Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
  • Home
  • Hochrhein
  • Lörrach
  • Josha Frey: „Landkreis muss bei Nahverkehrsplan Rolle als ´Fahrer´ wahrnehmen“.
Josha Frey: „Landkreis muss bei Nahverkehrsplan Rolle als ´Fahrer´ wahrnehmen“.
Bahn ©Gerald Kaufmann
  • 23. Dezember 2022

Josha Frey: „Landkreis muss bei Nahverkehrsplan Rolle als ´Fahrer´ wahrnehmen“.

Von Wahlkreisbüro Josha Frey MdL

Josha Frey, MdL: „Auf der Grundlage des Nahverkehrsplans des Kreises ist der Landkreis bei der S-Bahn-Entwicklung mehr als nur ein „Beifahrer“, sondern hat den Auftrag des ´Fahrers´.“

Der grünen Landtagsabgeordnete Josha Frey wundert sich über die heutige Aussage des Landratsamtes, dass es im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) eher die Rolle „eines Beifahrers“ innen habe. Er fordert deswegen in einem Schreiben an Landrätin Marion Dammann den Landkreis auf, in der Entwicklung des S-Bahnnetzes auch im Kandertal eine aktive Rolle einzunehmen.

Aus der Sicht des Lörracher Abgeordneten lässt diese Aussage außer Acht, dass der Landkreis nach Artikel 11 des „Gesetzes über die Planung, Organisation und Gestaltung des öffentlichen Personennahverkehrs“ (ÖPNVG) an der Aufstellung des Nahverkehrsplans des Landkreises inkl. des SPNV wesentlich beteiligt ist. Mit diesem Instrument werden neben einer Bestandsaufnahme der vorhandenen Einrichtungen und Strukturen auch wesentliche Ziele und Rahmenvorgaben für die Gestaltung des gesamten ÖPNVs aufgegriffen.

Josha Frey hierzu: „Die Aussage, dass der Landkreis beim schienengebundenen Nahverkehr „eher eine Beifahrerrolle hat“ trifft in der Hinsicht zu, dass das Land bei der Sicherstellung und Finanzierung des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) Träger ist. Bereits im vom Landkreis Lörrach in 2007 aufgestellten Nahverkehrsplan war jedoch beispielsweise eine S-Bahn-Anbindung von Binzen vorgesehen. Die Reaktivierung der Kandertalbahn zu einer S-Bahn würde genau hierzu beitragen.“ Und er ergänzt: „Dass nun eine Prüfung der Integration der kompletten Kandertalbahn in den Regio-S-Bahn-Netz Basel im Auftrag des Landkreises und zu großen Teilen durch das Land finanziert läuft, ist somit umso erfreulicher. Hier sitzt der Landkreis allerdings auf der ´Fahrerseite´ und muss seiner gesetzlichen Aufgabe nachkommen, zu steuern.“

„Aus meiner Sicht ist es erfreulich, dass der Landkreis in 2023 die klimaneutrale Mobilität und die Verkehrswende forcieren möchte. Deswegen ist es dringend notwendig, die Reaktivierung der Kandertalbahn beschleunigt zu verfolgen. Dies ist ein Verkehrsmittel, welches vielen Menschen eine attraktive und klimafreundliche Mobilität ermöglicht. Dies ist essenziell, damit die Klimaschutzziele auch im Verkehrssektor erreicht werden. Deswegen ist es aus meiner Sicht notwendig, dass die Landrätin die Verwaltung nochmals grundsätzlich zum entsprechenden Handeln gemäß der Gesetzeslage hinweist“, unterstreicht der Grünen Abgeordnete.


Ressort: Lörrach

Kommentare powered by CComment

Burg Rötteln

Glossar
Burg Rötteln
Neben den viele anderen Burgen wie z.B. die Burgruine Wieladingen oder Küssaberg ist die…

Burgruine Wieladingen

Glossar
Burgruine Wieladingen
Ritter haben sich zuweilen recht wohl gefühlt am Hochrhein. Davon zeugen diverse Ruinen…

Walderlebnispfad Maisenhardt

Glossar
Insektenhotel
Auf dem Wald Ein aus 18 Stationen bestehender Walderlebnispfad befindet sich in Egg,…

Museen am Hochrhein

Glossar
Energiemuseum
Wissenswertes zum Thema Energie Das Energiemuseum bei Rickenbach überrascht den Besucher…

Pfahlbauten unweit vom Hochrhein

Glossar
Pfahlbauten
Viele kulturelle Highlights am Hochrhein Auffindbar Gleich ob auf der Schweizer Seite,…

Wandern am Hochrhein

Glossar
Wanderlandschaft
Fit durch Wandern in traumhafter Umgebung Wandern erfreut sich einer allseitigen…

Schule am Hochrhein

Glossar
Bildungseinrichtungen an der Deutsch - Schweizer Grenze Wo man auch wohnt, irgendwann…

Kunst am Hochrhein

Glossar
Kunst am Hochrhein
Besondere Orte für die Kunst Eine gewisse Abgelegenheit vom Rest der Welt aber auch die…

Weitere Nachrichten


2022 bereits mehr als 900 Hunde beschlagnahmt

Dez 01, 2022
Welpen im Käfig
VIER PFOTEN: Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke Hamburg – In den ersten elf Monaten dieses Jahres konnten nach Zählungen von VIER PFOTEN bereits 923 Tiere aus illegalen Transporten, Verkäufen oder…

beckers bester: Engagement für das Gemeinwohl

Dez 15, 2022
Annabel Konermann, Koordinatorin Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ), Gerd Lauermann, Gemeinwohl-Berater, Frederik Fahrenholz und Sofie Bruchmüller von beckers bester und Dr. Susanne Schmall, Gemeinwohl-Beraterin; Fotograf: Marco Bühl, Rechte bei beckers bester.
Wertschätzung, Offenheit, Nachhaltigkeit und Toleranz – das sind die Werte, die sich der Fruchtsafthersteller beckers bester auf die Fahne geschrieben hat. Nun hat das Familienunternehmen aus…

Haareis – Ein ganz spezielles Eiskristall

Dez 14, 2022
Haareis – ein geheimnisvolles Kunstwerk der Natur. Es bildet sich nur bei Temperaturen minimal unter 0 Grad, wenn es zuvor geregnet hat oder es sehr feucht war und wenn es windstill ist
Zartes und seltenes Naturphänomen im Winterwald Aufmerksame Waldspaziergänger haben sie vielleicht schon einmal gesehen. Lange weiße Haare aus Eis, die an totem Holz wachsen. So zauberhaft sie…