Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Neue Homepage wirbt für „Chemie am Hochrhein“

Initiative setzt zusätzlich auf digitales Marketing für die Branche

Der Chemie- und Pharmastandort am Hochrhein hat einiges zu bieten - davon ist die Initiative „Chemie am Hochrhein“ überzeugt. Wie vielseitig die Branche tatsächlich ist, zeigt sich auf der neuen Homepage www.chemie-am-hochrhein.de. Die Initiatoren haben sich dabei unter anderem eine erfolgreiche Standortpolitik zum Ziel gesetzt.

„Chemie am Hochrhein“ als „toller Ausbildungspartner“, als „attraktiver Arbeitgeber“ sowie als „Top-Standort und guter Nachbar“: So lauten die Kategorien, unter denen sich die Initiative im Internet präsentiert. Geboten werden dabei nicht nur Informationen zu der Initiative, ihrer Mitglieder und Geschichte, sondern auch über mögliche Ausbildungsberufe.

Vorgestellt wird ein bunter Strauß an Berufen – sei es der des Chemikanten, Mechatronikers oder Industriekaufmanns – von denen jeder auch in der Chemie- und Pharmabranche benötigt wird. Erklärtes Ziel der Initiative dabei ist es, anhand der online Darstellung, Jugendliche und Arbeitskräfte für eine Aus- bzw. Weiterbildung in diesen Branchen zu interessieren und ihnen eine mögliche langfristige und erfolgreiche Perspektive in der Region Hochrhein aufzuzeigen.

„Die neue Homepage von „Chemie am Hochrhein“ ist eingebunden in ein Marketing-Konzept, das ein Schlaglicht werfen soll auf die Chemiebranche am Hochrhein“, so Alexander Maas, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Südwest GmbH. Der Marketingexperte und Wirtschaftsförderer zeichnet sich gemeinsam mit Dr. Alexander Graf von der IHK Hochrhein-Bodensee und Elmar Wendland von der Wirtschaftsförderung und Standortentwicklung Rheinfelden verantwortlich für das Design und den Inhalt der neuen Webseite. „Uns ist es wichtig, den Austausch unter den zentralen Akteuren der Branche zu fördern aber auch ins Gespräch zu kommen mit den Bürgern an den Chemiestandorten und möglichen Fachkräften. Die neue Internetseite ist dafür nur ein erster Schritt“, fasst Maas die Intention der Initiative zusammen. Zusätzlich zu der neuen Homepage ist „Chemie am Hochrhein“ nun auch mit einem eigenen Profil bei Facebook online.

Tags: Arbeitswelt

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 23773

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 16698

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5041

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9792

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.