Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Wechselwilligkeit der Deutschen im Jahr 2019 - Optimismus trotz Konjunkturdelle

Wechselwilligkeit der Deutschen im Jahr 2019 - Optimismus trotz Konjunkturdelle Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: Jobware GmbH Bildrechte: Jobware GmbH ©Jobware GmbH

Der Optimismus der deutschen Arbeitnehmer ist ungebremst. Trotz steigender Energiepreise, Klimaprotesten und drohender Rezession hegten die Deutschen 2019 große Erwartungen an ihre Karriere. So zeigten sich 30 Prozent der Angestellten zu Jahresbeginn – laut Trend-Report der Jobbörse Jobware – offen für einen Karrierewechsel innerhalb der nächsten zwölf Monate. Weitere 14 Prozent hatten zuletzt, kurz vor der Konjunkturdelle, ihren Arbeitgeber gewechselt.

Paderborn – Der Optimismus der deutschen Arbeitnehmer ist ungebremst. Trotz steigender Energiepreise, Klimaprotesten und drohender Rezession hegten die Deutschen 2019 große Erwartungen an ihre Karriere. So zeigten sich 30 Prozent der Angestellten zu Jahresbeginn – laut Trend-Report der Jobbörse Jobware – offen für einen Karrierewechsel innerhalb der nächsten zwölf Monate. Weitere 14 Prozent hatten zuletzt, kurz vor der Konjunkturdelle, ihren Arbeitgeber gewechselt.

Damit erreichte die Wechselfreude der Angestellten 2019 ein besonders hohes Niveau (44 Prozent). In den zurückliegenden Erhebungen betrug diese nur 39 Prozent (2017) beziehungsweise 37 Prozent (2015). Vor allem die starke Nachfrage nach Fachkräften stützt den Optimismus der Deutschen: Sie sind sich gewiss, dass sie auf den nächsten Job nicht lange warten müssen.

So gaben 33 Prozent der Befragten an, innerhalb von nur einem Monat eine neue Anstellung finden zu können. 64 Prozent glauben, dass maximal zwei Monate von der Bewerbung bis zur Vertragsunterzeichnung vergehen. Innerhalb von drei Monaten sehen sich sogar 79 Prozent im neuen Job, wenn sie kündigen müssten. Waren die Deutschen in Anbetracht der schwächelnden Weltwirtschaft zu optimistisch?

Nein, wenn man das Konsumverhalten als Gradmesser für die Stimmung zum Jahresende nimmt. Die Kauflaune zur Weihnachtszeit ist, wie Marktforscher der GfK kürzlich berichteten, ungebrochen. Das spiegeln auch die gute Arbeitsmarktlage und die positiven Aussichten für das Wirtschaftswachstum wider. Es steht zu vermuten, dass die meisten Angestellten optimistisch bezüglich ihrer Karriere ins neue Jahr starten dürften.

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 15548

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 11407

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 46134

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 37336

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.