Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Digital Natives vom Land als echte Botschafter

60 Blogger/innen, Influencer/innen und Digital Natives haben sich in den drei Kategorien „Digitales Team des Jahres“, „Influencer / Blogger des Jahres“ und „Youngster des Jahres“ für die in diesem Jahr erstmals vom Fachmedium agrarheute ausgeschriebenen „agrarheute digital future awards“ beworben.

Mit den „agrarheute digital future awards“ zeichnet das Fachmagazin agrarheute erstmals Blogger, Influencer und Digital Natives aus der Agrar- und Ernährungsbranche für ihre digitale Öffentlichkeitsarbeit aus. Unterstützt wird der Preis von einer hochkarätigen Jury sowie von Staatsministerin Dorothee Bär als Schirmherrin. Ab sofort kann für die Finalisten abgestimmt werden.

Sie sind jung, laut, kommunikativ und echte Brückenbauer. Die Zahl der professionell bloggenden Influencerinnen und Influencer aus der Landwirtschaft nimmt stetig zu. Dabei stehen die Digital Natives vom Land ihren urbanen Mitstreitern in nichts nach. Als Gestalter, als Kommunikatoren und als innovative Botschafter nutzen sie Social Media professionell und leidenschaftlich, um Imagearbeit für ihren Berufsstand zu betreiben.

„Die neue Welt schafft neue Verbindungen zu den Konsumenten und einer kritischen Öffentlichkeit. Sie erklärt und klärt auf, informiert und schafft Verständnis“, so Dorothee Bär, Staatsministerin im Bundeskanzleramt, Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung und Schirmherrin der agrarheute digital future awards (ahdfa).

Carsten Matthäus, Redaktionsdirektor Agrar und Forst im dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag und Jurymitglied bei den agrarheute digital future awards (ahdfa) weiter: „Die Leidenschaft und Kreativität junger Landwirtinnen und Landwirte, nicht nur für ihren Beruf sondern auch bei der Kommunikation untereinander und mit der Gesellschaft, begeistert uns seit Langem. Mit den ‚agrarheute digital future awards’ wollen wir dieses Engagement honorieren und Landwirte darin bestärken, Meinungsbildner zu sein – über die Grenzen der Agrarbranche hinaus. Die bundesweiten Bauerndemonstrationen zeigen, welche Kraft, aber auch welche Dringlichkeit im Dialog mit der Bevölkerung erreicht ist. Dafür brauchen wir die transparente und teils handwerklich toll gemachte Medienarbeit der echten Macherinnen und Macher“.

Umfassende Beurteilungskriterien

In der Jury sitzen Experten aus den Bereichen Digitales, Landwirtschaft und der agrarheute-Redaktion. Bei der Auswahl der Finalisten haben sie die Social-Media- und Web-Auftritte der Bewerberinnen und Bewerber umfassend begutachtet. Beurteilt wurden inhaltliche Qualität, Authentizität, Interaktion mit der Community, Originalität, Themenauswahl und die Fähigkeit, User außerhalb der Agrarbranche zu erreichen. Das letzte Wort in Bezug auf die Auswahl der Gewinner behält aber das Publikum. Noch bis 16. Dezember können User unter www.ahdfa.de für ihren Favoriten abstimmen.

Alle Finalisten im Überblick

Kategorie: Digitales Team des Jahres

  • My KuhTube (dahinter stecken 18 Milcherzeuger, Videoplattform: www.mykuhtube.de)
  • Farmcast (Peter Scheuenstuhl, Thorsten Danz und Jessica Seib, Podcasts: www.farmcast.de)
  • #roadtripagrar (Thomas Fabry und Annika Ahlers, Website: erklaerbauer.de/#roadtrip)

Kategorie: Influencer / Blogger des Jahres

Kategorie: Youngster des Jahres (limitiert auf Teilnehmer von 16-25 Jahren)

Ablauf
Zwischen 10. Oktober 2019 und 27. Oktober 2019 konnten sich Blogger und Influencer in den Kategorien „Digitales Team“, „Influencer/Blogger“ und „Youngster des Jahres“ für die agrarheute future digital awards bewerben oder andere nominieren. In jeder Kategorie nominierte die Jury die TOP 3. Im Publikumsvoting entscheidet die Community bis 16. Dezember 2019 über die finalen Sieger.

Partner
Unterstützer der agrarheute digital future awards sind Bayer CropScience und Horsch Maschinen als Premium Partner sowie Smartbow von Zoetis Deutschland als Advanced Partner. Veranstalter ist agrarheute, die führende Fachmedienmarke aus dem Haus dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag.

Preisgeld
Den Siegern winkt ein eintägiges Medien-Coaching im Wert von 2.500 €.

Preisverleihung
Die Preisverleihung findet am 20. Januar 2020 ab 19:00 Uhr bei Microsoft in Berlin statt. Eröffnet wird die Veranstaltung von Staatsministerin Dorothee Bär, Leiterin Microsoft Berlin Tanja Böhm und Sprecher der Geschäftsführung dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag, Christian Schmidt-Hamkens.

Jurymitglieder
Juroren sind Digitalexperten, Agrarexperten, Vertreter der agrarheute-Redaktion sowie Partner

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 24078

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9891

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5135

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 17164

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.