Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Landrat und Wirtschaftsförderung besuchen Rota Yokogawa GmbH in Wehr

Wehr - Einer der ersten Preisträger des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ ist das Unternehmen Rota Yokogawa in Wehr. Mit seiner digitalen Versandsteuerung konnte der Vorreiter der industriellen Revolution am Hochrhein nicht nur die Wettbewerbs-Jury überzeugen, sondern begeisterte auch den Waldshuter Landrat Dr. Martin Kistler und die Vertreter der Wirtschaftsförderung am Hochrhein. Diese waren gekommen, um dem Preisträger zu gratulieren und um mehr über die praktische Umsetzung der digitalen Revolution zu erfahren.

„Ich freue mich sehr, dass mit Rota Yokogawa ein Unternehmen aus dem Landkreis Waldshut als Industrie 4.0-Pionier ausgezeichnet wurde“, sagte Landrat Kistler beim Unternehmensbesuch. „Hoffentlich wird dieses Beispiel Schule machen.“ Er hofft, dass weitere Unternehmen sich mit ihren Beispielen zur Informatisierung der Fertigung als eines der 100 Orte bewerben werden. Die Rota Yokogawa GmbH & Co. KG ist weltweit einer der drei Marktführer für Durchflusstechnik.

Maßstäbe setzte das Unternehmen bereits 1909 im Jahr seiner Gründung, als es die rotierenden Schwebekörper-Durchflussmessgeräte, die so genannten Rotamesser, erfand. Und auch mehr als 100 Jahre später zeichnet sich Rota Yokogawa noch immer durch seinen Innovationsgeist aus: Dank spezieller Software gelang es, Informations- und Produktionstechnologie so miteinander zu verquicken, dass eine hochmoderne On-Demand-Fertigung (ODM) entstand, die den Bedarf an Lagerraum obsolet machte. „Bei Rota Yokogawa wird der abstrakte Begriff „Industrie 4.0“ mit Leben gefüllt und zum eigenen unternehmerischen Vorteil umgesetzt“ , konstatierte Alexander Maas, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Südwest GmbH. „Sie haben erkannt, dass die vierte industrielle Revolution, das heißt die Verzahnung der Produktion mit der digitalen Welt, der richtige Weg ist, um Betriebsabläufe zu optimieren.“

Nach einer kurzen Firmenpräsentation besichtigten die Gäste die hochmoderne Produktionsanlage, die Kalibrierhalle sowie die Ausbildungsstätte. „Aktuell haben wir 226 Mitarbeiter und achtzehn Auszubildende in unterschiedlichen Bereichen“, berichtete Rota Yokogawas Geschäftsführer Andreas Dobratz. „Wir sind besonders stolz auf unsere Auszubildenden, die immer vollen Einsatz zeigen und erst kürzlich ihre Kreativität und technisches Know-how mit dem Bau einer Mini-Roboteranlage gezeigt haben.“

Bei der Planung und Umsetzung der neuen Versandsteuerung waren alle Hierarchie-Ebenen von den Auszubildenden bis hin zur Geschäftsführung eingebunden. Diese legt großen Wert darauf, dass Veränderungen im Betriebsablauf nicht von oben aufgestülpt werden, sondern aus der Belegschaft heraus kommen. Auch das ist einer der Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung von Industrie 4.0: Unabhängig davon, zu welchem Grad die Fertigung und die Abläufe automatisiert werden, Initiator bleibt der Mensch.

Kommentare powered by CComment

Hochrheinbahn wird elektrifiziert und ausgebaut

Jan 26, 2019
Bahn
Landkreise Waldshut und Lörrach beraten mit dem Land und den anderen Partnern weitere Planungsschritte und Optimierung des Projekts Die Pläne für entscheidende Verbesserungen im Schienenverkehr in…

Die Hundstage kommen

Jul 18, 2019
An den Hundstagen ist eine Abkühlung willkommen. ©WetteBildnachweisrOnlin
Es wird heiß! Die Zeit vom 23. Juli bis zum 23. August nennen wir „Hundstage“. Der Ursprung dieser Bezeichnung liegt schon tausende Jahre zurück und geht auf die Sichtbarkeit des Sirius zurück, dem…

EU-Energielabel für neue Heizungen: 2019 kommt geänderte Skala

Jan 21, 2019
In der Mitte des Labels steht die jeweilige Effizienzklasse. Ab 26. September wird die neue Effizienzklasse A+++ eingeführt, die Stufen E bis G entfallen.
Zukunft Altbau: Die Bewertung von Brennwertkesseln ändert sich von Effizienzklasse A+ auf A bis B. Label ermöglicht keine Ermittlung der Heizkosten. Fachleute geben Rat. Das EU-Energielabel für neue…

Anna Müller ist die neue Rheinische Kartoffelkönigin 2019/2020

Jul 05, 2019
Jubiläum: Anna Müller aus Titz ist die 20. Kartoffelkönigin. Bildnachweis: Dominik Asbach
Berlin - Die 21-jährige Anna Müller aus Titz bei Düren ist die neue Rheinische Kartoffelkönigin 2019/2020 – und damit nun ein Jahr lang offizielle Botschafterin der deutschen Kartoffel. Bereits von…

Strecke Frei für Velo, Inline-Skates oder per Pedes

Jun 16, 2019
Slowup Hochrhein
22’000 TeilnehmerInnen waren heute am 16. slowUp Hochrhein unterwegs. Alles in allem hatten wir grosses Wetterglück. Nach Dauerregen in der Nacht und am frühen Morgen trocknete es geanu um 10 Uhr ab.…

Lörracher Landrätin Marion Dammann ist neue Präsidentin des Trinationalen Eurodistrict Basel

Jun 28, 2019
Landrätin Marion Dammann
Bei der Jahresversammlung der TEB-Mitglieder am 14. Juni 2019 übergab der Binninger Gemeindepräsident Mike Keller die Präsidentschaft des TEB an Frau Marion Dammann, Landrätin von Lörrach Liestal,…

Bauen in fünf Dimensionen

Jul 10, 2019
In der Simulation lassen sich per VR-Brille die Planungen begehen und so zum Beispiel unterschiedlicher Lichteinfall oder auch unterschiedliches Baumaterial erleben.
HTWG Hochschule Konstanz eröffnet BIM-Labor – Fortbildungen auch für Externe Drohnen, terrestrische Laserscanner, hochauflösende Kameras. Solches Equipment wird für Bauingenieure in Zukunft so…

Winterliches Farbenspiel: Die schönsten Plätze für Sonnenanbeter im Hochschwarzwald

Feb 13, 2019
Sonnenaufgang am Schluchsee (©Hochschwarzwald Tourismus GmbH)
Auf dem Gipfel eines Berges, am Rande eines Waldes, am Ufer eines Sees oder mit Blick auf einen historischen Schwarzwaldhof – es gibt unzählige Orte im Hochschwarzwald, an denen winterliche…

Vielseitiger Musikmix an fünf Festivaltagen

Jan 29, 2019
Von der Bühne
Stars in Town Jubiläum: Zum 10. Mal jährt sich Stars in Town in der Schaffhauser Altstadt und präsentiert vom 6. bis 10. August ein vielseitiges Programm. Mit Künstlern wie Scorpions, Amy Macdonald,…

Partielle Mondfinsternis am kommenden Dienstag

Jul 13, 2019
 	 Vom 16. Juli, 22:00 Uhr, bis zum 17. Juli, 01:00 Uhr, ist eine partielle Mondfinsternis zu beobachten. Quelle: WetterOnline
Ein besonderes Himmelsschauspiel steht uns am Abend des 16. Juli bevor. Dann findet eine partielle Mondfinsternis statt. Zum Höhepunkt des Ereignisses verschwinden rund zwei Drittel des Vollmondes im…

Wasser für unsere heimischen Vögel – Vogeltränken können jetzt Leben retten

Jul 01, 2019
Vogel auf Baum ©Tierfotoagentur Ramona Richter
Deutschland schwitzt und auch die Tiere haben mit der Hitze zu kämpfen. Immer häufiger lassen sich jetzt hechelnde, dehydrierte heimische Wildvögel beobachten, die nicht mit ausreichend Wasser…

Hochwassergefahr steigt deutlich an

Mai 20, 2019
Anhaltende und kräftige Regenfälle können in den kommenden Tagen an Flüssen und Bächen zu Hochwasser führen. ©WetterOnline
Unwetter-Tief Axel hat in einigen Landesteilen heftige Gewitter im Gepäck. Besonders in der Mitte und im Süden droht anhaltender Starkregen mit Überschwemmungen. Gewaltige Regenmengen am Dienstag In…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 3968

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 11557

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 8657

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 19443

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen