Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Warum Wohnungen auch in Abwesenheit geheizt werden sollten

Ausdrehen im Winter ist suboptimal

Weihnachtszeit ist Reisezeit

Eschborn – Wer länger als zwei Tage am Stück außer Haus ist, sollte darauf achten, dass seine vier Wände nicht auskühlen. Denn das Aufheizen der kalten Wände kostet ein Vielfaches mehr, als die ungenutzten Räume auf einer konstanten Temperatur zu halten. Dipl. Ing. André Burkhardt, Energieexperte und Geschäftsführer des bundesdeutschen Energieversorgers goldgas GmbH, gibt wertvolle Tipps zum richtigen heizen in Abwesenheit.

Immer mehr Menschen nutzen die Zeit über Weihnachten, um sich außerhalb der eigenen vier Wände vom Weihnachtsstress zu erholen. Für viele ist es selbstverständlich, bei längerer Abwesenheit aus den eigenen vier Wänden die Heizung vollständig herunterzudrehen. Was im Sommer problemlos möglich ist, kostet im Winter bares Geld.

„Wer seine Wohnung im Winter über einen längeren Zeitraum nicht konstant heizt, bei dem kühlen die Wände massiv aus“, weiß André Burkhardt. „Aus diesem Grund empfehlen wir, auch während des Winterurlaubes die Zimmer in der Wohnung auf einer konstanten Temperatur zu halten“, so Burkhardt weiter.

Eine „richtige“ Temperatur gibt es nicht
Als erstes stellt sich natürlich die Frage, wie hoch die Zimmertemperatur sein soll, damit bei längerer Abwesenheit die Wände nicht auskühlen. Wie stark Wände ihre Wärme an die Außenwelt abgeben, hängt von vielen Faktoren ab: Wie dick sind die Wände und wie gut ist die Gebäudedämmung? Je dünner, größer und undichter eine Fassade ist, desto mehr Wärme geht verloren. Auch spielt die Differenz zwischen Innen- und Außentemperatur eine große Rolle. Je kälter es draußen ist, desto mehr Energie muss aufgewendet werden, um die Räume wieder auf die individuelle Wohlfühltemperatur zu bringen.
„Als Richtwert empfehlen wir eine konstante Temperatur zwischen 15 und 18 Grad Celsius“, rät Burkhardt. „Wer nur wenige Stunden aus dem Haus ist, der kann seine Heizung auch im Winter ruhigen Gewissens vollständig herunterdrehen“, so der Experte.

Niedrige Temperaturen fördern Schimmelbildung
Ein großes Problem in den Wintermonaten ist die hohe Luftfeuchtigkeit in geheizten Räumen. Sie liegt im Durchschnitt bei etwa 60 Prozent. In Wohnungen, in denen die Temperatur auf 15 Grad gehalten wird, können allerdings in Außenecken oder hinter Heizungen die Temperaturen unter 12 Grad Celsius sinken. Dies führt dazu, dass sich die feuchte Luft an diesen Stellen als Wasser niederschlägt und in Tapeten und Mauerwerk eindringt. Es kann sich ungesunder Schimmel bilden.

Kommentare powered by CComment

Mehr Urlaub für die Ohren

Jan 29, 2018
Logo Radio Sylt
Schwarzwaldradio, Antenne Sylt und Kultradio bringen neue Tourismus-Radiokombi Deutschland auf dem Markt. Bereits seit einigen Monaten fallen die DAB+-Programme Schwarzwaldradio (bundesweit), Antenne…

IG BAU Südbaden: Singener Zöllner kontrollierten im letzten Jahr nur 102 Baufirmen

Apr 04, 2018
Foto: IG BAU - Wenn der Zoll auf die Baustelle kommt, haben die Beamten oft etwas zu bemängeln. Nach Einschätzung der IG BAU Südbaden kommt ein Großteil der schwarzen Schafe jedoch „ungeschoren“ davon – weil engmaschige Kontrollen fehlten
Gegen Schwarzarbeit und Lohn-Prellerei im Kreis Konstanz Die schwarzen Schafe unter den Baufirmen im Landkreis Konstanz sollen häufiger mit einem Besuch vom Zoll rechnen müssen. Das fordert die IG…

Mehr als 40 Teilstipendien für Schüleraustausch-Programme

Apr 10, 2018
Austauschschüler beim Einführungswochenende in New York im August 2017 / (c) Ayusa-Intrax
Ein Auslandsaufenthalt während der Schulzeit scheitert nicht selten an fehlenden Finanzierungsmöglichkeiten. Die Kultur- und Austauschorganisation Ayusa-Intrax vergibt für das Schuljahr 2019/2020…

10 Jahre Jaaazz am Hochrhein

Feb 21, 2018
LISA BASSENGE
Mit dem Konzert von Klaus Doldinger’s Passport startete am 5. April 2008 das Kulturprojekt „Jaaazz am Hochrhein“ − für alle, die dabei waren, ein unvergesslicher Abend und der gelungene Auftakt für…

Forscher entdecken Medikament gegen Varroa-Milbe

Jan 12, 2018
Eine von Varroa-Milben befallene Jungbiene. | Bildquelle: Universität Hohenheim / Bettina Ziegelmann
Lithiumchlorid verspricht Durchbruch im Kampf gegen gefährlichen Bienen-Parasiten / Veröffentlichung in international renommierter Fachzeitschrift „Scientific Report“ Hoffnung für Imker: Erstmals…

Lichtsignale unter Wasser

Apr 07, 2018
Alarm!
Durch aufmerksame Passanten wurde gegen halb 11 ein Lichtsignal unter Wasser auf Höhe des Rheinkilometers „0“ gemeldet. Da es nicht klar war, ob es sich hier eventuell um ein SOS-Signal eines…

"Team Time Out" macht Operationen sicherer

Mär 07, 2018
Eindeutige Markierung des Operationsbereichs bereits am Tag vor dem Eingriff bietet Sicherheit: eine Verwechslung etwa des linken oder rechten Knies ist so ausgeschlossen. Foto: Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim
Frankfurt - Medizinische Behandlungen und chirurgische Eingriffe sind in den letzten Jahren für Patienten immer sicherer geworden. Die Quote fehlerhafter Therapien liegt Studien zufolge in…

Neuer ISUV- Bundesvorstand – Schwerpunkte der Verbandsarbeit

Jan 09, 2018
Begleitung in der Lebenskrise
Der neue Vorsitzende des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist Rechtsanwalt Klaus Zimmer (Freiburg), Fachanwalt für Familienrecht und Mediator. Seine Stellvertreter sind Günter…

DeutschesGesundheitsPortal: Ein großer Schritt zum mündigen Patienten

Feb 22, 2018
DGP auf Smartphone
Neueste wissenschaftliche Studien- und Forschungsergebnisse sind bislang nahezu ausschließlich Ärzten und Wissenschaftlern vorbehalten. Das DeutscheGesundheitsPortal – ein Startup aus Köln – macht…

Musik-Akademie Basel: Von der Sogwirkung der Orchesterschule

Apr 16, 2018
Ulrich Dietsche dirigiert «first symphony» am Jour de fête anlässlich des 150jährigen Jubiläums der Musik-Akademie Basel im September 2017.  Bild Lucía des Mosteyrin
Das Nachwuchsorchester «Junge Sinfoniker Basel» mit rund 70 Schülerinnen und Schülern der Musikschule Basel und der Musikschulen Baselland, tritt am 21. April im Gemeindehaus Ökolampad mit Werken von…

das Sturmtief "Burglind" hat am 3. Januar zu Millionenschäden geführt.

Jan 05, 2018
Schaden am Haus?
Der erste Sturm des neuen Jahres zog am Mittwoch mit Windgeschwindigkeiten von über 150 km/h über Deutschland hinweg. Die SV SparkassenVersicherung (SV) rechnet aktuell in ihrem Geschäftsgebiet mit…

Dr. Ruediger Dahlke kommt an den Hochrhein!

Apr 18, 2018
Dr. Ruediger Dahlke  Foto: ©Angelika Silber
Vortrag mit dem bekannten Ernährungsexperten in Murg Auf Einladung der Stiftung des Kur- und Gesundheitszentrums Friedborn in Rickenbach spricht der bekannte Humanmediziner, Psychotherapeut und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen