Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Schlanke Weihnachten: So entkommen Sie der Kalorienfalle

Lebkuchenmännchen

Regensburg - Das schlechte Gewissen kommt spätestens nach den Feiertagen, wenn die Badezimmerwaage neue Höchststände anzeigt. Deshalb haben Fitness-Studios und zumeist fragwürdige Diätratgeber zum Jahreswechsel Hochkonjunktur. Den Stress mit den überflüssigen Pfunden nach den Feiertagen können Sie sich sparen. Es ist gar nicht so schwierig, schlank ins nächste Jahr zu rutschen und Weihnachten trotzdem in vollen Zügen zu genießen.

Was wäre Weihnachten ohne Stollen, Plätzchen und Marzipan? Kalorienreduziert genießen bedeutet nicht, auf all diese Leckereien verzichten zu müssen. Die wichtigste Regel: Genießen Sie besser ein einzelnes Plätzchen oder einen einzelnen Lebkuchen ganz bewusst. Achten Sie bei Schokoglasuren darauf, dass möglichst hochwertige Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil verwendet wird. Lebkuchen oder Kokosmakronen weisen außerdem einen geringeren Fettanteil als Vanillekipferl oder Linzer Plätzchen auf.

Machen Sie sich den Verzicht nicht zu schwer: Wer den ganzen Tag den Keksteller vor sich stehen hat, der greift auch automatisch zu. Stellen Sie als Dekorationsobjekt statt der gefüllten Plätzchenschale lieber eine Schüssel mit weihnachtlichem Obst, mit Mandarinen, Orangen, Äpfeln und Nüssen auf den Weihnachtstisch. Ihre Figur dankt es Ihnen: Ein Schoko- Nikolaus mit 150 Gramm hat ebenso viel Kalorien wie 40 Mandarinen.

Viel Kalorien sparen kann man auch beim Weihnachtsbraten: Wie wäre es in diesem Jahr statt mit Gans oder Ente mit einer leckeren Pute, mit Huhn, Kalb, Wild oder edlem Fisch. Ein Vergleich: 100 Gramm Putenfleisch enthalten ein Gramm Fett, in einer gleich großen Portion Gans stecken 30 Gramm. Nicht nur die Fleischauswahl hilft beim Genießen ohne Reue. Viele Kalorien stecken beim klassischen Festtagsbraten oft auch in der Soße, vor allem wenn Sahne zum Binden verwendet wird. Die schlanke Alternative: statt Rahm eine durchpassierte Kartoffel oder Gemüse als Bindemittel verwenden. Das ergibt eine ebenfalls cremige, aber fettarme Soße. Ganz wichtig: Vor dem Servieren das auf dem Bratenfonds schwimmende Fett abschöpfen.

Exotischer Obstsalat statt Mousse au Chocolat

Auch Nachspeisen sind wahre Kalorienbomben, wenn man die falschen wählt. Wie wäre es in diesem Jahr mit einem exotischen Obstsalat nach einem reichhaltigen Essen - statt verbreiteter "Kalorienbomben" wie Mousse au Chocolat oder Eis mit Eierlikör und Schlagsahne. Andere weihnachtliche Alternativen: Rote Grütze, Bratäpfel oder Joghurt mit Zimt und etwas Honig. Das belastet Ihr Kalorienbudget deutlich weniger als Crémes und Kuchen.

Noch drei wirkungsvolle Ratschläge die Kalorienzufuhr ohne Verzicht zu bremsen: Genießen Sie langsam - so fühlen Sie sich schneller satt. Eine der wichtigsten Grundregeln einer gesunden Ernährung: fünf über den Tag verteilte Portionen Obst und Gemüse zu essen. Dies sollten Sie auch an den Feiertagen nicht vergessen. Das dämpft den Heißhunger auf süße oder fette Genüsse, ebenso wie die ausreichende Flüssigkeitszufuhr in Form von Mineralwasser.

10 Tipps für schlanke Festtage

  • Ein im Ofen gegarter und mit vielen frischen Kräutern gefüllter ganzer Fisch, beispielsweise Forelle, Lachs oder Zander, ist ein echter Hochgenuss für den Gaumen am Weihnachtsabend und schützt zudem das Herz.
  • Es müssen nicht immer Kuchen und Kekse sein! Bratäpfel mit Rosinen, Zimt und etwas Nelke belasten das Kalorienkonto nicht so stark und sind eine gesunde und leckere Alternative. Plus: Zimt kurbelt den Stoffwechsel an und senkt den Blutzucker.
  • Marzipan und ähnliches sind Sünden, die sich auf die Dauer gerne auf den Hüften niederlassen. Diverse Teesorten, beispielsweise Zimt-Tee, sind ein idealer und köstlicher Ersatz und stillen den Heißhunger auf Süßes.
  • Das Gemüse kann sich auf dem Teller ruhigen Gewissens häufen: Es ist ein idealer Sattmacher und enthält lebenswichtige Nähr- und Inhaltsstoffe, die fit halten.
  • Aniskekse, Pfeffernüsse und Baiser-Plätzchen sind ein schlanker Knuspergenuss, denn sie haben weitaus weniger Kalorien als Spritzgebäck und Co.
  • Ein Tag in der Sauna oder im Thermalbad während der freien Tage entspannt Körper und Seele, bietet Zeit für Besinnung.
  • Ein Glas Mineralwasser zwischen Champagner und Wein spart eine Menge Kalorien.
  • Mousse au Chocolat ist eine wahre Fettbombe. Eine gesunde Alternative ist ein Sorbet aus frischen Früchten oder fettarme Käsesorten mit Weintrauben.
  • Soßen aus gedünstetem und püriertem Gemüse, die fein mit Gewürzen und etwas Sauerrahm abgeschmeckt werden, sind köstlich zu mageren Braten.

Tags: Lebensmittel

Kommentare powered by CComment

„Nicht auf hohem Niveau jammern, sondern handeln!“

Mai 06, 2019
Staat als recht gefräßig . . .
BdSt zur anstehenden Mai-Steuerschätzung / Prioritäten setzen und Soli abschaffen! „Es sollte nicht vor Steuerausfällen gewarnt werden, die es gar nicht gibt“, kommentiert BdSt- Präsident Reiner…

Mit Wasser und Dampf durch Graubünden

Sep 04, 2019
Die Rhätische mächtig unter Dampf!
Dampffahrt mit der Rhätischen Bahn am 14. September und 13. Oktober 2019 Chur – Gemütlich durchs herbstliche Hochgebirge: Das Bergpanorama in Graubünden während einer Zugfahrt zu genießen, ist ein…

Ein Leben ohne Brille ermöglichen

Aug 11, 2019
Brille
Sie haben es satt, jeden Tag eine Brille zu tragen? Mit diesem Gefühl stehen Sie nicht alleine da. Immer mehr Brillenträger suchen nach passenden Alternativen zur klassischen Brille. Vor allem bei…

Sperrung A 98 Bürgerwaldtunnel und Umfahrung Lauchringen

Jul 08, 2019
Straße gesperrt!
Wegen Reparaturarbeiten an der aktiven Leiteinrichtung im Bürgerwaldtunnel muss der Tunnel nachts von Montag, 15.07.2019, bis Mittwoch, 17.07. 2019, jeweils zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr gesperrt…

Index bestätigt : Menschen schieben Verantwortung verstärkt auf andere ab

Jan 24, 2019
Gesellschaft
Es fehlt an Verantwortungsbewusstsein in der Gesellschaft. Das belegen die Zahlen zum Verantwortungsindex 2 018 des Grundl Leadership Institut (GLI). Da bei übertreffen die aktuellen Ergebnisse sogar…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…

Andreas Striewe aus Borchen kämpft in Oberhof um den Meistertitel

Aug 15, 2019
Andreas Striewe mit der zwei Meter langen Einmann-Zugsäge Single Buck.
Die besten Sportholzfäller Deutschlands kämpfen in Oberhof Oberhof/Dieburg – Donnernde Motorsägen, messerscharfe Äxte und jede Menge Nervenkitzel: Dort, wo sonst die Biathlon-Weltelite um Bestzeiten…

Morgen startet die erste Genusswoche Basel

Sep 11, 2019
Markthalle Basel
Mehr als 400 Angebote von über 100 Partnern laden zum Mitmachen und Entdecken ein. In Basel dreht sich während elf Tagen alles rund um das Thema Genuss. Die erste Genusswoche Basel findet vom 12. bis…

Frauenwirtschaftstag im Landkreis Waldshut

Sep 18, 2019
Frauenwirtschaftstag Teilnehmer
Zum diesjährigen Frauenwirtschaftstag unter dem Motto „Durchstarten in einer globalisierten Welt – Im Gespräch mit jungen Unternehmerinnen“ laden verschiedene Akteurinnen und Akteure unter…

Deutsches Institut für Service-Qualität testet 15 Smartphone-Zahlungslösungen

Feb 20, 2019
Christian Pirkner, CEO Blue Code International AG © Blue Code International AG / Tanzer
das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv 15 Smart-Payment-Anbieter aus Verbrauchersicht getestet. Vor Kurzem präsentierte das unabhängige Hamburger…

Bienenseuche Amerikanische Faulbrut festgestellt

Jun 18, 2019
Bienen in Gefahr!
Vergangene Woche wurde in einem Bienenstand in Waldshut-Tiengen der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut der Bienen festgestellt. Um den betroffenen Bienenstand herum wurde nach den Vorgaben der…

Pfahlbaumuseum Programm Juli 2019

Jul 01, 2019
Pfahlbaumuseum und Einbaum
Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen hat sein lehrreiches Juli - Programm herausgegeben. Besonders hervorzuheben sind: Vom 08.-12.07. und 15.-19.07. Experimentelle Archäologie Feuerstein und Schmuck Vom…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 3718

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 8400

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 9568

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 17585

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok