Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Blockchain – eine Kette von Möglichkeiten für Unternehmen

Wirtschaftsförderung Bodenseekreis und cyberLAGO e. V

Blockchain – eine Kette von Möglichkeiten für Unternehmen Damit regionale Unternehmen beim Thema Digitalisierung nicht abgehängt werden, organisieren das digitale Kompetenznetzwerk cyberLAGO und die Wirtschaftsförderung Bodenseekreis am Donnerstag, den 28. Juni 2018 eine weitere Informationsveranstaltung zum brandaktuellen Thema. Die Teilnehmer erwartet im Bodensee-Schloss Maurach in Uhldingen ein inspirierender Abend mit vielen interessanten Informationen über die Blockchain-Technologie.

Das Thema Blockchain ist derzeit in aller Munde. Besonders durch die Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum wurde auch medial Aufmerksamkeit erzeugt. Manche Experten sagen, die Technologie, welche die digitalen Währungen erst ermöglicht, habe das Potential, Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft umzuwälzen. Doch ist der Hype um die Blockchain gerechtfertigt? Wie funktioniert sie genau und gibt es gegenüber etablierten Technologien Vorteile? Und vor allem: Welche Anwendungsbereiche gibt es und wie können kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) von der Blockchain profitieren?

Genau an diesen Fragen setzt die Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis und des digitalen Kompetenznetzwerks cyberLAGO an. Anhand praxisnaher Anwendungsbeispiele aus Wirtschaft und Wissenschaft wird den KMU gezeigt, wie die Blockchain-Technologie eingesetzt werden kann. Nach den Vorträgen wird die Veranstaltung im Bodensee-Schloss Maurach durch ein ausgiebiges Get-Together zum Gedankenaustausch und Netzwerken bei Imbiss und Getränken abgerundet. Die Veranstaltung gehört zu einer Reihe von Veranstaltungen des Projekts „Bodensee Mittelstand 4.0“, bei denen es darum geht, die KMUs rund um den Bodensee bei der digitalen Transformation zu begleiten und gleichzeitig mit den digitalen Akteuren der Vierländerregion zu vernetzen.

Das von der EU geförderte Projekt „Bodensee Mittelstand 4.0“ wird von der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis gemeinsam mit sechs Partnern aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein koordiniert. Es soll dazu beitragen, dass der regionale Mittelstand die Digitalisierung nicht als „Risiko”, sondern als „Chance” wahrnimmt. Dafür unterstützt das Projekt KMUs aus der Vierländerregion bei der digitalen Transformation, indem die um den See herum vorhandene Expertise aus Wirtschaft, Wissenschaft und mittelstandsnahen Institutionen gebündelt, aufeinander abgestimmt und dem regionalen Mittelstand besser zugänglich gemacht wird.

Tags: Arbeitswelt

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 15837

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 49850

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11777

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.