Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Städte und Regionen fordern mehr Unterstützung für Kohleregionen im Wandel

Energie!

Die Umstrukturierung der deutschen und anderer europäischer Kohleregionen vor dem Hintergrund der Energiewende in Europa standen am 9. Juli ganz oben auf der Tagesordnung der Fachkommission für Wirtschaftspolitik (ECON) des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR). In einer von Mark Speich, Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen, erarbeiteten Stellungnahme forderten die ECON-Mitglieder eine Anpassung des EU-Beihilfenrechts und zusätzliche Mittel für betroffene Regionen im Rahmen der Kohäsionspolitik 2021-2027.

2018 veröffentlichte die Europäische Kommission eine strategische, langfristige Vision für eine wohlhabende, moderne, wettbewerbsfähige und klimaneutrale Wirtschaft bis 2050. Um dieses Ziel zu erreichen, muss die EU weitgehend auf fossile Energieträger verzichten. In erster Linie muss die Kohleverstromung erheblich zurückgefahren werden. Kohle wird noch in zwölf Mitgliedstaaten in insgesamt 41 Regionen auf NUTS-2-Ebene* abgebaut und hat für diese Regionen eine große wirtschaftliche Bedeutung.

Mark Speich (DE/EVP), Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen und Berichterstatter des AdR für die Stellungnahme Sozioökonomischer Strukturwandel der Kohleregionen in Europa, erklärte: „Derzeit sind europaweit noch 185 000 Menschen in der Kohleförderung und weitere 52 000 Menschen in der Kohleverstromung beschäftigt. Darüber hinaus ist die Kohleindustrie indirekt mit verschiedenen Wirtschaftszweigen wie z. B. Herstellern von Vorleistungen, Ausrüstungsgütern, Dienstleistungen und Konsumgütern verbunden, wovon weitere 215 000 Arbeitsplätze abhängen. Der Umbau der Wirtschaft und der Aufbau neuer Industrien brauchen Zeit. Daher müssen wir dafür sorgen, dass die betroffenen Arbeitnehmer und Gemeinschaften unterstützt werden und dass ihnen die Schulungen und Finanzhilfen geboten werden, die sie für den Umbau ihrer lokalen Wirtschaft benötigen. Wir müssen ihnen eine neue Perspektive bieten, damit sie sehen, dass sie nicht alleingelassen werden.“

In diesem Zusammenhang begrüßten die Mitglieder der Fachkommission ECON die Forderung des Europäischen Parlaments, im nächsten langfristigen EU-Haushalt (Mehrjähriger Finanzrahmen – MFR) einen „Fonds für eine faire Energiewende“ einzurichten. Sie betonten jedoch, dass den Kohleregionen und ihrem Bedarf an maßgeschneiderter Unterstützung besser mit zusätzlichen Mitteln im Rahmen der Kohäsionspolitik 2021-2027 als mit zentralen Mitteln gedient wäre. Dies ist von besonderer Bedeutung, da diese Regionen geografische, wirtschaftlich und demografisch sehr unterschiedlich sind.

Jerzy Buzek (PL/EVP), Vorsitzender des EP-Ausschusses für Industrie, Forschung und Energie (ITRE), sagte: „Ich freue mich, dass mit dem AdR eine weitere EU-Institution die Einrichtung des von mir im ITRE-Ausschuss vorgeschlagenen und von der großen Mehrheit der MdEP unterstützten Fonds für eine gerechte Energiewende in den Kohleregionen unterstützt. Auch wenn die Synergien mit dem Kohäsionsfonds wichtig sind, erwartet das Europäische Parlament zusätzliche Mittel und die Einrichtung einer eigenen Haushaltslinie für den Fonds im neuen MFR. Das ist nicht nur ein deutliches Signal für die Bürger der Kohleregionen, die nicht alleingelassen werden dürfen, sondern auch ein ganz klares Zeichen, dass die EU das Pariser Übereinkommen, die Energiewende in Europa und die ehrgeizigen Klimaziele ernst nimmt.“

Die ECON-Mitglieder betonten gleichzeitig den europäischen Mehrwert bei der Förderung der Kohleregionen in dieser Übergangsphase und empfahlen, ihnen ausreichend Flexibilität bei der Anwendung des EU-Beihilfenrechts einzuräumen, das staatliche Beihilfen nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt. Ziel müsse es sein diese Regionen in die Lage zu versetzen, den Kohleausstieg auf sozial und wirtschaftlich tragfähige Weise zu bewerkstelligen.

Kommentare powered by CComment

Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam

Jan 16, 2019
Reich gedeckte
Endspurt bei „Speisen für Waisen“: Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam in der Weihnachts­zeit und im Neuen Jahr Köln - Die bundesweit einzigartige interkulturelle…

Kopfschmerz und Migräne - was tun?

Mär 05, 2019
Migräne
Stuttgart/Radolfzell – Welche Prävention und Therapie gibt es bei Kopfschmerz und Migräne? Diese und andere Fragen beantworten Fachärzte beim Arzt-Patienten-Forum. Veranstalter ist die VHS Landkreis…

B&B HOTELS eröffnet fünftes Hotel in Stuttgart

Feb 20, 2019
HOTELS Wandmotiv Stuttgart-AirportMesse
München/Hochheim am Main, 20. Februar 2019 (w&p) – Neueröffnung in der Hauptstadt Baden-Württembergs: Am 15. Februar 2019 eröffnete das B&B Hotel Stuttgart-Airport/Messe seine Türen. Es ist bereits…

Studie zum Dinner am Valentinstag: Wer zahlt die Rechnung?

Feb 12, 2019
Beim Dinner
der Valentinstag rückt näher. Das Finanztechnologie-Unternehmen SumUp untersuchte dafür vorab über 20.000 Transaktionen, um herauszufinden, welche europäischen Nationen am Tag der Liebe ihre Rechnung…

British Airways-Streiks im August: Diese Rechte haben betroffene Passagiere

Aug 01, 2019
Flugzeuge
Berlin — Die British Airways-Piloten haben kürzlich in einer Urabstimmung beschlossen, ihre Arbeit Mitte August niederzulegen. Die britische Fluggesellschaft wollte einen Streik in der Ferienzeit…

Promille-Höchstgrenze für Medikamente im Straßenverkehr?

Jul 26, 2019
Fahrtüchtigkeit: Für Krebspatienten, die Medikamente einnehmen, ein wichtiges Thema.
Autofahren bedeutet auch für Krebspatienten Unabhängigkeit und Mobilität. Für Fahrten zum Arzt, ins Krankenhaus oder zur Arbeit sind sie oft auf ihren fahrbaren Untersatz angewiesen. Heikel kann das…

DIE FAMILIENUNTERNEHMER bei der codecentric AG in Solingen

Feb 12, 2019
Lothar Grünewald, Michael Hochgürtel, Marco van der Meer
Nur noch vier Tage in der Woche bei vollem Gehalt arbeiten, Home Office als Standard, ein Unternehmen mit agiler Organisation ohne Führungsebenen und ohne Vertrieb – kann so die Zukunft unserer…

GRIMMWELT Kassel gibt 0-Euro-Souvenirschein heraus

Sep 17, 2019
Grimm-Souvenirschein ©GRIMMWELT Kassel
Die GRIMMWELT thront auf dem Rücken eines schlafenden Bären, Rotkäppchen, Froschkönig und ein riesiges Spinnrad bevölkern Kassels Südstadt. Die Kasseler Künstlerin Aliaa Abou Khaddour hat den…

Glutenfreie Ostern - So genießen Zöliakiebetroffene die Feiertage

Mär 27, 2019
Glutenfrei kochen ©Deutsche Zöliakie Gesellschaft e.V.
Stuttgart – An Ostern endet die Fastenzeit und es kann wieder ausgiebig geschlemmt werden. Menschen, die mit der Autoimmunerkrankung Zöliakie leben, müssen jedoch nicht nur in der Fastenzeit, sondern…

Verantwortungslosigkeit im Kernkraftwerk Leibstadt: Politik, wach auf!

Feb 11, 2019
Kernkraftwerk
Seit vielen Monaten liegen sich ENSI – oberste schweizerische Strahlenschutzbehörde – und Öffentlichkeit wegen der Sicherheit der Schweizer Kernkraftwerke in den Haaren. Der Bundesrat – allen voran…

Sinkende Stromkosten für Erneuerbare öffnen die Tür für mehr Klimaschutz

Mai 29, 2019
Neuer IRENA-Bericht zu Stromkosten von Erneuerbaren bestätigt erneuerbare Energien als kostengünstige Lösung für einen stärkten Klimaschutz weltweit Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate – Strom…

Rohstoffabbau, Demokratie und nachhaltige Entwicklung

Sep 03, 2019
Gold Nugget
mit Prof. Dr. Stephan Rist, Geographisches Institut und Interdisziplinäres Zentrum für Entwicklung und Umwelt (CDE), Universität Bern Anhand der Wertschöpfungskette von Gold werden exemplarisch die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 3678

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 9357

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 8364

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 17384

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok