Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Stuttgarts Taxifahrer geben kaum Anlass zur Kritik

ADAC

ADAC testete Fahrten in acht deutschen Großstädten

Stuttgarts Taxifahrer haben beim bundesweiten ADAC Test nur wenig Anlass zur Kritik gegeben. Der Club hatte im vergangenen Jahr neben Stuttgart in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig und München Testfahrten durchgeführt. Erfreuliches Fazit für Stuttgart und viele weitere Städte: Das Taxigewerbe in den Metropolen ist längst nicht so schlecht wie sein Ruf.

Auf insgesamt fünf verschiedenen Touren absolvierten die Prüfer vom 6. bis 10. Juni 2016 in Stuttgart mehrmals ihre Testfahrten – mit einem durchaus positiven Gesamtresultat. Für vier Routen gab es die Testnote gut, einmal sogar sehr gut. Die Strecken führten in allen Städten jeweils von wichtigen Punkten wie dem Hauptbahnhof, Flughafen oder von bekannten Restaurants zu anderen innerstädtischen Zielen.

Bei allen Fahrten in Stuttgart war das Taxameter ordnungsgemäß eingeschaltet, in den meisten Fällen wurde der kürzeste Weg gefahren. Taxis waren an allen Ständen verfügbar. Auch die Pünktlichkeit überzeugte die Tester in der Landeshauptstadt. Bei allen telefonischen Bestellungen traf das Fahrzeug zur angegebenen Zeit ein. Alle Fahrer waren zudem beim Ein- und Ausladen des Gepäcks behilflich. Fahrer und Autos wirkten gepflegt, bis auf eine Ausnahme waren die Taxifahrer freundlich und eine Verständigung problemlos möglich.

Doch die Tester fanden auch einige Kritikpunkte. Bei zwei Fahrten gab es Umwege von jeweils 15,1 Prozent. Ein Viertel der Fahrer kannte das Ziel nicht auf Anhieb. In einigen Fahrzeugen war kein sichtbarer Aufkleber „Bitte anschnallen“ vorhanden oder es gab keine entsprechende Aufforderung des Fahrers. Ein Taxifahrer telefonierte ohne Freisprechanlage, bei drei Touren wurden die laute Musik oder private Telefonate als störend empfunden. In allen Fahrzeugen war zudem die Tarifübersicht nicht gut sichtbar angebracht. Bei einer Fahrt musste der Tester selbst Geld in einer Tankstelle wechseln, weil der Fahrer nicht auf 50 Euro herausgeben konnte.

In Deutschland befördern etwa 50 000 Taxis mehr als eine Million Fahrgäste pro Tag – mehr als die Hälfte davon nach einem alkoholreichen Abend. 20 Prozent nutzen das Taxi als Bindeglied zu einem anderen Verkehrsmittel. Dabei dauert die Fahrt im Schnitt nur zehn bis 13 Minuten.

Tags: Mobilität

Kommentare powered by CComment

joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 16676

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9786

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 23765

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5039

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.