Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Fahrradkurse fördern die Integration

DVR

DVR kooperiert mit dem LandesSportBund Niedersachsen

Berlin - Mit dem Projekt „Radfahren vereint“ fördert der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen Sportvereine, Sportbünde und Landesfachverbände, die integrative Fahrradkurse durchführen wollen. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) unterstützt das Projekt im Rahmen seiner Kampagne „German Road Safety“.

„Sport hat in unserer Gesellschaft eine wichtige soziale Funktion. Beim integrativen Fahrradtraining können sich Menschen kennenlernen und Vorurteile abbauen“, sagt Maike Fiedler, die das Projekt beim LSB koordiniert. Doch Fahrradkurse sind auch für die Verkehrssicherheit von besonderer Bedeutung. „Sie helfen, Verkehrsregeln kennenzulernen, sich sicherer im Straßenverkehr zu bewegen und führen zu mehr Selbstständigkeit und Mobilität im Alltag“, erläutert Marc-Philipp Waschke, Referent für das Themengebiet Geflüchtete und Zugewanderte im DVR. Mobilität und Sicherheit im Straßenverkehr seien auch für zugewanderte Menschen von ihrem ersten Augenblick in Deutschland an ein wichtiger Teil des täglichen Lebens. „Dass Verkehrssicherheit in der Integrationsarbeit einen wichtigen Platz haben kann, zeigt die großartige Kooperation mit dem LandesSportBund Niedersachsen“, freut sich der DVR-Referent.

Das Projekt „Radfahren vereint“ zielt darauf ab, zugewanderten und sozial benachteiligten Menschen Fähigkeiten und Kenntnisse des sicheren Fahrradfahrens zu vermitteln. Sportvereine, Sportbünde oder Landesfachverbände, die einen Fahrradkurs durchführen, werden pauschal gefördert. Das Projekt wird im Rahmen des Bundesprogramms „Integration durch Sport“ mit Mitteln des Bundesministeriums des Innern (BMI) gefördert. Der DVR unterstützt das Projekt „Radfahren vereint“ mit umfangreichen Materialien. So erhalten beteiligte Vereine den Leitfaden „Fahrradsicherheit für Geflüchtete und Zugewanderte“, der Tipps zur Durchführung von Fahrradtrainings gibt. Er enthält je vier Theorie- und Praxismodule, gibt Lernziele sowie einen Zeitrahmen vor. Darüber hinaus wurde für das Projekt ein neues Poster entworfen, das die Bestandteile des verkehrssicheren Fahrrads in verschiedenen Sprachen erklärt. Komplettiert wird das Set mit der mehrsprachigen Broschüre „Fahrrad fahren in Deutschland“.

Interessierte Vereine können sich auf der Internetseite des LSB Niedersachsen näher informieren (Integration im Sport). Materialien zur Verkehrssicherheitsarbeit für Geflüchtete stehen unter German Road Safty bereit.

Infrastruktur verhindert großflächige Waldbrände

Aug 02, 2017
die Deutsche Säge- und Holzindustrie
Waldbewirtschaftung in Nordrhein-Westfalen sorgt für Brandschutz Sommer, Sonne,…

Raus aus dem Alltagsstress, rein in den Urlaubsflirt

Apr 25, 2017
Darmstadt – Die Sonne strahlt am Himmel, der feine Sandstrand wärmt angenehm die nackten…

Zahl der Grenzgänger steigt auch im Jahr 2016 an

Aug 15, 2017
 Wirtschaftsregion Südwest GmbH
Erneute Ermittlung der tatsächlichen Grenzgängerzahlen auf kommunaler Ebene In der…

Kilian Stuba wird im A-La-Carte-Gourmet-Führer ausgezeichnet

Okt 20, 2017
Sascha Kemmerer
BERLIN/MÜNCHEN - Erfolgsgarant Sascha Kemmerer: 92 Punkte im A-La-Carte-Gourmet-Führer…

Rickenbach-Egg: Baum stuerzt nach Blitzeinschlag in ein Kinder-Jugendzeltlager

Aug 02, 2017
Süddeutsche
UPDATE Rickenbach - Die umgestürzten Bäume waren ca. 30 und ca. 40 Meter gross, wobei der…

79 Prozent der Deutschen kennen Entsorgungsort

Jan 17, 2017
LIGHTCYCLE
München - 79 Prozent aller Deutschen wissen, wo sie ihre ausgedienten LED- und…

„Forschergeist 2018“: Wer wird Landessieger in Nordrhein-Westfalen?

Nov 07, 2017
Der Forschergeist
Neugier gewinnt! Familienminister Dr. Joachim Stamp ruft als Botschafter des…

FOAIE VERDE – NEUE CD LIBERTATE

Nov 06, 2017
Julia Feiler
Wenn in diesem Herbst buntgefärbte Blätter wieder wie wild durch die Lüfte wirbeln, muss…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen