Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

sonderinterview, folktreff, the magic of SANTANA - mit original Santana-Musikern

Santana

Bonndorf - 50 Jahre Santana-Geschichte bringen The Magic of Santana mit nach Bonndorf zum Folktreff, der damit am 16. Februar seinen 30. Geburtstag feiert. Mit dabei ist der 11-fache Grammy-Gewinner Tony Lindsay und sein Kollege Alex Ligertwood aus den USA, beide original Santana-Musiker. Bandleader Gerd Schlüter, 53, ist überzeugt, die Halle mit mehr Energie zu füllen, als Carlos Santana selbst, wie er im Interview mit unserer Mitarbeiterin Gudrun Deinzer verrät

Gerd Schlüter, Sie kommen mit Ihrer Band, The Magic of SANTANA, nach Bonndorf in den südlichen Hochschwarzwald, worauf freuen Sie sich am meisten?

GS: On the Road zu sein und auf der Bühne zu stehen ist für uns eine Art Lebenselexier wir wollen Musk machen! Applaus ist unsere „Droge“, aus diesem Grund machen wir das alles! Dazu gehört einfach alles, auch die Anreise, das gemeinsame Abhängen und die Zeit im Hotel. Und wir freuen uns auf ein „neues“ Publikum, denn es ist immer wieder neu, es reagiert anders, das macht es einfach aus, live zu spielen!

In Badischen Gefilden waren Sie bisher selten, eher im Norden, um Karlsruhe oder Baden-Baden. Wie hat man dort auf Sie und Ihre Band reagiert?

Ganz fantastisch! Das Publikum ist in der Regel erstmal skeptisch wenn sie uns noch nicht kennen. Das ist auch verständlich. Santana legt ja die Messlatte sehr weit nach oben. Aber wir sind so routiniert und gleichzeitig so begeistert von der grandiosen Musik und auch der Kulisse, die uns die Veranstalter schaffen, dass wir nach wenigen Takten das Publikum überzeugen und dann ist restlos jeder mittendrin.

Carlos SANTANA ist einer der ganz, ganz Großen. In Ihrer Band haben Sie dessen Rolle. Haben Sie nicht manchmal Angst vor den Ansprüchen, die Sie damit setzen?

Angst nicht. Ich habe großen Respekt! Carlos macht das schon so lange und hat so viel erlebt in seinem Leben. Diese Erfahrung habe ich nicht, das geht ja schon vom Lebensalter her gar nicht. Ich habe aber das große Glück, ganz offensichtlich sehr viel Talent zu besitzen und und dann meine ersten Zuhörer haben schon sehr frühzeitig bemerkt, dass ich immer irgendwie nach Santana klinge. Daraus hat sich ganz natürlich der Wunsch ergeben, eine eigene Santana Tribute Band zu gründen.

Wie haben Sie selbst das Gitarre-Spielen gelernt?

Ich bin ein kompletter Autodidakt. Mit großem Talent und guten Ohren. Das klingt vielleicht ein wenig großspurig, aber genau so ist es halt. Das hat mir sehr geholfen. Außerdem habe ich früh angefangen, mich mit dem Equipment von Carlos auseinander zu setzen. Ich war sogar eine Zeit lang bei der Firma angestellt, die die Verstärker für Carlos baut. Das ist bei der Musik keineswegs nebensächlich und es trägt dazu bei, dass wir so authentisch klingen.

Mit Ihnen auf der Bühne in Bonndorf sind Alex Ligertwood und Tony Lindsay – beide original SANTANA-Musiker, die extra aus den USA kommen. Letzterer hat gemeinsam mit Carlos SANTANA 11 Grammys eingefahren. Wie kam es zu dieser Verbindung?

Es hat mit Alex Ligertwood angefangen. Als wir The Magic of Santana vor gut neun Jahren gestartet haben, gab es ja noch MySpace und darüber waren Alex und ich befreundet. Ich habe ihm dann eine Nachricht geschickt, ob er Lust hätte, mit uns zu spielen. Er fragte, ob wir ‚etwas zum Anhören‘ hätten. Wir hatten damals gerade ein Promovideo fertig und er hat es sich angesehen. Es kam postwendend die kurze Antwort: ‚Ihr seid gut, wann, wo?‘. So fing das an. Tony kannte ich schon vorher. Ihm habe ich dann einfach eine Mail geschickt, er hat zugesagt und dann ging es los.

Was schätzen Sie an den beiden am meisten?

Ihre Erfahrung, ihre Professionalität und ihre Freundschaft! Es sind beide unglaublich gute Musiker von denen wir bei jedem Konzert was lernen!

Es steht die Behauptung im Raum, dass Ihre Band die beste SANTANA-Tribute-Band in Europa ist. Wie kommt das zustande?

Es gibt in Europa einige gute Santana Tribute Bands. Viele kennen wir persönlich. Unser Plus ist die Nähe zum Original. Das kommt nicht nur durch Alex und Tony, die sonst gar nicht bei uns spielen würden. Wir haben auch vorher schon mit Richard Baker gespielt, der Keyboarder bei Santana in den Achtzigern war und mit Raul Rekow - Congaero bei Santana von 1976 bis 2013, der leider 2015 verstorben ist. Ich kenne die original Santana-Band seit Anfang der Neunziger, habe sie immer wieder bei den Tourneen getroffen - das macht schon eine Menge aus. Und ich habe das Glück, mit der aktuellen Besetzung von meiner Band, sehr gute und enthusiastische Musiker zu haben, die Santana so verrückt lieben wie ich – das hört man einfach.

Sie sind, heißt es ebenfalls, Carlos Santana freundschaftlich verbunden. Wie kommt das denn?

Ich habe für den Verstärkerhersteller MESA/Boogie gearbeitet, da habe ich ihn mehrfach getroffen und mich mit ihm auch viel über den Sound unterhalten. Das war ihm immer sehr wichtig. Carlos ist ständig am checken, ob es irgendwie besser geht. Probiert viel aus, hört bei anderen Musikern zu, das macht ihn aus! In den letzten Jahren ist es allerdings immer schwieriger zu ihm vorzudringen, da das aktuelle Management ihn extrem abschirmt. Seit 9/11 ist alles ein wenig anders, leider!

SANTANA heute und vor 50 Jahren zu Zeiten des berühmten Woodstock-Festivals unterscheiden sich ja. Verstehen Sie sich als ‚Hommageur‘ des alten oder des heutigen SANTANAs?

Alex hat es mal so ausgedrückt: wir sind eine Homage an Santana! Es hat hier nix mit neu oder alt zu tun. Wir können durch die zwei unfassbaren Sänger Alex und Tony eine Bandbreite von Santana Songs abliefern - anders wie der Meister selbst! Er hat seit Jahren eine ziemlich fest gefahrene Setlist! Wir sind da tatsächlich etwas flexibler.

Haben Sie einen Lieblings-Song?

Ja, für mich ist es EUROPA. Eine wunderschöne Melodie, sehr zart und mit einem überraschendem Ende!

Was können eingefleischte SANTANA-Fans von Ihnen in Bonndorf erwarten?

Extrem viel Energie! Es wird gesagt, dass Carlos Santana in den letzten Jahr nicht mehr ganz so viel Energie und Spielfreude an den Tag gelegt haben. Wir sind voller Spielfreude und werden das Publikum auf eine Zeitreise mitnehmen durch 50 Jahre Santana.

Tags: Konzert

Kommentare powered by CComment

35 Jahre Villa Berberich

Apr 03, 2019
 Villa Berberich
Am Freitag, 5. April 2019, feiern die in der Villa Berberich vertretenen Kunstkurse, Vereine und Vereinigungen, Museen und das Café das 35-jährige Bestehen des Kulturhauses der Stadt Bad Säckingen.…

Eine Frage des Mittels

Mai 17, 2019
Der Mai ist bisher wenig wonnig ©WetterOnline
Der Mai 2019 macht seinem Namen als Wonnemonat bisher keine Ehre. Frost, Schnee und wenig Sonne - der Mai hat uns in der ersten Monatshälfte seine kalte Schulter gezeigt. Es gab viele neue…

Neuer Genießerpfad: Säbelthomaweg in Hinterzarten ist eröffnet

Mai 24, 2019
Säbelthomaweg - Genießerpfad der Neunte!
Mit dem Säbelthomaweg wurde der neunte Genießerpfad im Hochschwarzwald heute offiziell eröffnet. Namensgeber ist der frühere Dorfpolizist Thomas Steiert, der Mitte des 19. Jahrhunderts die neuesten…

Glutenfreie Ostern - So genießen Zöliakiebetroffene die Feiertage

Mär 27, 2019
Glutenfrei kochen ©Deutsche Zöliakie Gesellschaft e.V.
Stuttgart – An Ostern endet die Fastenzeit und es kann wieder ausgiebig geschlemmt werden. Menschen, die mit der Autoimmunerkrankung Zöliakie leben, müssen jedoch nicht nur in der Fastenzeit, sondern…

Der Start der Landes-Winterspiele 2019 in Todtnauberg rückt immer näher

Jan 19, 2019
Special Olympics ist die weltweit größte, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.
Für die Landes-Winterspiele in Todtnauberg befinden sich die Vorbereitungen in den letzten Zügen. In der sechsten und gleichzeitig letzten Folge von „Todtnauberh hautnah“ wird noch einmal alles…

VIER PFOTEN eröffnet neues Bärenschutzzentrum in Vietnam

Mär 08, 2019
Bär in Hängematte - ©VIER PFOTEN
Hamburg – Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN eröffnete am 7. März offiziell ihren BÄRENWALD Ninh Binh in Vietnam. Das in der Provinz Ninh Binh gelegene neue Bärenschutzzentrum…

SLAYER - Final Tour In Germany 2019

Jan 31, 2019
Slayer
Special Guests: Anthrax & Alien Weaponry Slayer haben das Vorprogramm für ihr letztes Deutschland-Konzert überhaupt bestätigt. In Balingen wird neben der legendären US-Metal-Band ANTHRAX die…

Wie ernst ist es den Parteien mit dem Klimaschutz?

Mai 07, 2019
Freitagsproteste
Wahlprüfsteine der „Parents for Future“ sollen vor der Europawahl Aufschluss geben Seit 2018 demonstriert die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg für eine konsequentere Klimapolitik. Die von…

DVR warnt vor fataler Entwicklung für die Verkehrssicherheit

Jan 23, 2019
Verkehr
(DVR) - Die App „Google Maps" soll künftig auch in Deutschland vor Blitzern warnen. Was zunächst verlockend klingen mag, verstoße gegen geltendes Recht und gefährde die Verkehrssicherheit, erklärt…

Kinderuni Hochrhein mit phaenovum-SchülerInnen auf großer Bühne

Feb 08, 2019
phaenovum-SchülerInnen Jule Knauer (2.v.l), Maja Spanke (3. v.l.) sowie Ronja Spanke (1. v.l.) als Moderatorin bei der Kinderuni Hochrhein, die zu Gast war im Schullabor EXPERIO Roche; Kaiseraugst (CH); Fotograf: Philipp Wente
Warm-up für Jugend forscht: Mutige Jungforscherinnen und -forscher teilen Wissen auf großer Bühne. Mit einer Sonderausgabe war die Kinderuni Hochrhein Anfang Februar bei Roche zu Gast: Fünf…

Tipps zu Ostern: Viel zu entdecken für Familien mit Kindern

Apr 11, 2019
Familien-Wandern | ©Hochschwarzwald
Ostereier, Ortsrallyes und Lehrpfade: In den Osterferien gibt es im Hochschwarzwald für Familien mit Kindern viel zu erleben. In Todtmoos lockt am Ostersonntag die große Ostereiersuche, Ortsrallyes…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7649

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2912

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 4398

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 13650

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok