Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Endlich wieder pumpen

Credit: Dominik von Winterfeld/McFIT

Montag um Mitternacht, normalerweise vermutlich die Zeit, in der der Großteil der Bevölkerung friedlich schlummert. Nicht so jedoch in der Nacht auf den 11. Mai 2020 in Köln Kalk: Roter Teppich, 150 wartende Fitnessbegeisterte und ein Countdown, wie man ihn sonst von Silvester kennt. Nun war es allerdings die so lang ersehnte Öffnung der Fitnessstudios, die in Nordrhein-Westfalen erwartet wurde.

Pünktlich um 00:01 Uhr öffnete McFIT nach sieben Wochen Studioschließung aufgrund der Corona-Krise wieder seine Türen. Der Andrang vor dem McFIT Köln Kalk war groß. So, wie sich sonst Warteschlangen vor Clubs bilden, standen hier meterweit die wartenden Mitglieder vor ihrem Studio und fieberten dem Moment entgegen, die Muskeln endlich wieder ordentlich trainieren zu können – natürlich unter strikter Beachtung der Abstandsregeln. „Es ist etwas anderes, ob man zu Hause oder im Gym trainiert. Die Motivation ist eine andere, die Konzentration weitaus höher“, weiß Rainer Schaller, Gründer von McFIT.

Dass er damit absolut recht hat, weiß sicher jeder, der hin oder wieder in einem Fitnessstudio trainiert. Darüber hinaus hat die vergangene Zeit einmal mehr bewiesen, wie wichtig Bewegung für die eigene Gesundheit ist.

Um Mitternacht tritt Rainer Schaller höchst persönlich vor die Tür. Für ihn ist dies ein mindestens genauso großer Moment wie für alle McFIT-Mitglieder, die teilweise stundenlang vor dem McFIT Köln Kalk gewartet haben.

Die auferlegten Hygiene- und Abstandsregelungen sind nicht ohne: Zwar ist eine Maske für Trainierende in Nordrhein-Westfalen keine Pflicht, wird aber empfohlen, dazu drei Meter Abstand zwischen den Geräten, die Schließung von Duschen und Umkleiden und anderthalb Meter Abstand zwischen Personen stellen Betreiber und Trainierende trotzdem vor einige Herausforderungen. „Diese Situation ist neu für uns. Es ist nicht leicht, sich an diese Regeln zu gewöhnen. Dennoch werden wir diese Auflagen in unseren Studios einhalten können“, so Rainer Schaller.

Pierre Geisensetter, McFIT-Unternehmenssprecher: „Nun ist, wie auch beim Workout, absolute Disziplin gefragt. Wir freuen uns sehr, dass Nordrhein-Westfalen den Anfang gemacht hat und mit Hessen, Schleswig-Holstein und Sachsen die nächsten Bundesländer folgen, die ihre Fitnessstudios wieder öffnen. Allerdings kann die deutschlandweite Öffnung und Offenhaltung nur gelingen, wenn wir uns alle an die Regeln halten.“

Tags: Fitness

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 55735

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 13061

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 16730

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.