Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Digitale Transformation: Es muss immer der Mensch im Fokus stehen

Technologie im Fokus oder der Mensch?

Wenn große Veränderungen anstehen, hilft es, sich auf jemanden zu verlassen, der die Herausforderungen selbst erfolgreich bewältigt hat.

"Seit unserer Gründung vor 17 Jahren haben wir viele Veränderungen durchlaufen. Vom reinen Tech-Business haben wir uns zu einer Digitalberatung entwickelt. Dabei mussten wir größere Herausforderungen bewältigen", sagt Gian Casanova, Geschäftsführer der Futurice GmbH. "Dass wir die Anforderungen eines solchen Wandels selbst gut kennen, hilft uns dabei, unsere Kunden optimal zu beraten."

Heute entwirft Futurice digitale Lösungen, die den Menschen in den Fokus rücken und die Interaktion zwischen Mensch und Technologie neu definieren. Sie entwickeln dabei nicht nur Software, sondern unterstützen Unternehmen auch bei den branchenspezifischen Herausforderungen der digitalen Transformation.

Kultur der Innovation

Bisher optimierten Unternehmen ihre Produkte schrittweise. In einem schnelllebigen Umfeld reicht das nicht mehr, da die Wirtschaft instabiler und disruptiver geworden ist.

"Unternehmen müssen heute wissen, mit welchem Geschäftsmodell sie morgen noch erfolgreich sein können, auch wenn ihre Kunden möglicherweise ganz andere sein werden", fügt Casanova hinzu. "In Startups sind schnelle Anpassungen an der Tagesordnung, in traditionellen Unternehmensstrukturen sind diese oft jedoch nicht so einfach umzusetzen. Deshalb ist der erste Schritt das Entwickeln einer Kultur, die Transformation und Innovation unterstützt."

Bei der Definition, welche Schritte Organisationen gehen müssen, um den Wandel erfolgreich zu meistern, helfen Futurice die eigenen Erfahrungen und die enge Zusammenarbeit mit den Kunden.

"Der Schlüssel ist die Veränderung der Unternehmenskultur", erklärt Casanova. "Wir ermutigen unsere Kunden innovativ und kreativ zu denken und zu handeln. Unsere Grundsätze sind dabei Transparenz, Offenheit, Vertrauen und der Mut Neues auzuprobieren."

Der Nutzer im Fokus

Futurice unterstützt Unternehmen und Konzerne aus verschiedenen Branchen - von der Konsumgüter- bis zur Automobilbranche, von Banken bis zu Energieunternehmen.

Casanova erzählt von zahlreichen Projekten: Von einem Versicherer, für den man eine mobile Lösung entwickelte oder von einem Energieanbieter, dessen klassisches Energiegeschäft man auf digitale Lösungen umstellte.

In der Arbeit mit den Kunden, setzt Futurice auf Lean Service Creation. Eine von ihnen entwickelte Methode, die drei Prinzipien der Start-Up-Welt verbindet:

  • Design Thinking
  • Agile Development
  • Lean Startup

Die Methode hilft Unternehmen dabei, nutzerzentriert zu arbeiten und schnell konkrete Ergebnisse zu erzielen.

"Wir leben in einer spannenden Zeit", fügt Casanova hinzu. "Der technologische Fortschritt verändert unser Leben und die Art wie wir Arbeiten enorm. Bei diesem Veränderungsprozess begleiten wir unsere Kunden. Gemeinsam stellen wir sicher, dass sie die Herausforderungen der digitalen Transformation erfolgreich meistern."

 

Zehn Jahre Rauchmelderpflicht in Mecklenburg-Vorpommern

Mai 11, 2017
jetzt alte Rauchmelder austauschen und Fehlalarme vermeiden In Mecklenburg-Vorpommern…

Fachveranstaltung „Pflanzenschutz im Ackerbau“

Feb 07, 2017
Voreingestelltes Bild
Frau Kerstin Hüsgen vom Landwirtschaftlichen Technologiezentrum (LTZ) Augustenberg wird…

Aus KIGS wird KISS

Aug 18, 2017
(stock)
Neue Selbsthilfe-Kontaktstelle im Landkreis Waldshut Am 1. Juli dieses Jahres hat das…

Aufsichtsratswahl bei der Wirtschaftsregion Südwest GmbH

Jul 12, 2017
Vorstellung der neuen Homepage im Rahmen der Sitzung Altbewährtes und einiges Neues gab…

Selbsthilfe appelliert zu Öffentlichkeit für Depression

Apr 03, 2017
Weltgesundheitstag am 7. April Konstanz. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den…

expert Octomedia GmbH übernimmt Fachmarkt in Waldshut-Tiengen

Mär 06, 2017
Zukunft gesichert Langenhagen, 06. März 2017 – Die expert Octomedia GmbH, eine…

Die Dahrendorf Lecture 2017 - Clemes Blattert SJ hält Vortrag

Okt 12, 2017
Clemens_Blattert
Am Sonntag, 22. Oktober 2017, 20 Uhr, steht die diesjährige Dahrendorf Lecture des…

Fördermittel für Solarstromspeicher fließen wieder

Jan 02, 2017
Voreingestelltes Bild
Seit Januar können Anträge gestellt werden KfW vergibt im Programm 275 zinsgünstige…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen