Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

phaenovum-Schüler beim größten Schülerwettbewerb in den USA erfolgreich

Phoenix/Lörrach. Schüler des phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck waren an der International Science and Engineering Fair (ISEF), dem größten Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftler in Phoenix, Arizona erfolgreich.

Die International Science and Engineering Fair wurde in diesem Jahr zum 67. Mal ausgetragen. Die ISEF ist mit über 1700 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern aus 75 verschiedenen Ländern der größte Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftler. In Deutschland werden Projekte die am Bundeswettbewerb Jugend forscht erfolgreich waren, für den jährlich in einer amerikanischen Großstadt ausgetragenen Wettbewerb ausgewählt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen ihr Projekt in einer der 22 naturwissenschaftlich-technischen Kategorien vor und werden von einer Fachjury aus Bildung und Industrie bewertet. Insgesamt winken den Jungforscherinnen und Jungforschern Preise im Gesamtwert von über $ 4 Millionen. Vom 8. bis 13. Mai 2016 präsentierten Tobias Spanke (Hans-Thoma-Gymnasium, 12. Klasse), Dennis Zisselsberger (Hans-Thoma-Gymnasium, 12. Klasse) und Tim Königl (Hans-Thoma-Gymnasium, 12. Klasse) ihre bereits bei Jugend forscht sehr erfolgreichen Projekte einer breiten Fachjury. Tobias Spanke erreicht mit seinem chaotischen Wasserrad den 4. Platz.

Für das phaenovum starteten in diesem Jahr zwei Schülerteams. Tobias Spanke mit seinem chaotischen Wasserrad sowie Tim Königl und Dennis Zisselsberger mit ihrem Wunderkerzenrotor.
Befestigt man Plastikbecher an einem Rad und lässt Wasser einfließen, so dreht sich das Rad. Werden die Becher am Boden so eingestochen, dass Wasser wieder ausfließen kann, passiert etwas Interessantes: Die Bewegung des Wasserrades läßt sich nicht mehr vorhersagen. Sie ist chaotisch. Dieses Phänomen untersucht Tobias Spanke(18) in seinem Projekt.
Dazu baute er ein chaotisches Wasserrad und analysierte mithilfe einer Videoauswertung die Bewegung, um festzustellen, wann das Wasserrad beginnt sich chaotisch zu bewegen. Zusätzlich analysierte der Jungwissenschaftler das Wasserrad theoretisch. Diese Leistung belohnte die Jury mit einem 4. Platz in der Kategorie "Physics & Astronomy".
Wie Wunderkerzen einen Rotor antreiben können, untersuchten Dennis Zisselsberger und Tim Königl (beide 18) in ihrem Projekt "Der Wunderkerzenrotor". Die beiden Jungforscher verwendeten verschiedene Kameras, um die Bewegung präzise analysieren zu können und modellierten das Problem theoretisch.
Neben den drei Jungforschern aus Lörrach nahmen 16 weitere Schülerinnen und Schüler aus Deutschland mit Projekten von der Analyse von Bahndaten extrasolarer Planetensysteme bis zur Herstellung von Grundchemikalien wie Ethen aus Pflanzenöl für Deutschland an dem Wettbewerb teil.

Drucken

Kommentare powered by CComment

Kreativ zum Job!

Jan 10, 2019
Kreativ zum Job!
Ein Bewerbungsknigge von Junior bis Senior! Wie ticken Headhunter? Worauf kommt es Personalmenschen an? Und wie schaffe ich es, mein Wunschunternehmen auf mich aufmerksam zu machen? Gerade gut…

Heil durch den Ski-Winter

Jan 17, 2019
Skifahrer - Foto: obx-medizindirekt
Regensburg - Zuerst die gute Nachricht: Die Häufigkeit der Unfälle im alpinen Skisport ist in den vergangenen 30 Jahren um rund die Hälfte zurückgegangen. Dennoch sind immer noch knapp 50.000…

Heimisches Superfood: Kartoffel-Experten auf der Internationalen Grünen Woche

Jan 15, 2019
Ob gelb, braun, klein, groß, dick oder dünn: Mit der Kampagne „Die Kartoffel – Entdecke ihre Stärke“ zeigt das Nachtschattengewächs, was in ihm steckt. Quelle: KMG
Berlin - Mit Profikoch, Koch-Events und Verkostungen präsentiert sich der Landesverband der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen in diesem Jahr vom 18. bis 20. Januar 2019 auf der Internationalen…

So entsteht Schnee

Jan 07, 2019
Damit Schnee entsteht, muss nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit stimmen. Bildnachweis: WetterOnline
Wie er sich bildet, welche Arten es gibt und warum Schnee eigentlich weiß istWenn der Winter vor der Tür steht und es draußen kälter wird, träumt man von schneebedeckten Dächern und Baumwipfeln. Ob…

Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives bei STIMMEN 2019

Jan 17, 2019
D/troit bei STIMMEN 2019
Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives, Die Höchste Eisenbahn, Nakhane, Mayra Andrade und D/troit bei STIMMEN 2019 Das STIMMEN-Festival 2019 wird mit einem Konzert der kubanischen A-cappella-…

Aus dem Krieg in den Konzertsaal

Jan 09, 2019
Außenansicht GRIMMWELT Kassel
Der als »Pianist in den Trümmern« international bekannte Aeham Ahmad wird am 26.01.2019 ein Konzert in der GRIMMWELT Kassel geben Der syrische Pianist Aeham Ahmad erlangte internationale Bekanntheit…

Nur 23 Prozent der Älteren setzen sich mit ihrer Fahrfitness auseinander

Jan 10, 2019
Aktion Schulterblick
20. Dezember 2018 (DVR) – Wie wirkt sich der Gesundheitszustand auf die eigene Fahrtüchtigkeit aus? Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov im Rahmen der Kampagne „Aktion Schulterblick" des Deutschen…

Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW

Jan 16, 2019
Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW
Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg: TOTO wird an diesem Mittwoch 70 Jahre alt. Eingeschworene Fans und Gemeinschaften spielen seit Jahrzehnten. Aber Ergebniswette und Auswahlwette machen…

Testspiel gegen den FC St. Gallen / Nomination Tor des Jahres Arijan Qollaku

Jan 10, 2019
Training in der Halle!
Seit Montag wird im LIPO Park Schaffhausen wieder trainiert. Tunahan Cicek der von Xamax leihweise bis im Sommer in Schaffhausen kickt und Hélios Sessolo der nach seiner langen Verletzungspause…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1500

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 6454

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Jun 21, 2018 1870

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6425

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok