badrutt
München/Chur, 10. Januar 2018 (w&p) – Unter dem Motto „patschifig“, dem Bündner Ausdruck…

Deponierung der Produktionsschlacken der HC Starck auf der Kreismülldeponie Lachengraben

Jan 04, 2018
Müll am Hochrhein
In der Zeit vom 18.12.2017 bis 21.12.2017 lieferte die HC Starck Smelting Laufenburg…

Erste Hilfe am Hund Kurs bei den Johannitern in Freiburg

Jan 11, 2018
Hund und Katze
Wie man einen Mensch bei einem Notfall retten und betreuen kann, erlernt jeder…

Neue Muschelart für die Schweiz entdeckt

Jan 08, 2018
Muschel: Anodonta Exulcerata Porro
Dass in der gut erforschten Schweiz eine neue Tierart gefunden wird, passiert eher…

Bonndorfer Löwe - Kleinkunstpreis - 6 Liedermacher

Jan 10, 2018
20. Januar 2017, Folktreff Bonndorf – Foyer der Stadthalle, 19.30 Uhr (eine Stunde früher als sonst): Kleinkunstpreis Bonndorfer Löwe, Kategorie Singer/ Songwriter. Es treten auf in dieser Reihenfolge: Roger Stein, Stefan Johansson, Jürgen Ferber, Andy Houscheid, Johna und Fee Badenius. Die Künstler sind zum Teil schon mehrfach, teils vielfach ausgezeichnet, alle jedoch Meister ihres Fachs..
Bonndorf - Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für den zweiten Bonndorfer Löwen, der…

Sternsinger zu Gast bei Landrat Dr. Martin Kistler

Jan 05, 2018
Sternsinger und Landrat
Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Liebfrauen Waldshut haben am 04.01.2018…

Die Ladeflächen sind leer, die Herzen sind voll

Jan 02, 2018
Johanniter-Weihnachtstrucker - Übergabe Päckchen Pferdekarren
Die Johanniter-Weihnachtstrucker sind zurück / Fast 55.000 Pakete verteilt Mannheim -…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen