Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Neuanfang in Dubai
Auswandern mit dem Flugzeug ©Gerald Kaufmann
  • 24. August 2022

Neuanfang in Dubai

Von Super User

Dubai ist die Sehnsuchtsstadt vieler Deutscher, die sich mit dem Gedanken ans Auswandern tragen. Schließlich gilt die größte Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten als wahres Mekka für Luxusshopping und ein pulsierendes Nachtleben, ganz zu schweigen von ihrer ultramodern-futuristischen Architektur.

Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftszweig von Dubai-City, gilt die Stadt doch als eine der meistbesuchten Städte der Welt. Der sagenhafte Bauboom lockte viele Arbeiter nach Dubai; während es in seiner Eigenschaft als globales Handelszentrum – mitsamt am Passagieraufkommen gemessen drittgrößtem Flughafen weltweit, zehntgrößten Containerumschlagshafen und wichtiges Finanzzentrum – vor allem Geschäftsleute anzieht. Auch technologisch hat Dubai die Nase vorn. So etwa wurde der bis jetzt längste Flug mit dem als „Raketenrucksack“ bekannten JetPack im Jahr 2020 in Dubai absolviert.

Digital Expats in Dubai – die neue Generation der Auswanderer

Über 85 Prozent des Einwohner Dubais sind Ausländer, die wiederum aus mehr als zweihundert verschiedenen Nationen zum Arbeiten und Leben in das Emirat gekommen sind. Aufgrund einer hohen Polizeipräsenz gilt die Sicherheit als hoch, die Kriminalitätsrate als niedrig. Man muss nicht unbedingt Arabisch sprechen, wenn man in Duabi lebt – fast alle dort sprechen Englisch. Auch ist die Die Bewegungsfreiheit von – vor allem ausländischen Frauen – in Dubai nicht eingeschränkt: Sie dürfen das Haus ohne Schleier verlassen. Auch das Gehalt von ausländischen Frauen ist in Dubai meist höher als in Deutschland – ohnehin gilt Dubai für die Deutschen als wahres Steuerparadies. Gute Voraussetzungen also, sich als Auswanderer wohlzufühlen! Eine repräsentative Umfrage hat ergeben, dass das Auswandern bei acht Prozent der Deutschen ganz oben auf der Wunschliste steht. Dennoch sollte man nicht einfach auf eigene Faust loslegen, sondern sich vielmehr tiefergehende Infos zum und professionelle Hilfe beim Auswandern nach Dubai besorgen. Diese wird insbesondere für jene relevant, die nicht als Angestellte eines Unternehmens nach Dubai entsandt werden, sondern als Digitaler Nomade, Influencer oder anderweitig zu hundert Prozent ortsunabhängig Arbeitender nach wie vor in Deutschland hohe Steuern zahlt und das durch das Auswandern nach Dubai ändern möchte. Auch E-Sportler oder Betreiber eines digitalen Business gehören der Generation von Online-Unternehmern an, die von jedem Ort der Welt arbeiten könnten – und in Dubai besonders günstige Konditionen für ihren Lebensstil vorfinden.

Vom Touristenvisum zur Emirates ID

Insbesondere für die Bürokratie und offizielle Termine bei Verwaltungen ist professionelle Hilfe unabdingbar. So ist Dubai für Auswanderer aus aller Welt zwar sehr aufgeschlossen, doch ist die wichtigste Voraussetzung erst einmal ein Visum. Die Frage Wie bekommt man ein Visum in Dubai? ist für jeden, der in Dubai leben und arbeiten möchte, zentral. Die Einreisebestimmungen sind komplex, hängen aber vor allem vom Herkunftsland des Einreisenden ab. Wer als Deutscher lediglich als Tourist nach Dubai reisen möchte, hat allein mit einem gültigen Reisepass ein Einreiserecht mit Aufenthalt bis zu neunzig Tagen. Bei Ankunft erhalten sie sogenannte „Dubai Visa on Arrival“.

Die Aufenthaltsgenehmigungen zum Arbeiten nennen sich „Investor Visa“, für längerfristiges Leben „Residency Visa“. Für letztere muss man Angestellter, besser noch: Inhaber einer Firma sein oder Immobilien bzw. Familie in Dubai besitzen. Zumeist ist das Visum für Dubai also an die Gründung eines Unternehmens gekoppelt. Von deutschen auf Dauer Einreisewilligen werden zudem verschiedene Bewerbungsunterlagen, ein polizeiliches Führungszeugnis und sogar ein Fitness-Test gefordert, um eine Arbeitserlaubnis zu erhalten. Am Ende steht das große Ziel: Die „Emirates ID“, das offizielle Ausweisdokument der Einwohner Dubais.


Ressort: Wirtschaft

Kommentare powered by CComment

Burg Rötteln

Glossar
Burg Rötteln
Neben den viele anderen Burgen wie z.B. die Burgruine Wieladingen oder Küssaberg ist die…

Pfahlbauten unweit vom Hochrhein

Glossar
Pfahlbauten
Viele kulturelle Highlights am Hochrhein Auffindbar Gleich ob auf der Schweizer Seite,…

Sport am Hochrhein

Glossar
Der Admin im Rhein
Eine Region wie mit Bergen und einem stattlichen Fluss bietet natürlich mannigfaltige…

Solar am Hochrhein

Glossar
Solaranlagen
Perfekte Bedingungen für Photovoltarik und Solarthermie! Energieversorgung ist wie das…

Schule am Hochrhein

Glossar
Bildungseinrichtungen an der Deutsch - Schweizer Grenze Wo man auch wohnt, irgendwann…

Aussichtstürme

Glossar
Gugelturm g
Da die umfangreiche und dichte Bewaldung vom Staat vorgegeben wurde, forderten Verbände…

Medienlandschaft Hochrhein

Glossar
hitradio ohr
Geprägt duch das Drei-Länder-Eck ist natürlich das Angebot an Radio, Zeitungen und…

Walderlebnispfad Maisenhardt

Glossar
Insektenhotel
Auf dem Wald Ein aus 18 Stationen bestehender Walderlebnispfad befindet sich in Egg,…

Weitere Nachrichten


Wie weiter nach dem Standortentscheid?

Sep 15, 2022
Atommüll ©Gerald Kaufmann
Bülach — Am Mittwochabend, 14. September fand in der Stadthalle Bülach die dreizehnte Vollversammlung der 3. Etappe des Sachplanverfahrens geologische Tiefenlager der Regionalkonferenz Nördlich…

ADAC Fahrradturnier: Mit Sicherheit viel Spaß

Sep 17, 2022
Teilnehmerin beim ADAC Fahrradturnier
Am Sonntag, 25. September steht beim württembergischen Finale des ADAC Fahrradturniers in Albstadt die Verkehrssicherheit im Vordergrund. Spurwechsel, Slalom- und Kreiselfahren, fehlerlos durch die…

Ratten tierfreundlich vertreiben

Sep 28, 2022
Intelligent, sozial aber häufig unerwünscht: Ratten.
Hamburg, 28. September 2022 – Ratten findet man sowohl in der Stadt als auch auf dem Land: Sobald die Temperaturen sinken und die Tage kälter werden, zieht es die intelligenten Nagetiere näher zu…

Zweiter Berliner PikoPark ist eingeweiht!

Sep 21, 2022
 	 Einweihung PikoPark in Berlin-Marienfelde am 19.09.2022
die Stiftung für Mensch und Umwelt weihte am vergangenen Montag einen neuen PikoPark ein. Dieser liegt in der Hildburghauser Straße in Berlin-Marienfelde. Nach zweimonatiger Bauzeit besticht der 300…