Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Paderborner Osterlauf: E.ON setzt auf sportliches Engagement für die Umwelt

Lauf - Paderborner Osterlauf

Paderborn. E.ON ist auch 2018 Partner des Paderborner Osterlaufs und richtet Deutschlands ältesten Volks- und Straßenlauf am 31. März 2018 komplett klimaneutral aus - damit bereits zum vierten Mal in Folge. „Rund 1.280,98 Tonnen CO2 haben wir kompensiert, seit wir den Paderborner Osterlauf klimaneutral ausrichten“, sagt Rüdiger Fittje, E.ON-Regionaldirektor in Ostwestfalen-Lippe. „Wir freuen uns über diese positive Bilanz.“

E.ON macht Paderborner Osterlauf klimaneutral

Beim Paderborner Osterlauf macht die An- und Abreise der Teilnehmer 76 Prozent der CO2-Gesamtemissionen aus – neben Emissionen, die durch Verpflegung und Übernachtung anfallen. „Wir freuen uns daher über alle Teilnehmer, die klimafreundlich anreisen – ob mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder in Fahrgemeinschaften“, erklärt E.ON-Regionaldirektor Fittje. Gemessen werden alle CO2-Emissionen während der Veranstaltung. Dazu gehört die Energie, die durch die Ab- und Anfahrt der Teilnehmer verbraucht wird, was mit der Entstehung von Kohlenstoffdioxid verbunden ist. Diese werden anschließend durch ein Klimaschutzprojekt kompensiert.

Kompensation durch drei Klimaschutzprojekte

Alle CO2-Emissionen werden durch Klimaschutzprojekte kompensiert. Hier arbeitet der regionale Energieversorger E.ON mit ARKTIK, einer TÜV-zertifizierten und anerkannten Klimaschutzagentur aus Hamburg zusammen. So werden in Mali, einem der ärmsten Länder Afrikas, insgesamt 300 000 effiziente Kochöfen an die Bevölkerung verteilt. Damit wird die Abholzung knapper Baumbestände gebremst und weniger Kohlendioxid freigesetzt und der Wald als wichtiger Lebensraum für Pflanzen und Tiere erhalten. Zudem wird die Gesundheit der Menschen vor Ort durch geringere Rauchgase verbessert. Darüber hinaus entstehen in der strukturschwachen Region durch die Verteilung und Wartung der Öfen an die Haushalte wichtige Arbeitsplätze. Darüber hinaus wird ein Windenergieprojekt in Indien unterstützt sowie ein Wiederaufforstungsprojekt in Costa Rica.

Zum Vergleich: 1.280,98 Tonnen CO2 benötigt eine Person für 558 Flüge von Frankfurt nach New York und zurück. „Der sorgsame Umgang mit Energie und Nachhaltigkeit spielt für uns als Energieanbieter eine wichtige Rolle - selbst bei Sportarten, die per se klimafreundlich sind, gibt es Einsparpotentiale. Mit unserem Engagement möchten wir aufmerksam machen und weiterhin unseren Beitrag leisten.“ unterstreicht Rüdiger Fittje von E.ON. Weitere Infos zum Laufengagement von E.ON unter www.eon.de/laufen

Elektromobilität im Fokus

Umwelt- und Klimaschutz spielen für E.ON als regional verwurzelter Energieversorger eine wichtige Rolle. Erstmals wird E.ON auch mit zwei Elektrofahrzeugen, dem BMW i8 und BMW i3 vor Ort sein. Damit macht das Unternehmen auf seine Ladelösungen und -services im Bereich Elektromobilität für jeden Bedarf und jede Kundengruppe aufmerksam.

Kommentare powered by CComment

Hinweise zur Altpapiersammlung der Vereine im Landkreis Waldshut

Jan 17, 2018
Werden auch zu Altpapie - Zeitungen
Der Landkreis Waldshut hat die Erfassung und Verwertung von Papier, Pappe und Kartonage (PPK) ab 2018 neu vergeben. Aufgrund des neuen Vertrages gelten künftig strengere Qualitätsanforderungen für…

Unsere Stimme für das Zentralklinikum - DIE Linke rückt nicht von ihrer Position ab!

Aug 12, 2018
Wir werden nicht von unserer Position abweichen, dass wir auf die Erhaltung des Kreiskrankenhauses in Rheinfelden bestehen. Das Kreiskrankenhaus erfüllt bis auf den heutigen Tag seine vornehmliche…

Basler Umweltamt in der Kritik

Jun 20, 2018
Chemie
Chemiemüll unter Kinderspielplatz Der Chemiemüll unter dem Kinderspielplatz ‹Ackermätteli› in Basel gehöre untersucht, sagt der pensionierte Leiter der heutigen Abteilung Gewässerschutz im Basler…

Dinosaurier Museum Altmühltal zeigt den wahren Dracula

Mär 22, 2018
vl.: Prof. Dr. Haszprunar PD, Dr.Reich, Albersdörfer, Völker, ©Axel Schmidt
Paläontologen präsentieren im Rahmen der Eröffnung der Flugsaurier-Sonderausstellung „Die Herrscher der Lüfte“ ein Fossil, das die Forschung vor neue Herausforderungen stellt: Der Pterosaurier…

Auftakt-Workshop der Deutschen Initiative Arthroseforschung

Jan 22, 2018
Schirmherrin der Deutschen Initiative Arthroseforschung: Die ehemalige Gesundheitsministerin und Bundestagspräsidentin a.D. Prof. Dr. Rita Süssmuth
Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim: Frankfurt – Am 26. und 27. Januar 2018 findet der erste Workshop der Deutschen Initiative Arthroseforschung statt. Im Hörsaal der Orthopädischen…

Bier Basel | Die Basler Craft Bier Messe

Mär 08, 2018
Bier Basel
Erweitere Deinen Bierhorizont! In zwei Tagen findet zum ersten Mal die Bier Basel statt. Am 10. März ist die Markthalle beim Bahnhof SBB für einen Tag das regionale Zentrum für Bierkultur. Während…

ZSAMME SCHMECKTS BESSR!

Jul 23, 2018
Gemeinsam Kochen
Integration geht durch den Magen: Die Konstanzer Integrationskampagne »83 – Konstanz integriert« unterstützt Bedürftige bei der Suche nach privatem Wohnraum und bringt Neu- und Altkonstanzer nun auch…

Open-Air mit den Liverpool Beats

Jun 16, 2018
Coverband - Liverpool Beats
Steinen - Die Coverband spielt auf Einladung von Kunst&Kultur Steinen im legendären Sommerflair der lokalen Gärtnerei in der Kirchstraße in Steinen. Mit Titeln aus den ´60ern und ´70ern verwirklichen…

Tankstelle der Zukunft liefert erneuerbaren Strom, Wasserstoff oder Methan

Feb 14, 2018
Tanken
ZSW startet Forschungsprojekt zur klimafreundlichen Mobilität Immer mehr Autos haben künftig einen Elektromotor oder nutzen andere alternative Antriebe. Die dazu passende Tankstelle entwickeln jetzt…

„Frühjahrsputz“ im Bundeshaushalt

Mär 20, 2018
Bares - Besser in der eigenen Kasse
Rund 720.000 Euro für Kunststoffe aus Kaffeesatz, 2 Millionen Euro für geklonte Weihnachtsbäume oder jährlich 20 Millionen Euro für den geteilten Regierungssitz: Insgesamt 30 kritikwürdige Ausgaben…

Albsteig Schwarzwald jetzt Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Jan 15, 2018
Der Albsteig Schwarzwald ist der neueste Fernwanderweg im Schwarzwald. Die Überreichung der Zertifikatsurkunde fand auf der Outdoormesse im Rahmen der CMT in Stuttgart statt. Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderverbands übergab die Urkunde an Landrat Dr. Martin Kistler und den Tourismusbeauftragten Klaus Nieke. Der Schwarzwaldverein war vertreten durch Hauptgeschäftsführer Mirko Bastian. (Bild: Helmut Ulrich v.l.: Hans-Ulrich Rauchfuß, Martin Kistler, Klaus Nieke, Mirko Bastian)
Gemeinsam mit dem 2017 neu eröffneten Fernwanderweg Albsteig Schwarzwald vom Hochrhein bis zum Feldberg haben am vergangenen Wochenende auf der Outdoormesse im Rahmen der Messe CMT in Stuttgart…

Schweizer Anlagestiftung erwirbt Bayerns größten Waldwindpark

Sep 04, 2018
Ostwind verkauft
Nach einem erfolgreichen ersten Betriebsjahr hat die Max Bögl OSTWIND GmbH (MBO) die räumlich zusammenhängenden Windparks Reichertshüll und Workerszeller Forst zwischen Nürnberg und Ingolstadt an die…
Megaphone
Aug 23, 2018 1714

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Content Rakete
Aug 09, 2017 5501

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 498

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Jun 21, 2018 585

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok