Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Todtmoos wird neue Kooperationsgemeinde der Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Die zehn Zweckverbandsgemeinden der Hochschwarzwald Tourismus GmbH haben sich ohne Gegenstimme für den Beitritt der Gemeinde Todtmoos ausgesprochen. Ab dem 1. Januar 2018 erweitert der Heilklimatische Kurort das Gebiet der Hochschwarzwald Tourismus GmbH auf insgesamt 16 Orte. Vorausgegangen war die Entscheidung des Gemeinderats von Todtmoos, dieser hatte Anfang Juni für einen Beitritt gestimmt.

Hinterzarten/Todtmoos - Die zehn Zweckverbandsgemeinden der Hochschwarzwald Tourismus GmbH haben sich gestern in einer Sitzung einhellig für den Beitritt der Gemeinde Todtmoos entschieden. Damit zählt der Heilklimatische Kurort ab dem 1. Januar 2018 offiziell zur zentralen Tourismus- und Marketingorganisation des Hochschwarzwaldes und erweitert das Gebiet auf insgesamt 16 Orte, diese zählen zusammen mehr als 4 Millionen Übernachtungen.

Der Zustimmung des Zweckverbandes war der Wunsch der Gemeinde Todtmoos, sich der Hochschwarzwald Tourismus GmbH anschließen zu wollen, vorausgegangen. Nachdem der Aufsichtsrat sein Einverständnis erklärte, stimmte dann am 1. Juni 2017 der Gemeinderat Todtmoos mit großer Mehrheit für den Beitritt.

„Wir freuen uns sehr, dass der Hochschwarzwald mit der Gemeinde Todtmoos eine neue Kooperationsgemeinde dazugewinnt. Wir haben das touristische Potenzial geprüft und sind davon überzeugt, dass sowohl die Gemeinde als auch der gesamte Hochschwarzwald von dieser neuen Zusammenarbeit profitieren wird“, sind sich Aufsichtsratsvorsitzender Stefan Wirbser und Mag. Thorsten Rudolph, Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, einig.

Die Gemeinde Todtmoos liegt 20 km südlich des Feldberggipfels, auf einer Höhenlage von 660 bis 1260 Metern leben rund 2000 Einwohner in 13 Ortsteilen.

Über uns:
Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH wurde am 2. Oktober 2008 durch einen Zweckverband gegründet, der zum Bau des Badeparadies Schwarzwald ins Leben gerufen wurde. Zu diesem Zweckverband zählen zehn Gemeinden: Breitnau, Eisenbach, Feldberg, Friedenweiler, Hinterzarten, Lenzkirch, Löffingen, Schluchsee, St. Märgen und Titisee-Neustadt. In den folgenden Jahren wurde das Gebiet um die Orte St. Peter, St. Blasien, Häusern, Rothauser Land (bestehend aus den Gemeinden Grafenhausen und Ühlingen-Birkendorf) und die Bergwelt Todtnau erweitert. Das Unternehmen umfasst heute 15 Orte mit knapp 60.000 Einwohnern.

Kommentare powered by CComment

Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5103

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 24003

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9862

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 17024

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.