Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Zehn Fakten zu Hurrikan Florence

Hurrikan Florence aus dem All von Bord der Raumstation ISS gesehen. Bildnachweis: NASA Goddard Space Flight Center / WetterOnline

Matthias Habel, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline beantwortet die 10 wichtigsten Fragen zu Hurrikan Florence.

1) Wie stark ist Florence?

Matthias Habel: „Hurrikan Florence wird als sehr starker Hurrikan der Kategorie 4 mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 km/h voraussichtlich am Freitag das amerikanische Festland im Bereich der Bundesstaaten North und South Carolina treffen. Eine Verstärkung auf Kategorie 5 ist nicht auszuschließen. Aktuell befindet sich Florence südwestlich der Bermudas und verlagert sich sehr langsam mit etwa 25 km pro Stunde in Richtung des amerikanischen Kontinents.“

2) Verlagert sich ein Hurrikan tatsächlich mit „rasender Geschwindigkeit“?

Matthias Habel: „Nein! Das Gegenteil ist der Fall. Hurrikane sind gerade auch deshalb so gefährlich, weil sie sich nur sehr langsam verlagern. Aufgrund ihres geringen Verlagerungstempos haben sie sehr viel Zeit, ihre volle Stärke aufzubauen. Gleichzeitig werden sie dadurch auch so gefährlich, weil sie Orte in ihrer Zugbahn sehr lange mit hohen Windgeschwindigkeiten und enormen Regenmengen heimsuchen. Man muss also unbedingt zwischen der extrem langsamen Verlagerung und den extrem hohen Windgeschwindigkeiten im Hurrikan selbst unterscheiden.“

3) Wann und wo ist Florence entstanden?

Matthias Habel: „Amerikanische Meteorologen beobachten die Entwicklung von Florence bereits seit dem 28. August, als über Westafrika eine Zone besonders hoher Gewitteraktivität entdeckt wurde. Aus dieser bildete sich vor der Küste Senegals ein Tiefdruckgebiet. Es zog weiter nach Westen und verstärkte sich bei den Kapverdischen Inseln zu einem Tropischen Sturm und führte dort zu Erdrutschen und Überflutungen. Der Sturm erhielt am 1. September den Namen Florence, intensivierte sich weiter und wurde erstmals am 4. September etwa 2000 km westlich der Kapverden als Hurrikan klassifiziert.“

4) Wie hat sich Florence danach entwickelt?

Matthias Habel: „Bereits einen Tag später wurde Florence nach einer rapiden Intensivierung als Hurrikan der Kategorie 4 eingestuft. Nachdem sich der Sturm zwischenzeitlich abschwächte, erreichte er am 10. September erneut Kategorie 4 mit mittleren Windgeschwindigkeiten von bis zu 215 km/h. In Böen wütet der Hurrikan derzeit mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 270 km/h.“

5) Warum ist Florence so gefährlich?

Matthias Habel: „Neben extremen Windgeschwindigkeiten wird das Festland besonders durch heftige und lang andauernde Regenfälle bedroht. Regenmengen von über 1000 Liter pro Quadratmeter sind nicht ausgeschlossen – dies entspricht in etwa der doppelten Regenmenge, die in Berlin innerhalb eines ganzen Jahres fällt. Neben Sturm und Regen wird die Küstenregion auch durch eine schwere Sturmflut bedroht, da Florence einen mehrere Meter hohen „Wasserberg“ vor sich herschiebt und zusätzlich mehr als 10 Meter hohe Wellen die Küste treffen werden.“

6) Wie kommen Hurrikane zu ihren Namen?

Matthias Habel: „Die World Meteorological Organization legt die Namen fest. Es gibt sechs Listen mit je 21 Namen. Pro Jahr kommt eine Liste zum Einsatz, sodass sich die Benennung der Stürme nach sechs Jahren wiederholt. Verursacht ein Hurrikan besonders schwere Schäden, so wird dessen Name aus der Liste gestrichen und durch einen neuen ersetzt. Gibt es in einem Jahr mehr als 21 Stürme, so werden alle folgenden nach dem griechischen Alphabet mit Alpha, Beta, Gamma usw. benannt.“

7) Wie entsteht ein Hurrikan?

Matthias Habel: „Hurrikane entstehen über tropischen Meeren bei Wassertemperaturen von mindestens 26,5 Grad. Das Wasser verdunstet und kondensiert zu riesigen Gewitterwolken. Dabei werden große Mengen an Energie freigesetzt. Die Luft kann sich dadurch weiter aufheizen und steigt noch weiter auf, es entsteht eine Zone tiefen Drucks über dem Meer. Um den Luftdruck auszugleichen, strömt bodennah weitere feuchte und somit energiereiche Luft in das Zentrum des Sturms, der sich daher immer weiter verstärken kann. Die Corioliskraft schließlich versetzt die zuströmenden Luftmassen in Rotation, so dass ein großflächiger Wirbel entsteht.“

8) Wann treten die meisten Hurrikane auf?

Matthias Habel: „97 Prozent aller tropischen Stürme über dem Nordatlantik treten von Juni bis November auf. Diese Monate umfassen somit die nordatlantische Hurrikan-Saison. Anfangs ist Sturm-Aktivität nur sehr schwach. Sie nimmt im August dann deutlich zu und erreicht ihren Höhepunkt Anfang bis Mitte September. Dann treten im Durchschnitt bis zu 4 tropische Stürme auf, von denen statistisch gesehen zwei die Stärke eines Hurrikans erreichen.“

9) Sind derzeit noch weitere Hurrikane unterwegs?

Matthias Habel: „Insgesamt sind derzeit weltweit sieben tropische Stürme unterwegs. Neben Florence wütet auf dem Atlantik derzeit noch Hurrikan Helene sowie der tropische Sturm Isaac. Über dem Pazifik sind zudem die tropischen Stürme Paul, Olivia und Barijat sowie Super-Taifun Mangkhut unterwegs. Er wird mit noch katastrophaleren Auswirkungen den Norden der Philippinen treffen.

10) Treten Hurrikane durch den Klimawandel häufiger auf?

Matthias Habel: „Dieser Eindruck täuscht. Auf Jahre mit vielen Hurrikanen folgen andere mit wenigen. Statistisch überblicken wir auch nur einen sehr kurzen Zeitraum von etwa 50 Jahren, da es zuvor keinerlei Beobachtungen über die Sturm-Aktivität über den Ozeanen gab. Dieser Zeitraum ist viel zu kurz, um Aussagen über klimatische Entwicklungen treffen zu können.“

Wer die Zugbahn von Hurrikanen und Taifunen verfolgen möchte, kann dazu das WetterRadar von WetterOnline auf www.wetteronline.de sowie in der WetterOnline App nutzen.

Kommentare powered by CComment

Was im Operationssaal wirklich passiert

Aug 23, 2018
Kinder erwartet ein abwechslungsreiches Programm: von Gipsen und Teddyklinik bis zu buntem Schminken und witziger Luftballonkunst. Foto: Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim
Frankfurt - Er ist das Herz jeder Klinik: der Operationssaal. Medizinische Laien haben aber kaum eine Chance, ihn jemals in wachem Zustand von innen zu erleben. Was passiert eigentlich, wenn Ärzte…

Albsteig Schwarzwald jetzt Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Jan 15, 2018
Der Albsteig Schwarzwald ist der neueste Fernwanderweg im Schwarzwald. Die Überreichung der Zertifikatsurkunde fand auf der Outdoormesse im Rahmen der CMT in Stuttgart statt. Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident des Deutschen Wanderverbands übergab die Urkunde an Landrat Dr. Martin Kistler und den Tourismusbeauftragten Klaus Nieke. Der Schwarzwaldverein war vertreten durch Hauptgeschäftsführer Mirko Bastian. (Bild: Helmut Ulrich v.l.: Hans-Ulrich Rauchfuß, Martin Kistler, Klaus Nieke, Mirko Bastian)
Gemeinsam mit dem 2017 neu eröffneten Fernwanderweg Albsteig Schwarzwald vom Hochrhein bis zum Feldberg haben am vergangenen Wochenende auf der Outdoormesse im Rahmen der Messe CMT in Stuttgart…

Hitzewelle in Deutschland: Mit der Heizung die Wohnung kühlen

Aug 07, 2018
Eine Heizung die auch kühlen kann – wie diese Erdreich-Wärmepumpe.
53 Prozent der Bundesbürger wissen nicht, dass im Sommer eine Heizung zur Kühlung von Räumen eingesetzt werden kann.Der Clou: Wärmepumpen-Heizanlagen arbeiten nach dem Prinzip eines Kühlschranks und…

Icelandair bietet zur Fußball WM gleich fünf spannende Stopover- Events

Mai 22, 2018
Icelandair startet den Team Iceland Stopover, eine Serie von 90-minütigen Fußballerlebnissen, die Reisende diesen Sommer in Island genießen können
– mitgestaltet von den isländischen Nationalspielern Reykjavik, Island, 8. Mai 2018 – Ekstatische TV-Kommentatoren, laute „Huh!“- Schlachtrufe von der Tribüne und skurrile Namen auf den Trikots.…

Mit Icelandair Frühlingsgefühle im Central Park erleben

Apr 26, 2018
Seltjarnarnes in Sicht
Reykjavik, Island, 24. April 2018 – Die Planung einer kurzen Reise ist immer wieder spannend. Schließlich gibt es so viel zu entdecken! Klassische Städte Trips sind natürlich besonders gut geeignet,…

Flieger zu spät – unliebsame Überraschungen im Hotel

Jul 19, 2018
Flughafen
Wie verhält man sich richtig – was muss man bedenken? Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr: Soweit die Theorie. Es geht auch anders, leider. Häufige Ärgernisse: Das Flugzeug hebt verspätet ab oder…

Mehr als 40 Teilstipendien für Schüleraustausch-Programme

Apr 10, 2018
Austauschschüler beim Einführungswochenende in New York im August 2017 / (c) Ayusa-Intrax
Ein Auslandsaufenthalt während der Schulzeit scheitert nicht selten an fehlenden Finanzierungsmöglichkeiten. Die Kultur- und Austauschorganisation Ayusa-Intrax vergibt für das Schuljahr 2019/2020…

Velo-Verleih ist keine Staatsaufgabe: SVP fordert Projektverzicht

Aug 09, 2018
Velo-Verleih ist keine Staatsaufgabe: SVP fordert Projektverzicht
Das von der BLT und weiteren Partnern lancierte Projekt „Pick-e-Bike“ ist ein grosser Erfolg, bei der Bevölkerung sehr beliebt und wird nun ausgebaut. Aus Sicht der SVP ist es deshalb unverständlich,…

Volkmar Staub ruft Europäische Republik von Balkon aus

Nov 12, 2018
Balkon des Restaurants Drei König -  Copyright (c)  2018  Alexandros Panagiotopoulos. This work is licensed under a Creative Commons Attribution-Share Alike License. To view a copy of this license, visit
Über 100 Personen fanden sich am Samstag um 16 Uhr ein, als auch in Lörrach auf Initiative der Freunde des Nellie Nashorn e. V. die Europäische Republik ausgerufen wurde. Zeitgleich und gemeinsam mit…

Für 1.500 Bauarbeiter aus dem Kreis Konstanz gibt es mehr Kies

Jul 11, 2018
Alle Hände voll zu tun haben Bauarbeiter nicht nur im Sommer: Die Bauwirtschaft brummt. Jetzt bekommen Maurer & Co. ein kräftiges Lohn-Plus. Foto: IG BAU
Extra-Schippe Kies auf dem Bau: Für die 1.520 Bauarbeiter aus dem Landkreis Konstanz gibt es deutlich mehr Geld. Rückwirkend zum Mai steigen die Löhne um 5,7 Prozent. Ein gelernter Maurer oder…

Kommentar: Deutsche Bahn verzichtet auf Bewerbungsschreiben

Jun 26, 2018
Bewirb Dich! - Affe
Ein längst überfälliger Schritt Ab Herbst diesen Jahres möchte die Deutsche Bahn auf Bewerbungsanschreiben verzichten. Künftige Auszubildende sollen nur noch ihren Lebenslauf sowie Zeugnisse online…

7:1-WM-Tor von 2014 heute in Frankfurt gelandet

Jun 13, 2018
Fussballtor von 2014
Frankfurt - Heute um ca. 13:55 Uhr ist das 7:1-Tor aus dem spektakulären WM-Halbfinale Deutschland-Brasilien von 2014 mit einer Frachtmaschine der Lufthansa Cargo am Flughafen Frankfurt am Main…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1034

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Jun 21, 2018 1250

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Content Rakete
Aug 09, 2017 5993

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Megaphone
Aug 23, 2018 4193

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok