Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

6 Wege, wie Ihr kleines Unternehmen von einem VPN profitieren kann

Verschlüsselte Kommunikation - ©Gerald Kaufmann

Das Internet ist ein unverzichtbares, aber gefährliches Werkzeug, insbesondere für kleine Unternehmen. Laut dem 2018 Data Breach Investigation Report von Verizon werden 58 % der Opfer von Malware-Angriffen als kleine Unternehmen eingestuft und über 70 % der Cyber-Angreifer haben es gezielt auf kleine Unternehmen abgesehen. Dies ist keine Panikmache, sondern die Realität.

Jeder Inhaber eines kleinen Unternehmens muss alles tun, um das Risiko eines Angriffs zu verringern. Je mehr Sicherheitsebenen Sie hinzufügen, desto schwieriger ist es für Angreifer, diese zu durchbrechen. Ein virtuelles privates Netzwerk (Virtual Private Network, VPN) ist eine wichtige Komponente einer mehrschichtigen Sicherheitsstrategie.

Halten Sie die privaten Informationen Ihres Unternehmens so sicher wie möglich? Lesen Sie weiter, um das herauszufinden.

Was ist ein VPN?

Ein VPN ist wie ein Tunnel, der es Ihnen ermöglicht, eine sichere Verbindung zwischen Ihrem Netzwerk, Ihren Geräten und anderen Netzwerken - Ihren Internet-Zielen - herzustellen. Ihre Daten werden verschlüsselt, bevor sie in den Tunnel gelangen, so dass Sie anonym bleiben und Ihre Surfaktivitäten vor neugierigen Blicken verborgen bleiben.

Stellen Sie sich das so vor: Wenn Sie Informationen ohne VPN-Verschlüsselung ins Netz senden, ist das so, als würden Sie eine Postkarte verschicken. Der Postzusteller kann die Informationen auf der Postkarte leicht sehen. Wenn diese Person ein böser Mensch ist, kann sie diese Informationen für alle möglichen kriminellen Aktivitäten nutzen.

Wenn Sie hingegen ein VPN verwenden, ist es, als ob die Postkarte in einem versiegelten Umschlag steckt. Egal, wie sehr der Postbote auch blinzelt, wenn er sie gegen das Licht hält, er wird den Inhalt nicht sehen. Und da Ihre Informationen scheinbar von der IP-Adresse des VPN-Servers stammen (und nicht von Ihrer eigenen IP-Adresse), kann auch niemand feststellen, woher der Brief kommt, sodass Ihre Internetaktivitäten anonym bleiben.

6 Gründe, warum Ihr kleines Unternehmen ein VPN braucht

Jeder, von Privatpersonen bis hin zu großen Unternehmen und staatlichen Einrichtungen, kann von der Verwendung eines VPNs profitieren. Hier sind die 7 wichtigsten Vorteile eines VPNs für Ihr kleines Unternehmen.

Sicherheit

Wenn Sie sich über ein VPN mit einem Netzwerk verbinden, werden die Daten gesichert und verschlüsselt. Selbst wenn ein Angreifer die Daten in die Finger bekommt, sind sie für ihn nutzlos. Da die Daten scheinbar von der IP-Adresse des VPN-Anbieters stammen, gibt es für Hacker keine Möglichkeit, der Spur zu folgen, um Ihre IP-Adresse zu ermitteln und zu erreichen.

Fernzugriff

In der heutigen Welt arbeiten Ihre Mitarbeiter vielleicht von jedem beliebigen Ort aus. Mit einem VPN können diese Mitarbeiter von überall aus sicher auf Informationen zugreifen. Neben der Lösung potenzieller Sicherheitsprobleme kann ein VPN durch den Fernzugriff oft auch die Produktivität eines Unternehmens steigern.

Sicherer Dateiaustausch

Mit einem VPN-Dienst können Mitarbeiter Dateien sicher gemeinsam nutzen. Die meisten VPNs verfügen über Einstellungen, mit denen festgelegt werden kann, wer welche Dateien sehen kann, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter nur auf das zugreifen können, was sie sollen.

Anonymität

Das Surfen im Internet über die IP-Adresse(n) des VPN-Anbieters bietet Ihnen Online-Anonymität. Sie können VPN-Server zum Schutz Ihrer Privatsphäre verwenden. Da VPNs Ihre tatsächliche IP-Adresse verschleiern, können potenzielle Hacker keine Rückschlüsse auf Ihre IP-Adresse ziehen, um sensible Daten zu sammeln.

Herkunft der IP-Adresse

Bei Bedarf kann ein VPN Ihnen eine IP-Adresse aus einem anderen Land zur Verfügung stellen. Dies kann manchmal notwendig sein, um auf Inhalte aus anderen Ländern zuzugreifen. Es gibt Inhalte, auf die Sie nicht zugreifen können, wenn Sie sich nicht in dem Land befinden, in dem sie angesiedelt sind. Ein VPN kann Ihnen eine IP-Adresse aus einem bestimmten Land zur Verfügung stellen und Ihnen so den Zugang zu solchen Inhalten ermöglichen.

Netzwerkleistung

Bandbreite und Netzwerkeffizienz können sich nach der Implementierung einer VPN-Lösung tatsächlich verbessern. Viele Internetanbieter können den Datenverkehr durch Drosselung der Bandbreite kontrollieren, wodurch sich die Netzwerkgeschwindigkeit Ihres Unternehmens verlangsamt. Die Anonymität, die Sie bei der Verwendung eines VPN erhalten, kann Sie vor absichtlichen Verlangsamungen schützen, da Ihr Datenverkehr und sein Ziel verschlüsselt werden.

Worauf Sie bei einem VPN achten sollten

Die Wahl eines VPN-Anbieters ist eine wichtige Entscheidung, denn Sie vertrauen ihm Ihre sensibelsten Daten an und sorgen dafür, dass Sie sicher und anonym online sind. Es gibt viele VPN-Dienste - mehr als 300. Wie können Sie also sicher sein, dass Sie den richtigen Anbieter wählen?

Beachten Sie die folgenden 4 Tipps, wenn Sie sich für einen VPN-Anbieter entscheiden.

Sicherheit

Dies ist der Hauptgrund, warum Sie ein VPN nutzen, und daher von größter Bedeutung. Überprüfen Sie den Grad der Verschlüsselung, die der Anbieter anbietet (je stärker, desto besser). Eine 256-Bit-Verschlüsselung ist Standard in der VPN-Branche. Einige Anbieter bieten eine weniger sichere 128-Bit-Verschlüsselung an - diese sollten Sie meiden.

Um ein Höchstmaß an Anonymität zu gewährleisten, sollten Sie sich nach einem VPN umsehen, das Ihren Datenverkehr über mehrere Server schickt, vorzugsweise mit mehreren internationalen Standorten, anstatt nur über einen.

Geschwindigkeit

Es gibt ein paar Aspekte, die wirklich gute VPNs von mittelmäßigen unterscheiden, darunter auch die Geschwindigkeit. Es gibt viele Variablen, die zur Geschwindigkeit Ihrer Verbindung beitragen. Suchen Sie nach einem VPN, das Optionen bietet - verschiedene Konfigurationen für unterschiedliche Zwecke wie Peer-to-Peer-Aktivitäten, Streaming oder andere.

Vielseitigkeit

Wählen Sie ein VPN, das eine Reihe von Plattformen und Betriebssystemen unterstützt und für mehrere Geräte verfügbar ist. Ein gutes VPN unterstützt die gleichzeitige Verbindung mit Ihrem Laptop, Desktop und Ihrem Smartphone und bietet zusätzlichen Raum für andere Geräte.

Logging-Richtlinie

Es ist wichtig zu wissen, welche Informationen das VPN-Unternehmen über Ihre Internetaktivitäten speichern wird. Um Ihre Sicherheit und Anonymität zu gewährleisten, sollten Sie sich für einen Anbieter entscheiden, der keine Informationen über die von Ihnen besuchten Websites oder die von Ihnen heruntergeladenen Dateien speichert (oder verkauft).

Schützen Sie Ihr Unternehmen durch die Einrichtung eines VPN

Ein VPN ist eine wichtige Komponente für die Sicherheit Ihres Unternehmens. Mit den oben genannten Tipps können Sie ein für Ihre Zwecke geeignetes VPN finden. Die meisten sind einfach zu installieren, und es gibt viele gute Ressourcen, die Ihnen bei der Installation des VPN auf Ihren Geräten oder in Ihrem Router helfen.

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 20712

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 21067

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 89550

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…