Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Städte und Regionen fordern mehr Unterstützung für Kohleregionen im Wandel

Energie!

Die Umstrukturierung der deutschen und anderer europäischer Kohleregionen vor dem Hintergrund der Energiewende in Europa standen am 9. Juli ganz oben auf der Tagesordnung der Fachkommission für Wirtschaftspolitik (ECON) des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR). In einer von Mark Speich, Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen, erarbeiteten Stellungnahme forderten die ECON-Mitglieder eine Anpassung des EU-Beihilfenrechts und zusätzliche Mittel für betroffene Regionen im Rahmen der Kohäsionspolitik 2021-2027.

2018 veröffentlichte die Europäische Kommission eine strategische, langfristige Vision für eine wohlhabende, moderne, wettbewerbsfähige und klimaneutrale Wirtschaft bis 2050. Um dieses Ziel zu erreichen, muss die EU weitgehend auf fossile Energieträger verzichten. In erster Linie muss die Kohleverstromung erheblich zurückgefahren werden. Kohle wird noch in zwölf Mitgliedstaaten in insgesamt 41 Regionen auf NUTS-2-Ebene* abgebaut und hat für diese Regionen eine große wirtschaftliche Bedeutung.

Mark Speich (DE/EVP), Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen und Berichterstatter des AdR für die Stellungnahme Sozioökonomischer Strukturwandel der Kohleregionen in Europa, erklärte: „Derzeit sind europaweit noch 185 000 Menschen in der Kohleförderung und weitere 52 000 Menschen in der Kohleverstromung beschäftigt. Darüber hinaus ist die Kohleindustrie indirekt mit verschiedenen Wirtschaftszweigen wie z. B. Herstellern von Vorleistungen, Ausrüstungsgütern, Dienstleistungen und Konsumgütern verbunden, wovon weitere 215 000 Arbeitsplätze abhängen. Der Umbau der Wirtschaft und der Aufbau neuer Industrien brauchen Zeit. Daher müssen wir dafür sorgen, dass die betroffenen Arbeitnehmer und Gemeinschaften unterstützt werden und dass ihnen die Schulungen und Finanzhilfen geboten werden, die sie für den Umbau ihrer lokalen Wirtschaft benötigen. Wir müssen ihnen eine neue Perspektive bieten, damit sie sehen, dass sie nicht alleingelassen werden.“

In diesem Zusammenhang begrüßten die Mitglieder der Fachkommission ECON die Forderung des Europäischen Parlaments, im nächsten langfristigen EU-Haushalt (Mehrjähriger Finanzrahmen – MFR) einen „Fonds für eine faire Energiewende“ einzurichten. Sie betonten jedoch, dass den Kohleregionen und ihrem Bedarf an maßgeschneiderter Unterstützung besser mit zusätzlichen Mitteln im Rahmen der Kohäsionspolitik 2021-2027 als mit zentralen Mitteln gedient wäre. Dies ist von besonderer Bedeutung, da diese Regionen geografische, wirtschaftlich und demografisch sehr unterschiedlich sind.

Jerzy Buzek (PL/EVP), Vorsitzender des EP-Ausschusses für Industrie, Forschung und Energie (ITRE), sagte: „Ich freue mich, dass mit dem AdR eine weitere EU-Institution die Einrichtung des von mir im ITRE-Ausschuss vorgeschlagenen und von der großen Mehrheit der MdEP unterstützten Fonds für eine gerechte Energiewende in den Kohleregionen unterstützt. Auch wenn die Synergien mit dem Kohäsionsfonds wichtig sind, erwartet das Europäische Parlament zusätzliche Mittel und die Einrichtung einer eigenen Haushaltslinie für den Fonds im neuen MFR. Das ist nicht nur ein deutliches Signal für die Bürger der Kohleregionen, die nicht alleingelassen werden dürfen, sondern auch ein ganz klares Zeichen, dass die EU das Pariser Übereinkommen, die Energiewende in Europa und die ehrgeizigen Klimaziele ernst nimmt.“

Die ECON-Mitglieder betonten gleichzeitig den europäischen Mehrwert bei der Förderung der Kohleregionen in dieser Übergangsphase und empfahlen, ihnen ausreichend Flexibilität bei der Anwendung des EU-Beihilfenrechts einzuräumen, das staatliche Beihilfen nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt. Ziel müsse es sein diese Regionen in die Lage zu versetzen, den Kohleausstieg auf sozial und wirtschaftlich tragfähige Weise zu bewerkstelligen.

Kommentare powered by CComment

Sperrung A 98 Murg-Hauenstein

Mai 28, 2019
Passstraße gesperrt!
Die A98/7 wird für die jährlichen Wartungs- und Reinigungsarbeiten der Tunnel Rappenstein und Groß Ehrstädt sowie für die Mäharbeiten am gesamten Streckenabschnitt für den Verkehr gesperrt. Am…

DIE FAMILIENUNTERNEHMER bei der codecentric AG in Solingen

Feb 12, 2019
Lothar Grünewald, Michael Hochgürtel, Marco van der Meer
Nur noch vier Tage in der Woche bei vollem Gehalt arbeiten, Home Office als Standard, ein Unternehmen mit agiler Organisation ohne Führungsebenen und ohne Vertrieb – kann so die Zukunft unserer…

Schweizer Botschafter zu Gast bei den Landräten der Region

Feb 07, 2019
Der schweizer Botschafter
Die deutschen Grenzregionen haben eine besondere und enge Beziehung zur Schweiz. Diese Sonderstellung wurde am Donnerstag unterstrichen durch den Besuch des Schweizer Botschafters in Berlin, Dr. Paul…

Bereits mehr als 440 Anmeldungen für die Pistengaudi im April

Feb 19, 2019
Volles Programm zum kleinen Preis lockt badische Skihasen in die Alpen Der Countdown zur Pistengaudi 2019 läuft! Über 440 Hörer haben sich bereits angemeldet. Nach dem Pistengaudi-Opening im Dezember…

Gewusst wie – Gekochte Kartoffeln richtig aufbewahren

Mär 26, 2019
Kartoffelpüree mit grünem Spargel, Prosciutto und Parmesan. ©DKHV/Markus Basler
Mit einfachen Tricks bleiben die Knollen vom Vortag länger frisch Frische Kartoffeln überzeugen mit ihrem aromatischen Geschmack. Doch was, wenn vom Sonntagsessen noch leckere Salzkartoffeln…

Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives bei STIMMEN 2019

Jan 17, 2019
D/troit bei STIMMEN 2019
Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives, Die Höchste Eisenbahn, Nakhane, Mayra Andrade und D/troit bei STIMMEN 2019 Das STIMMEN-Festival 2019 wird mit einem Konzert der kubanischen A-cappella-…

Sedus veredelt mit Chrom III

Feb 14, 2019
Abb. Sedus_Fußkreuze: Rund 35 % aller Büromöbel werden in der Ausführung „verchromt” bestellt.
Dogern (Landkreis Waldshut) – Ob Drehstuhl oder Schreibtisch, jedes dritte Fußgestell wird von Sedus Kunden in der Ausführung „verchromt” bestellt. Das hat nicht nur ästhetische Gründe, sondern auch…

HTWG richtet Fokus auf China und Europa

Mär 19, 2019
die Europa
Sommersemester startet mit 396 Studienanfängern - Hochschule lädt zu öffentlichen Veranstaltungen ein „Herzlich willkommen!“, hieß es für 396 Erstsemester zum Start des Sommersemesters an der HTWG…

WestLotto steigert Umsatz um mehr als vier Prozent

Jan 02, 2019
In NRW wurde 2018 wieder häufiger Lotto gespielt. Foto WestLotto
Konsequente Kundenorientierung zahlt sich aus Der Traum vom großen Glück verbindet die Menschen, das beliebteste Mittel, um sich diesen zu erfüllen, ist Lotto. In NRW werden wieder häufiger Kreuzchen…

Wenn weniger mehr ist: die Reduktionsstrategie der Lebensmittelindustrie

Feb 27, 2019
Prof. Dr. Bianca Müller, Studiengangsleiterin Lebensmittelmanagement und -technologie an der SRH Fernhochschule
Wie viel Zucker soll ins Schokomüsli? Ein Discounter lässt seine Kunden abstimmen und wirbt mit zuckerreduzierten Lebensmitteln. Doch was steckt hinter dieser Aktion und dem geringeren Zuckergehalt?…

Gebäudereinigerinnen wehren sich gegen Griff ins Portemonnaie

Mai 16, 2019
Bild-Unterzeile Müssen ohnehin jeden Euro zweimal umdrehen: Reinigungskräfte. Wer nur einen Teilzeitjob hat, soll künftig keinen Zuschlag bei Überstunden bekommen. So wollen es die Arbeitgeber. Die Gebäudereiniger- Gewerkschaft IG BAU hält dagegen: „Das ist der Griff ins Portemonnaie von Menschen, die hart arbeiten und ohnehin wenig verdienen.“
Von der Arbeitszeit bis zu den Urlaubstagen – alles geregelt. Bislang jedenfalls. Jetzt aber wird der Job für die insgesamt 2.200 Reinigungskräfte im Landkreis Konstanz zur „Wackelpartie“. Denn die…

Lernen und forschen im virtuellen Raum

Mär 09, 2019
Bildunterschrift: Die Brille als didaktischer Helfer? Auf der Tagung »OneDay_VR« wird unter anderem darüber diskutiert, wie Lernen in der virtuellen Realität stattfinden kann.
Konferenz an der HTWG bündelt neueste Erkenntnisse und bietet Erfahrungsaustausch rund um das Thema virtuelle Realität Studien belegen, dass Lernen in einer virtuellen Umgebung offenbar funktioniert…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2965

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 4615

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7693

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 13832

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok