Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

sonderinterview, folktreff, the magic of SANTANA - mit original Santana-Musikern

Santana

Bonndorf - 50 Jahre Santana-Geschichte bringen The Magic of Santana mit nach Bonndorf zum Folktreff, der damit am 16. Februar seinen 30. Geburtstag feiert. Mit dabei ist der 11-fache Grammy-Gewinner Tony Lindsay und sein Kollege Alex Ligertwood aus den USA, beide original Santana-Musiker. Bandleader Gerd Schlüter, 53, ist überzeugt, die Halle mit mehr Energie zu füllen, als Carlos Santana selbst, wie er im Interview mit unserer Mitarbeiterin Gudrun Deinzer verrät

Gerd Schlüter, Sie kommen mit Ihrer Band, The Magic of SANTANA, nach Bonndorf in den südlichen Hochschwarzwald, worauf freuen Sie sich am meisten?

GS: On the Road zu sein und auf der Bühne zu stehen ist für uns eine Art Lebenselexier wir wollen Musk machen! Applaus ist unsere „Droge“, aus diesem Grund machen wir das alles! Dazu gehört einfach alles, auch die Anreise, das gemeinsame Abhängen und die Zeit im Hotel. Und wir freuen uns auf ein „neues“ Publikum, denn es ist immer wieder neu, es reagiert anders, das macht es einfach aus, live zu spielen!

In Badischen Gefilden waren Sie bisher selten, eher im Norden, um Karlsruhe oder Baden-Baden. Wie hat man dort auf Sie und Ihre Band reagiert?

Ganz fantastisch! Das Publikum ist in der Regel erstmal skeptisch wenn sie uns noch nicht kennen. Das ist auch verständlich. Santana legt ja die Messlatte sehr weit nach oben. Aber wir sind so routiniert und gleichzeitig so begeistert von der grandiosen Musik und auch der Kulisse, die uns die Veranstalter schaffen, dass wir nach wenigen Takten das Publikum überzeugen und dann ist restlos jeder mittendrin.

Carlos SANTANA ist einer der ganz, ganz Großen. In Ihrer Band haben Sie dessen Rolle. Haben Sie nicht manchmal Angst vor den Ansprüchen, die Sie damit setzen?

Angst nicht. Ich habe großen Respekt! Carlos macht das schon so lange und hat so viel erlebt in seinem Leben. Diese Erfahrung habe ich nicht, das geht ja schon vom Lebensalter her gar nicht. Ich habe aber das große Glück, ganz offensichtlich sehr viel Talent zu besitzen und und dann meine ersten Zuhörer haben schon sehr frühzeitig bemerkt, dass ich immer irgendwie nach Santana klinge. Daraus hat sich ganz natürlich der Wunsch ergeben, eine eigene Santana Tribute Band zu gründen.

Wie haben Sie selbst das Gitarre-Spielen gelernt?

Ich bin ein kompletter Autodidakt. Mit großem Talent und guten Ohren. Das klingt vielleicht ein wenig großspurig, aber genau so ist es halt. Das hat mir sehr geholfen. Außerdem habe ich früh angefangen, mich mit dem Equipment von Carlos auseinander zu setzen. Ich war sogar eine Zeit lang bei der Firma angestellt, die die Verstärker für Carlos baut. Das ist bei der Musik keineswegs nebensächlich und es trägt dazu bei, dass wir so authentisch klingen.

Mit Ihnen auf der Bühne in Bonndorf sind Alex Ligertwood und Tony Lindsay – beide original SANTANA-Musiker, die extra aus den USA kommen. Letzterer hat gemeinsam mit Carlos SANTANA 11 Grammys eingefahren. Wie kam es zu dieser Verbindung?

Es hat mit Alex Ligertwood angefangen. Als wir The Magic of Santana vor gut neun Jahren gestartet haben, gab es ja noch MySpace und darüber waren Alex und ich befreundet. Ich habe ihm dann eine Nachricht geschickt, ob er Lust hätte, mit uns zu spielen. Er fragte, ob wir ‚etwas zum Anhören‘ hätten. Wir hatten damals gerade ein Promovideo fertig und er hat es sich angesehen. Es kam postwendend die kurze Antwort: ‚Ihr seid gut, wann, wo?‘. So fing das an. Tony kannte ich schon vorher. Ihm habe ich dann einfach eine Mail geschickt, er hat zugesagt und dann ging es los.

Was schätzen Sie an den beiden am meisten?

Ihre Erfahrung, ihre Professionalität und ihre Freundschaft! Es sind beide unglaublich gute Musiker von denen wir bei jedem Konzert was lernen!

Es steht die Behauptung im Raum, dass Ihre Band die beste SANTANA-Tribute-Band in Europa ist. Wie kommt das zustande?

Es gibt in Europa einige gute Santana Tribute Bands. Viele kennen wir persönlich. Unser Plus ist die Nähe zum Original. Das kommt nicht nur durch Alex und Tony, die sonst gar nicht bei uns spielen würden. Wir haben auch vorher schon mit Richard Baker gespielt, der Keyboarder bei Santana in den Achtzigern war und mit Raul Rekow - Congaero bei Santana von 1976 bis 2013, der leider 2015 verstorben ist. Ich kenne die original Santana-Band seit Anfang der Neunziger, habe sie immer wieder bei den Tourneen getroffen - das macht schon eine Menge aus. Und ich habe das Glück, mit der aktuellen Besetzung von meiner Band, sehr gute und enthusiastische Musiker zu haben, die Santana so verrückt lieben wie ich – das hört man einfach.

Sie sind, heißt es ebenfalls, Carlos Santana freundschaftlich verbunden. Wie kommt das denn?

Ich habe für den Verstärkerhersteller MESA/Boogie gearbeitet, da habe ich ihn mehrfach getroffen und mich mit ihm auch viel über den Sound unterhalten. Das war ihm immer sehr wichtig. Carlos ist ständig am checken, ob es irgendwie besser geht. Probiert viel aus, hört bei anderen Musikern zu, das macht ihn aus! In den letzten Jahren ist es allerdings immer schwieriger zu ihm vorzudringen, da das aktuelle Management ihn extrem abschirmt. Seit 9/11 ist alles ein wenig anders, leider!

SANTANA heute und vor 50 Jahren zu Zeiten des berühmten Woodstock-Festivals unterscheiden sich ja. Verstehen Sie sich als ‚Hommageur‘ des alten oder des heutigen SANTANAs?

Alex hat es mal so ausgedrückt: wir sind eine Homage an Santana! Es hat hier nix mit neu oder alt zu tun. Wir können durch die zwei unfassbaren Sänger Alex und Tony eine Bandbreite von Santana Songs abliefern - anders wie der Meister selbst! Er hat seit Jahren eine ziemlich fest gefahrene Setlist! Wir sind da tatsächlich etwas flexibler.

Haben Sie einen Lieblings-Song?

Ja, für mich ist es EUROPA. Eine wunderschöne Melodie, sehr zart und mit einem überraschendem Ende!

Was können eingefleischte SANTANA-Fans von Ihnen in Bonndorf erwarten?

Extrem viel Energie! Es wird gesagt, dass Carlos Santana in den letzten Jahr nicht mehr ganz so viel Energie und Spielfreude an den Tag gelegt haben. Wir sind voller Spielfreude und werden das Publikum auf eine Zeitreise mitnehmen durch 50 Jahre Santana.

Tags: Konzert

Kommentare powered by CComment

Todtnauer Hinterwaldinferno– offenes Abfahrtsrennen für Schüler, Jugend, Damen und Herren

Feb 13, 2019
Hinterwald-Inferno in Todtnau
Das Abfahrtsrennen für Jedermann ist mit seiner 9300 m Länge und einer Höhendifferenz von mehr als 700 m das wohl längste Abfahrtsrennen Deutschlands. Es führt vom Grafenmatten Höchst bis…

Ökobilanz-Studie: Schweizer Salz umweltfreundlicher als Importe

Jan 31, 2019
Salzgewinnung
Pratteln -. Eine neue wissenschaftliche Studie untersucht die Ökobilanz von Schweizer Auftausalz und von importiertem Siedesalz, Steinsalz und Meersalz. Das Siedesalz der Schweizer Salinen aus…

Heimisches Superfood: Kartoffel-Experten auf der Internationalen Grünen Woche

Jan 15, 2019
Ob gelb, braun, klein, groß, dick oder dünn: Mit der Kampagne „Die Kartoffel – Entdecke ihre Stärke“ zeigt das Nachtschattengewächs, was in ihm steckt. Quelle: KMG
Berlin - Mit Profikoch, Koch-Events und Verkostungen präsentiert sich der Landesverband der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen in diesem Jahr vom 18. bis 20. Januar 2019 auf der Internationalen…

Thema Energie auf der Messe in Freiburg

Feb 10, 2019
Ökologische Holzbaustoffe: ein vielgefragtes Thema der GETEC 2019
Thema Energieeffizienz bleibt auch im zwölften Jahr der Gebäude.Energie.Technik ein Dauerbrenner Freiburg – Bei der heute zu Ende gegangenen zwölften Gebäude.Energie.Technik (GETEC) auf dem…

Index bestätigt : Menschen schieben Verantwortung verstärkt auf andere ab

Jan 24, 2019
Gesellschaft
Es fehlt an Verantwortungsbewusstsein in der Gesellschaft. Das belegen die Zahlen zum Verantwortungsindex 2 018 des Grundl Leadership Institut (GLI). Da bei übertreffen die aktuellen Ergebnisse sogar…

2019: Diese Heizungen müssen raus

Jan 07, 2019
Eine Gebäudeenergieberatung zeigt auf, welche Optionen bei einem Heizungstausch sinnvoll sind. Foto: Zukunft Altbau
Hauseigentümer müssen Ü30-Heizkessel erneuern Zukunft Altbau rät, bei einem Tausch möglichst auf Ökoheizungen umzusteigen. Ein Heizkessel muss nach 30 Jahren Betrieb in der Regel ersetzt werden. So…

Security Token Offering: Tokenisierungs-Plattform BlockState bietet digitale Firmenanteile für Investoren

Jun 06, 2019
Pattern Livecycle
Berlin - Die Tokenisierungs-Plattform BlockState (www.blockstate.com) gibt heute den offiziellen Start seiner Plattform bekannt und wird eigene Unternehmensanteile in Form von Security Token ab dem…

Neuer Mindestlohn bringt 1,1 Millionen Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Jan 09, 2019
Minestlohn noch zu Preiswert?
Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 4.510 Menschen im Landkreis Konstanz. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum…

SVP fordert Ausstand der Petitionskommissionspräsidentin

Mai 22, 2019
Chemie - es brodelt
Nachdem die Präsidentin der Petitionskommission des Grossen Rates, BastA!-Co-Präsidentin Tonja Zürcher, am vergangenen Samstag mit haarsträubenden Vorwürfen gegen Syngenta in der Nachrichtensendung…

5 Kirchen für 5 Tage Bildungszeit

Apr 11, 2019
Ehrenamt und Kirche
Die Kirchliche Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Baden-Württemberg (KiLAG) setzt sich dafür ein, dass das Bildungszeitgesetz in seiner jetzigen Form, speziell für die Qualifizierung…

Das Turmalin-Theater spielt "Kassandra"

Mär 06, 2019
Kassandra
- zum 90. Geburtstag von Christa Wolf und anlässlich des Internationalen Frauentages Wehr - Auf der Grundlage von Christa Wolfs großer Erzählung Kassandra stellt die Schauspielerin Cornelia…

Beifall für Blutspender - Sorge und Hoffnung zum 16. Weltblutspendertag

Mai 20, 2019
98 Prozent verlassen sich drauf dass die anderen 2 % spenden!
Aktuell können die gemeinnützigen DRK-Blutspendedienste unter großer Anstrengung und komplexer Logistik die bundesweite Versorgung mit täglich 12.000 benötigten Konserven - das entspricht 75% des…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2638

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7405

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2578

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 12210

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok