Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Oberste Marketing-Priorität für FinTech-Unternehmen aus englischsprachigen Ländern

Ofer Shoshan- CEO, One Hour Translation

One Hour Translation, die größte Online-Übersetzungsagentur der Welt, hat die Marketingtrends in der Finanztechnologie-Branche ermittelt. Hierfür analysierte das Unternehmen eine Stichprobe von 29.000 Übersetzungsprojekten aus dem Englischen, die es zwischen 2010 und 2017 im Auftrag von FinTech-Unternehmen durchgeführt hat.

Seit einigen Jahren richten FinTech-Unternehmen aus englischsprachigen Ländern ihre Marketingbemühungen vorrangig auf den deutschen, italienischen, französischen und russischen Markt. Das meldet One Hour Translation, die weltweit größte Online-Übersetzungsagentur. One Hour Translation hat eine Stichprobe von 29.000 Übersetzungsprojekten mit insgesamt mehr als 50 Millionen Wörtern analysiert. Sämtliche dieser Aufträge wurden zwischen 2010 und 2017 für FinTech-Unternehmen abgewickelt.

Laut der Analyse von One Hour Translation sind bei Übersetzungsprojekten aus dem Englischen seit 2010 die häufigsten Zielsprachen Deutsch (8 % der Projekte); Italienisch, Französisch und Russisch (jeweils 7 %); Polnisch und Türkisch (jeweils 6 %); Spanisch und Arabisch (jeweils 5 %) sowie Griechisch und Hochchinesisch (jeweils 4 %).

Verantwortlich für die starke Nachfrage nach Übersetzungen von One Hour Translation sind vor allem FinTech-Unternehmen aus den folgenden Sektoren: Zahlungsverkehr und Überweisungen; Blockchain und Bitcoin; Internetbanken; Robo-Advisors; Unternehmen für die private Finanzplanung; InsureTech-Firmen, die Technik für die Versicherungsbranche entwickeln; RegTech-Fimen, die Technik für die Regelüberwachung/Compliance entwickeln; Firmen, die Finanztechnik für den alternativen Markt (Alternative Finance) entwickeln.

One Hour Translation schätzt, dass der Sektor für Zahlungs- und Überweisungstechnik den größten Teil der weltweiten Marketingaktivität von FinTech-Unternehmen aus englischsprachigen Ländern ausmacht, denn seit 2010 wurden 80 % aller FinTech-Übersetzungsaufträge für Unternehmen aus diesem Sektor durchgeführt. Die Untersuchung der Marketingaktivität im Jahr 2017 zeigte außerdem, dass Deutsch und Französisch (jeweils 7,8 % der Projekte) die gefragtesten Zielsprachen waren, gefolgt von Italienisch (7,6 %) und Russisch (7,3 %).

Weitere interessante Daten zeigen einen Anstieg der Marketingaktivität im Bereich Blockchain/Bitcoin. Dieser Sektor steht an zweiter Stelle, was die Nachfrage nach Übersetzungen im FinTech-Sektor betrifft. In den Niederlanden und in ostasiatischen Ländern finden diesbezüglich enorme Marketinganstrengungen statt. Die Zahl der Übersetzungsprojekte im Bereich Blockchain/Bitcoin stieg 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 42 %, wobei die gefragteste Sprache Niederländisch war (6,4 % der Projekte), gefolgt von Hochchinesisch, Japanisch und Koreanisch (jeweils 5,8 % der Projekte).

Die von One Hour Translation gelieferten Ergebnisse bezüglich der wichtigsten Zielmärkte im FinTech-Sektor decken sich mit Daten aus bekannten Studien und Vorträgen zur Branchenentwicklung. Eine im vergangenen Jahr vom deutschen Finanzministerium in Auftrag gegebene Studie zeigte, dass Deutschland über den – nach Großbritannien – zweitgrößten FinTech-Markt Europas verfügt. In Deutschland sind 433 FinTech-Unternehmen ansässig, das Marktvolumen wird für das Jahr 2020 auf 58 Milliarden Euro geschätzt.

Auch der italienische Markt verzeichnet eine enorme FinTech-Aktivität. Laut der Webseite statista.com haben die Umsätze in der italienischen FinTech-Branche 2017 einen Gesamtwert von 30 Milliarden Dollar erreicht. Außerdem sei bis zum Jahr 2021 bei einer jährlichen Wachstumsrate von 17 % ein Anstieg auf 55,3 Milliarden Dollar zu erwarten. Die gleiche Webseite meldet, die Höhe der Umsätze in Frankreich belaufe sich für 2017 auf insgesamt 83 Milliarden Dollar, und man erwarte bei einer jährlichen Wachstumsrate von 14,9 % einen Anstieg auf 145 Milliarden im Jahr 2021.

Ebenfalls kein Zufall ist die Tatsache, dass sich Marketingunternehmen verstärkt auf den russischen Markt konzentrieren. Der FinTech Adoption Index von Ernst & Young für das vergangene Jahr zeigt, dass FinTech in russischen Städten mit mindestens einer Million Einwohner eine Penetrationsrate von 43 % aufweist. Damit belegt Russland nach China (62 %) und Indien (52 %) weltweit den dritten Platz.

Kommentare powered by CComment

Bund und Land gehen Schulsanierung im Landkreis Lörrach an

Jun 04, 2018
Besuch der Gewerblichen Schulen Lörrach mit Rektorin Stefanie Froescheis
Neue Datenleitungen oder Dächer: Mit einem großen Sanierungsprogramm hilft die grün-geführte Regierung und der Bund landesweit Schulen, ihre Gebäude, Heizungen oder Technik zu erneuern. Nun wurden…

Bitcoin: Energieverbrauch und Umweltzerstörung

Jun 12, 2018
Bitcoin
Der Bitcoin ist eine digitale Mode-Währung, die Einzelnen satte Profite, aktuell aber auch massive Verluste gebracht hat. Bitcoins "entstehen" durch Mining. Dieses Mining ist ein Vorgang bei dem…

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Feb 07, 2018
In Deutschland leben etwa zwei Millionen Streunerkatzen, die sich stetig weiter vermehren.  KVO Köln ©TASSO_e.V. Silke Steinsdörfer
Sulzbach/Ts. – Mit der Stadt Köln hat in dieser Woche die erste deutsche Millionenstadt eine Verordnung zum Schutz freilebender Katzen beschlossen. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die sich…

Sommerzeit ist Draußenzeit im Klosterhof

Aug 02, 2018
Klosterhof Premium Hotel & Health Resort in Bayerisch Gmain
Bayerisch Gmain/München- Warum in die Ferne reisen, wenn das Gute liegt so nah? Sommer im Berchtesgadener Land heißt, frühmorgens in der kühlen Luft einen der unzähligen Berggipfel wie den…

Erster Hackathon auf dem Bodensee – ein voller Erfolg!

Mai 07, 2018
Drei D Druck
Auch wenn das Wetter zu Anfang noch etwas wackelig schien – die rund 200 Hacker des ersten „Hackerschiffs“ MS Vorarlberg in der Vierländerregion Bodensee waren am vergangenen Freitag hartnäckig und…

72 Prozent der Deutschen fürchten Wetter-Extreme

Jan 26, 2018
Grafik
München, 26. Januar 2018 – Die Bundesbürger fürchten sich vor extremen Wetter-Ereignissen und drängen darauf, die kritischen Folgen mit Umwelt-City-Projekten einzugrenzen (72 Prozent). Insbesondere…

Festmeilen an den Schwarzwaldseen

Jun 28, 2018
Boddypanting Titisee
Das Seenachtsfest unter dem Motto „Nacht in Weiß“ steigt am Samstag, 21. Juli 2018, entlang der Seepromenade am Titisee. Dazu bietet der Abend lebendige Kunst beim 6. Bodypainting Festival – powered…

Kulinarischer Hochgenuss: Gondelmenü am Feldberg

Jun 21, 2018
Essen auf dem Feldberg!
Am 5. Juli finden in den Gondeln der Feldbergbahn kulinarische Hochgenüsse statt, wenn sechs Jungköche aus dem Hochschwarzwald ein gemeinsames Menü in die Gondeln bringen. Für die passende…

Lesung mit Peter Schwendele aus Schopfheim „Verkaufte Erleuchtung“

Apr 13, 2018
Peter Schwendele
Mittwoch, 25. April 2018, 20 Uhr, Mediathek der Stadt Wehr Der Redakteur des Markgräfler Tagblatts Peter Schwendele hat einen ersten Roman geschrieben, einen Krimi aus dem Milieu der Bhagwan-Bewegung…

Innovationsfonds Kunst: Projekt aus Steinen erhält Landesförderung

Aug 07, 2018
Grünen-Landtagsabgeordnete Josha Frey bei Kunst & Kultur in Steinen e.V
Der Lörracher Grünen-Landtagsabgeordnete Josha Frey freut sich über die heute bekannt gewordene Förderung in Höhe von 10.000 Euro für den Förderverein Kunst & Kultur in Steinen e.V. Insgesamt stellt…

„Duo Pariser Flair“ am 26. April im Kursaal

Apr 17, 2018
Das „Duo Pariser Flair“ Marie Giroux und Pianistin/Akkordeonistin Jenny Schäuffelen
Zum Abschluss der 9. „Kultur im Kursaal“-Reihe präsentiert das „Duo Pariser Flair“ eine Konzertshow mit musikalischer Stadtführung durch Paris am Donnerstag, 26. April 2018, 19:30 Uhr im Bad…

Mehr Glasfaser am Hochrhein!

Mär 16, 2018
Josha Frey und die Glasfaser
Land fördert den Zweckverband Breitbandversorgung im Landkreis Lörrach mit über 650.000 Euro Der Breitbandausbau in Baden-Württemberg gewinnt weiter an Dynamik: Am Donnerstag überreichte der für…
Jun 21, 2018 576

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 486

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 1705

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Content Rakete
Aug 09, 2017 5495

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok